Naturwunder
Donaudelta
und Donau-Klassiker

Eine Reise durch das Herz Europas

Flusskreuzfahrt Donau

Die Donau, Europas zweitlängster Fluss, ist eine lebensspendende Ader, die durch das Herz des Kontinents fliesst und dabei eine Vielfalt an Kulturen, historischen Schätzen und atemberaubenden Landschaften verbindet. Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau ist nicht nur eine Reise über das Wasser, sondern eine Einladung, Europa auf dem Wasserweg zu entdecken.

Mehr über Flusskreuzfahrt Donau

Flusskreuzfahrt Donau – unsere Reiseempfehlungen

Unsere Kundinnen und Kunden sind begeistert

Naturparadies Donaudelta: Flussreise zum UNESCO-Welterbe

Von den lebendigen Strassen Wiens, wo die Klänge der Klassik noch immer in der Luft liegen, bis hin zum pulsierenden Budapest, das mit seiner prachtvollen Architektur und den dampfenden Thermalbädern verzaubert, bietet eine Donau Flussfahrt eine einzigartige Mischung aus modernem Leben und reicher Geschichte. Städte wie Linz und Bratislava fügen dem Mosaik mit ihrer charmanten Mischung aus Tradition und Innovation weitere Farbtupfer hinzu, während Bukarest mit seinem vielschichtigen Erbe überrascht.

Doch die Donau offenbart ihre wahre Magie abseits der Metropolen, in den stillen Momenten, wenn das sanfte Plätschern des Wassers die einzige Begleitung ist. Eine Donaukreuzfahrt führt durch die malerische Wachau, eine Region, die wie ein Gemälde anmutet, mit ihren terrassierten Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern, die sich an die Hügel schmiegen. Das Benediktinerstift Melk, ein Juwel barocker Architektur, thront majestätisch über der Flusslandschaft und erzählt von vergangenen Zeiten, in denen Klöster das kulturelle und geistige Leben prägten.

Donau Schiffsreisen sind eine Hommage an die Zeitlosigkeit, eine Gelegenheit, sich vom Strom der Geschichte tragen zu lassen und in eine Welt einzutauchen, in der die Vergangenheit und die Gegenwart ineinanderfliessen. Jede Donaureise ist eine persönliche Entdeckungsfahrt, auf der man nicht nur die Schönheit der Landschaften bewundert, sondern auch ein Stück europäischer Identität erfährt.

Die Donau, ein Fluss, der Nationen verbindet und Kulturen umarmt, ist die perfekte Kulisse für eine unvergessliche Reise. Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau ist eine Urlaubsform – die unendliche Vielfalt und Schönheit Europa kennen zu lernen.

Durch die liebliche Wachau und die wildromantischen Karpaten bahnt sich die Donau ihren Weg zum Mündungsgebiet. Das weit verzweigte Donaudelta mit vielfältiger Tier- und Pflanzenwelt ist nach dem Wolgadelta das zweitgrösste Delta Europas. Der grösste Teil des Deltas liegt auf rumänischer Seite und stellt das grösste Biosphärenreservat Europas dar. Nicht ohne Grund gehört das Donaudelta zum UNESCO-Welterbe. Die in den vergangenen Jahren wiederhergestellte Wildheit sorgt für ein Vogelparadies. Das grösstes Schilfrohrgebiet bietet die perfekte Heimat für Pelikane, Seidenreiher, Seeadler und Moorenten sowie diverse andere Tierarten. Beobachten Sie diese bei unseren Donaudelta-Reisen von Bord aus oder bei einem spannenden Ausflug. Bei einer Donau-Kreuzfahrt werden Sie nicht nur wunderbare Städte, sondern auch ein wahres Naturparadies hautnah erleben.

Klassische Donau Flussfahrt: Linz – Wien - Budapest – Bratislava

Eine klassische Donau Flussfahrt ist eine Einladung, die Quintessenz Europas auf eine Weise zu erleben, die sowohl tiefgründig als auch unvergesslich ist. Beginnend in Linz, einem kulturellen Knotenpunkt, der mit seiner innovativen Kunstszene und seinem historischen Charme begeistert, setzt sich die Reise fort zu einigen der prächtigsten Städte und Regionen entlang der Donau.

