Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise Viva Tiara - Rheinerlebnis Niederlande

Viva Tiara Rheinerlebnis Niederlande

  • Worpplantsoen - ältester Park der Niederlande in Deventer
  • Auf den Spuren der Hanse in Kampen
  • Amsterdam und seine Grachten
  • Rotterdam mit dem grössten Seehafen Europas
  • Maritimes Flair in Enkhuizen

Nächste Reisedaten

  1. 22.06. bis 29.06.2021Ausgebucht
  2. 29.06. bis 06.07.2021Ausgebucht
  3. 06.07. bis 13.07.2021Auf Anfrage
  4. 13.07. bis 20.07.2021Auf Anfrage
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 22.06.21, Dienstag 29.06.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Ausgebucht
2. 29.06.21, Dienstag 06.07.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Ausgebucht
3. 06.07.21, Dienstag 13.07.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Auf Anfrage
4. 13.07.21, Dienstag 20.07.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Auf Anfrage
5. 20.07.21, Dienstag 27.07.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Auf Anfrage
6. 27.07.21, Dienstag 03.08.21, Dienstag 8 Tage Ab CHF 1′890.00 Auf Anfrage
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Rheinerlebnis Niederlande

    Wussten Sie, dass es in den Niederlanden ca. 35.000 Kilometer Radwege gibt? Dass noch rund 1000 Windmühlen in Betrieb sind? Und das charmante Land mit vielen spannenden Gegensätzen fasziniert? Auf unserer Reise präsentiert sich Ihnen jeden Tag eine neue unbekannte Perspektive: holländische Historie in Kampen, alte Meister in Amsterdam, moderne Architektur in Rotterdam, Backsteinhäuschen in Dordrecht – alles im Einklang mit der Natur.

    1. Tag Basel - Düsseldorf

    Bahnfahrt ab Basel nach Düsseldorf. Einschiffung und ab 16 Uhr, um 17 Uhr heisst es «Leinen los!». 

    2. Tag Deventer - Kampen

    Deventer Aufenthalt 07:00-13:00 / Kampen Aufenthalt 16:30-21:00

    Deventer:
    Eine sehr schöne Altstadt mit so interessanten Bauwerken wie der schon von weitem sichtbaren Lebuinuskirche prägt die Stadt Deventer, in der es so einiges zu entdecken gibt. In der Altstadt von Deventer lockt zum Beispiel die ehemalige Stadtwaage, in der heute ein Stadtmuseum untergebracht ist viele Besucher an. Aber auch die imposante Bergkirche, welche durch ihre beiden Türme sehr auffällig ist und in der ein Museum für moderne Kunst seine Heimat hat, ist sehr sehenswert.

    • Ausflüge

      Deventer: Stadtrundgang

      Auch Deventer ist früher eine Hansestadt gewesen, zeitweise sogar die wichtigste der ganzen Region. Darauf ist die Stadt noch heute sehr stolz, und man hat sich daher die Restaurierung eines ganzen Stadtviertels einiges kosten lassen. Der Rundgang schliesst auch das Bergquatier mit der schönen Bergkirche ein. Hier können Sie spüren, wie das Mittelalter wieder lebendig wird.

      Dauer: ca. 1,5 h
      zu Fuss

    3. Tag Enkhuizen - Hoorn

    Enkhuizen Aufenthalt 00:00-15:30 / Hoorn Aufenthalt 18:30-23:00

    Enkhuizen:
    Die idyllische Kleinstadt Enkhuizen, gelegen in Noord-Holland, bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an historischen Gebäuden und Denkmälern. Auch die bezaubernde Lage am Wasser lädt zu einem Spaziergang entlang der Festungswälle, des Hafens oder auch der Kanäle ein. Ein Besuch im Zuiderzee-Museum lohnt sich, um einen Einblick in die Geschichte des ehemalig wohlhabendsten Ortes zu erhalten.