Wien, die Stadt der Musik und der majestätischen Paläste, ist ein absolutes Highlight jeder Donaukreuzfahrt. Mit seiner imperialen Vergangenheit und den gemütlichen Kaffeehäusern bietet Wien eine perfekte Mischung aus Pracht und Gemütlichkeit. Weiter flussabwärts erreicht man Budapest, das "Paris des Ostens", bekannt für seine atemberaubenden Panoramen, die von den Ufern der Donau aus besonders beeindruckend sind. Budapests historische Thermalbäder und die lebendige Kulturszene machen jeden Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bratislava, mit seinem charmanten Altstadtzentrum und der imposanten Burg, die über der Stadt thront, bietet einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der Slowakei. Die Donau führt weiter durch die Wachau, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das für seine atemberaubende Landschaft, die terrassierten Weinberge und die malerischen Dörfer bekannt ist. Das Stift Melk, ein barockes Meisterwerk, und Krems, eine Stadt mit einer reichen Weintradition, sind Highlights dieser Region, die die Schönheit und den Reichtum des Donautals widerspiegeln.

Eine klassische Donau Flussfahrt verbindet die Schönheit der Natur mit dem kulturellen Erbe Europas und schafft eine Reiseroute, die jeden Besucher in ihren Bann zieht.

Traumhafte Donau-Kreuzfahrt bis zum Schwarzen Meer

Ein entspannter Urlaub am Schwarzen Meer rundet Ihre Donaureise perfekt ab. Das Schwarze Meer ist ein Binnenmeer und liegt zwischen Europa und Asien. Als beliebtes Ferienziel bietet es atemberaubende Landschaften, eine interessante Geschichte, unterschiedliche Kulturen, wertvolle Kunstschätze sowie reizvolle Hafenstädte. Nachdem Sie das Donaudelta passiert und dessen einzigartige Natur genossen haben, können Sie an Deck Ihres Flusskreuzfahrtschiffes die Füsse hochlegen und die Einfahrt ins Schwarze Meer geniessen. Sie werden kaum entspannter an dieses wunderschöne Urlaubsziel mit einzigartigen Badestränden gelangen als bei dieser Flussfahrt zum Schwarzen Meer.

Donaudelta Pelikan

Flusskreuzfahrt Donau als klassische Städtereise

Belgrad – Von der Donau zu einer aussergewöhnlichen Belgrad-Reisen

Die Donau verbindet Menschen, Sprachen, Kulturen – und Metropolen. Neben Wien und Budapest darf Belgrad auf keinen Fall fehlen. Die serbische Hauptstadt besticht durch ihre futuristischen Gebäude und die einzigartige Symbiose aus Jung und Alt. Lassen Sie sich während Ihrer Donaureise die oft unterschätzte Weltstadt Belgrad bei einem geführten Stadtrundgang nicht entgehen.

Wien – Kombinieren Sie Ihre Wien-Reise mit einer Donau-Flussfahrt

Die Hauptstadt Österreichs zu besuchen ist eine ausgezeichnete Idee! Noch viel besser ist es, Ihren Wien-Urlaub mit einer Donaudelta-Reise zu verbinden. Legen Sie direkt am Quai an und gehen Sie nach einer entspannten Flusskreuzfahrt auf Entdeckungstour. Erleben Sie bei einer Stadtbesichtigung die einzigartige Kaiserstadt: Vom neuen Wien mit der UNO-City und der Donauinsel über die Prachtbauten an der Ringstrasse bis zum Herz der Stadt mit dem Stephansdom und der Hofburg. Mit Thurgau Travel erleben Sie einen Wien-Urlaub der besonderen Art!

Sie lieben es, fremde Städte zu bereisen? Eine Wien-Reise ist nur eine von vielen Städtereisen, von denen Sie träumen? Dann finden Sie auf unserer Seite weitere preisgünstige und attraktive Angebote zu Städtereisen.