    Hoorn:
    Die Stadt Hoorn liegt in Noord-Holland, unweit vom Issjelmeer entfernt. Auf der Halbinsel liegt die Innenstadt mit ihren zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und Geschäften. Es gibt ein Westfriesmuseum, sowie eine Eisenbahnausstellung und Fahrten in nostalgischen Zügen. Im Julianapark kann man viele seltene Pflanzenarten betrachten. Ausserdem hat die Stadt zwei bekannte Kirchen, die Koepelkerk und die Oosterkerk, die direkt im Stadtzentrum liegen. Auf dem Käsmarkt, dem Marktplatz der Stadt findet man viele Geschäfte und kann den leckeren holländischen Käse kaufen.

    • Ausflüge

      Enkhuizen: Zuiderzee Museum

      Die Reiseleitung begleitet Sie die wenigen Schritte zum grossen Freilichtmuseum, das sich in der Nähe des Liegeplatzes befindet. Hier wird auf der ca. eineinhalbstündigen Führung das Leben, wie es vor langer Zeit in den Niederlanden bestritten wurde, wieder lebendig: auf dem riesigen Areal sind Hunderte von Gebäuden aus dem Gebiet der ehemaligen Zuiderzee wiedererrichtet worden, vom kleinen Backhaus bis zur grossen Kirche. Sie sehen die Fischer beim Reparieren ihrer Netze, die Frauen beim Wäschewaschen oder den Töpfer bei der Arbeit. Nehmen Sie Platz auf der Holzbank in der Schule, kaufen Sie Süssigkeiten im Tante-Emma-Laden oder lauschen dem Orgelspiel in der Kirche! Anschliessend an die Führung können Sie sich auf dem Gelände frei bewegen, und im kleinen Cafe holländisches Gebäck versuchen, bevor Sie aufs Schiff zurückkehren.

      Dauer: ca. 3 h
      zu Fuss und Boot

      Hoorn: Stadtrundgang

      Alljährlich geniessen viele tausend Menschen diese prächtige Stadt. Hoorn müssen Sie wirklich einmal sehen, hören, kosten und fühlen! Der Vergangenheit der mächtigen Vereinigten Ostindischen Kompanie (Verenigde Oost-Indische Compagnie, VOC), die im 17. und 18. Jahrhundert mit ihren prachtvollen Schiffen Handelsbeziehungen mit asiatischen Ländern unterhielt, begegnet man noch allerorten. Dies verleiht der Stadt ihr besonderes Flair.

      Dauer: ca. 1,5 - 2 h
      zu Fuss

    4. Tag Amsterdam

    Amsterdam Ankunft 04:00

    Amsterdam:
    Die Hauptstadt von den Niederlanden ist Amsterdam mit seinen zahlreichen Museen, den schönen Käseläden in der Innenstadt und dem Hafen. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Anne-Frank-Haus, die Kanäle und Kunstmuseen. Amsterdam ist eine der geschichtsträchtigsten Städte Hollands, doch dazu die grösste des Landes und ein Ganzjahresreiseziel. Besonders reizvoll ist das Jordaan-Viertel mit seinen kleinen Gründerzeithäusern und den Wasserstrassen. 

    • Ausflüge

      Amsterdam: Grachtenrundfahrt

      Eine Grachtenrundfahrt bei Ihrem Besuch in Amsterdam darf auf gar keinen Fall fehlen. In einem gedeckten Boot entdecken Sie die Stadt auf eine überraschend andere Art, die dem Fussgänger verschlossen bleibt. Die gemächliche Fahrt führt durch grosse und kleine Grachten, unter niedrigen Brücken hindurch und entlang prachtvollen Kontorgebäuden und ehemaligen Speichern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die einstündige Fahrt mit Erklärungen beginnt und endet in der Nähe des Liegeplatzes des Schiffes.