Budapest – Unvergessliche Budapest-Ferien mit Donau-Kreuzfahrt

Die wunderschöne Hauptstadt Ungarns besticht nicht nur durch ihre Brückenvielfalt, sie überzeugt auch mit charmanter Architektur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Schlendern Sie bei Ihrer Budapest-Reise durch die engen Gassen der Metropole, fahren Sie mit der ältesten U-Bahn der Welt oder bewundern Sie die Aussicht von der Burg Burda auf die herrliche Donau. Bei einer Donau-Kreuzfahrt Budapest zu besichtigen, ist die wohl schönste Form, auf den Spuren dieser geschichtsträchtigen Stadt zu wandeln.

Sie wollen Ihre Budapest-Ferien anders verbringen? Dann schauen Sie sich unsere grosse Vielfalt an Budapest-Reisen an.

Linz: das Tor zur Donaukreuzfahrt

Linz, der charmante Auftakt einer klassischen Donau Flussfahrt, überrascht und begeistert zugleich. Diese lebendige Stadt, gelegen am Ufer der Donau, ist ein faszinierender Mix aus Alt und Neu. Historische Plätze und moderne Kunstinstallationen stehen hier Seite an Seite und machen Linz zu einem unvergesslichen Stopp auf der klassischen Donaukreuzfahrt.

Als UNESCO City of Media Arts würdigt Linz die Verbindung von Kultur und Technologie, die in der ganzen Stadt sichtbar ist, insbesondere im Ars Electronica Center, wo Besucher in die Welt der digitalen Kunst eintauchen können. Doch auch die traditionelle Seite kommt nicht zu kurz: Das alte Schloss, das hoch über der Stadt thront, bietet einen atemberaubenden Blick über die Donau und erzählt von Linz' reicher Geschichte.

Kulinarisch ist Linz vor allem für seine Linzer Torte bekannt, die als ältestes bekanntes Tortenrezept der Welt gilt. Ein Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt, vorbei an gemütlichen Cafés und historischen Gebäuden, rundet den Besuch in Linz ab und lässt erahnen, warum diese Stadt ein so beliebter Ausgangspunkt für Donau Schiffsreisen ist. Linz ist somit nicht nur ein kultureller Knotenpunkt, sondern auch ein Symbol für die harmonische Verbindung von Vergangenheit und Zukunft entlang der Donau.

Bukarest: Ein verborgenes Highlight an der Donau, wo Geschichte lebendig wird

Bukarest, oft als "Klein-Paris des Ostens" bezeichnet, ist eine Stadt der Kontraste und unerwarteten Entdeckungen, die auf einer Flusskreuzfahrt Donau nicht fehlen darf. Mit seiner eklektischen Mischung aus Architektur, die von prächtigen Belle-Époque-Gebäuden bis hin zu sozialistischen Prachtbauten reicht, erzählt Bukarest Geschichten aus verschiedenen Epochen.

Das Herz der Stadt schlägt im historischen Zentrum, wo lebendige Gassen und charmante Cafés zum Verweilen einladen. Der Palast des Parlaments, als eines der größten Gebäude der Welt, zeugt von der großangelegten Vision des kommunistischen Regimes, während der Triumphbogen an die französische Verbindung Bukarests erinnert.

Bukarest ist eine faszinierende Station auf jeder Donau Flussfahrt die Besucher mit ihrer lebhaften Kultur und ihrer einladenden Atmosphäre begeistert. Es ist eine Stadt, die immer wieder überrascht und zeigt, wie Tradition und Moderne, Ost und West, in harmonischem Einklang existieren können.

Bratislava: Ein historisches Kleinod an der Donau, das Herz und Seele berührt

Bratislava, die charmante Hauptstadt der Slowakei, ist ein unverzichtbarer Halt auf jeder Flusskreuzfahrt Donau und verzaubert Besucher mit ihrer kompakten Schönheit und reichen Geschichte. Gelegen am Ufer der Donau, bildet