      Dauer: 1 h Rundfahrt
      zu Fuss und Grachtenboot

      Amsterdam: Stadtrundgang

      Amsterdam ist eine schöne Stadt, die mit ihrer Entspanntheit und Lebendigkeit jährlich Millionen von Besuchern in ihrer Bann zieht. Zwischen den alten Grachtenhäusern und hübschen Brücken ist unglaublich viel Geschichtsträchtiges versammelt. Es gibt ca. 8500 denkmalgeschützte Bauten und die Hauptstadt hat landestweit die höchste Dichte an historischen Monumenten. Geniessen Sie einfach die Vielfältigkeit dieser Stadt. 

      Dauer: ca. 2,5 h
      zu Fuss

      Amsterdam: Zaanse Schans mit Bootstour

      Wenn Sie einen genauen Eindruck vom Leben in Holland im 17. und 18. Jahrhundert erleben möchten, besuchen Sie die Zaanse Schans. In dieser Region gibt es authentische Häuser, Windmühlen, eine Zinnwarenfabrik, eine Käse- und Milchfabrik und andere Kunsthandwerke. Sowohl innen als auch aussen ist der alte Zaan-Stil sichtbar. Im 17. Jahrhundert wurden in der Gegend um die Zaanse Schans mehr als 600 Windmühlen errichtet und damit das erste Industriegebiet geschaffen. Mit den Windmühlen wurden unter anderem Gewürze gemahlen, Farben hergestellt, Holz gesägt und Öl hergestellt. Einige dieser Windmühlen existieren noch und können noch heute besichtigt werden. Sie können sehen, wie diese windbetriebenen Maschinen von innen und aussen funktionieren.

      Dauer: ca. 4,5 h
      Bus, Boote und zu Fuss

    5. Tag Amsterdam - Rotterdam

    Amsterdam Abfahrt 07:00 / Rotterdam Aufenthalt 15:00-23:00

    Rotterdam:
    Die Hafenstadt Rotterdam zählt zu den interessantesten Orten der Welt. Daran ist die moderne Architektur erheblich mitbeteiligt. Zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten gehört die hufeisenförmige Markthalle mit dem riesigen Warenangebot und dem bunten Treiben. Im alten Hafen mit dem markanten weissen Haus sind historische Schiffe zu bestaunen. Zum Bummeln, Shoppen und Feiern lockt die Einkaufsmeile Witte de Withstraat. Der futuristisch anmutende Hauptbahnhof, die Tüte, lädt ebenfalls zum Kneipenbummel und Einkaufen ein.

    • Ausflüge

      Rotterdam: Stadtrundgang Kulinarisch

      Der Stadtrundgang führt Sie zu den besten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rotterdams wie die spektakulären Würfelhäusern, dem alten Hafen, dem Schifffahrtsmuseum und der beeindruckenden Markthalle. Viele Weltstädte wie Barcelona, Kopenhagen oder Stockholm kennen das Phänomen bereits; die Markthalle. Und Rotterdam hat jetzt auch eine! Mit einem überdachten Fussboden in der Grösse eines Fussballfeldes voller Stände, an denen frischer Fisch, Fleisch, Gemüse und Delikatessen verkauft werden. Ideal für echte Feinschmecker. Die Markthal Rotterdam besteht aus 100 frische Buden, 15 Lebensmittelgeschäften und 8 Restaurants. Von frischem Brot über köstlichen Käse, Fisch und Geflügel bis hin zu Blumen und Pflanzen finden Sie alles unter einem Dach.

      Dauer: ca. 1,5 - 2 h
      zu Fuss

    6. Tag Dordrecht

    Dordrecht Aufenthalt 01:00-19:00 Uhr

    Dordrecht:
    Die holländische Stadt Dordrecht ist dank seiner Lage am Wasser eine ehemalige Handelsstadt. Diese Vergangenheit ist noch heute im Ort zu spüren. Sei es in der historischen Innenstadt, am Hafen oder auch in einem der mehreren Museen. Sehenswert ist auch die «Grote Kerk» und das Augustinerkloster aus dem 13. Jahrhundert. Bei einem Spaziergang durch Dordrecht lässt sich die Geschichte des Ortes am besten entdecken.

    • Ausflüge

      Dordrecht: Stadtrundgang

      Die Geschichte von Dordrecht zeigt sich in den mehr als 800 Denkmälern der Stadt. Die St. Elisabethflut im Jahre 1421 verschlang Dutzende von Dörfern, doch Dordrechts Stadtmauern hielten stand. Die Stadt blieb wie eine Insel in einem Binnensee zurück. Alle grossen, mittelalterlichen Denkmäler wie der Hof, das Stadttor, das Rathaus und die Grosse Kirche sind in den vergangenen Jahren restauriert worden. Auch die meisten übrigen historischen Gebäude, wie Lagerhäuser und Patrizierhäuser, sind in ihrer alten Pracht wiederhergestellt worden. Die Vergangenheit der Seefahrt reicht 700 Jahre zurück und noch heute ist Dordrecht ein wichtiges Binnenfahrtzentrum. Der alte Seehafen und die kleinen historischen Häfen mit all den Vergnügungsyachten und nostalgischen Booten sowie die Wasserstrassen tragen zur stimmungsvollen Atmosphäre bei. Die überraschende Schönheit dieser Stadt versetzt so manchen Besucher in Verzückung.

      Dauer: ca. 1,5 h
      zu Fuss

    7. Tag Nijmegen

    Nijmegen Aufenthalt 02:00-14:00 Uhr 

    Nijmegen:
    Die Festungsstadt Nijmegen liegt nahe der deutschen Grenze und gilt als älteste Stadt Hollands. Sehenswert sind hier die historischen Gebäude in der Innenstadt sowie die vielen kleinen Plätze und Parks, die teilweise bis auf die Römerzeit zurückgehen. Interessant ist auch die «Lange Hezelstraat», die älteste Einkaufsstrasse Hollands. Falls Ihnen nach einem Museumsbesuch ist, ist ein Besuch im Het Valkhof oder Afrika Museum zu empfehlen.

    • Ausflüge

      Nijmegen: Stadtrundgang

      Die älteste Stadt der Niederlande blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die sich in prächtigen, mittelalterlichen Denkmälern widerspiegelt. Während des Rundganges durch die historische Innenstadt mit dem Valkhof, dem Kirchturm St. Steventoren und der legendären Mariken, wird die ruhmreiche Geschichte der Stadt wieder lebendig.

      Dauer: ca. 1,5 h
      zu Fuss

    8. Tag Düsseldorf - Basel

    Ankunft am frühen Morgen in Düsseldorf. Ausschiffung nach dem Frühstück und Rückfahrt nach Basel.

     


    Alle Ausflüge fakultativ, individuell buchbar. Änderungen des Ausflugsprogramms vorbehalten. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.

    Programmänderungen vorbehalten

    Reederei/Partnerfirma: Viva Cruises, Düsseldorf

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen 

    • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis Basel, Basis ½-Tax-Abo, inkl. Platzreservation
    • Viva Cruises All-Inclusive
      • hochwertige Getränke (ganztags, komplette Barkarte)
      • Minibar gefüllt mit Wasser, Softdrinks, Bier
      • Badezimmerartikel (Rituals)
      • Trinkgeld
    • Deutsch sprechende Bordreiseleitung

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von Basel
    • Taxitransfer Bahnhof–Schiff–Bahnhof
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Auftragspauschale CHF 35 pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Viva Tiara

    • Beschreibung

      Sobald Sie eines der schwimmenden Viva-Hotels betreten, spüren Sie den entspannten Lifestyle und die familiäre Atmosphäre an Bord. Dafür sorgen nicht nur der herzliche  Service, sondern auch die lichtdurchflutete Architektur und die sorgfältig ausgewählten Details. Perfekt durchdachte Raumkonzepte, hochwertige Materialien und warme Farben machen aus jeder Kabine eine Wohlfühloase mit bestem Komfort. Geniessen Sie das Zuhause-Gefühl!

      Kabinen

      Auf der ab 2020 frisch renovierten MS VIVA TIARA (ehemals MS SWISS TIARA) sorgen 76 exklusiv ausgestatte Kabinen für Wohlfühl-Momente. Das Schiff bietet 153 Gästen Raum und verfügt über französische Balkone auf dem Ober- und dem Mitteldeck. Alle Aussenkabinen sind mit Flat-Screen-TV, Minibar, Safe, Telefon, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC perfekt ausgestattet. 

      Hauptdeck

      2-Bettkabinen, ca. 14 m², kleinere Fenster, die nicht geöffnet werden können

      Mitteldeck

      2-Bettkabinen, ca. 14 m², franz. Balkon
      Junior-Suiten, ca. 17 m², franz. Balkon

      Oberdeck

      2-Bettkabinen, ca. 14 m², franz. Balkon
      Junior-Suiten, ca. 17 m², franz. Balkon

      Restaurant/Küche

      Im Restaurant nehmen Sie Ihre Mahlzeiten bei freier Tischwahl zu flexiblen Essenszeiten ein. Am Morgen erwartet Sie ein Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen sind mehrgängige Gourmetmenüs. 

      Bordeinrichtung 

      Zur Bordausstattung gehören Panorama-Restaurant, Panorama-Lounge mit Bar, kleine Aussichtsterrasse am Bug, Lidobar mit Aussenterrasse, Foyer mit Réception, Boutique und Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Das grosszügige Sonnendeck verfügt über Whirlpool, Liegestühle, Sitzgruppen und Schattenplätzen. Lift zwischen Mittel- und Oberdeck. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Nichtraucherschiff (Rauchen in den speziell gekennzeichneten Aussenbereichen erlaubt).

      Viva All-Inclusive

      Zusätzlich zu den Hauptmahlzeiten im Restaurant erwarten Sie Snacks und von 10 - 24 Uhr nicht alkoholische und alkoholische Getränke (Sekt, Aperol, Hauswein, verschiedene Biere, Longdrinks und Cocktail des Tages). Die stets gefüllte Minibar in der Kabine gehört ebenso zum All-Inclusive-Paket wie die Trinkgelder.

       

      Viva Tiara Deckplan

      Infos

      • Baujahr/Renovation: 2006/2020
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.40 m
      • Tiefgange: 1.50 m
      • Passagiere: 153
      • Crew: ca. 36
      • Bordsprache: Englisch, Deutsch
      • Bordwährung: Euro, Kreditkarten: Visa, Mastercard
      • Management: Scylla AG
    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse ca. 14 m²
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar
      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 14 m²
      • französischer Balkon
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar
      2 Bettkabine Mitteldeck, franz. Bett

      2 Bettkabine Mitteldeck, franz. Bett

      • Kabinengrösse ca. 14 m²
      • französischer Balkon
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar

      Junior-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 17 m²
      • französischer Balkon
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar
      2 Bettkabine Oberdeck mit franz.Bett

      2 Bettkabine Oberdeck mit franz.Bett

      • Kabinengrösse ca. 14 m²
      • französischer Balkon
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar

      Junior-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 17 m²
      • französischer Balkon
      • 2 Einzelbetten (auf Wunsch auseinander gestellt)
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Safe, Flat-Screen-TV, Minibar
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Douro Spirit
Porto – Barca d’Alva – Porto

MS Thurgau Casanova
Sarrebruck - Nancy

MS Thurgau Chopin
Prague - Dresde
 
MS Thurgau Karelia
Saint-Pétersbourg - Moscou
Astrakhan - Moscou

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau

RV Thurgau Exotic 3
Mandalay - Rangoon

Ocean Diamond
Circumnavigation de l'Islande

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau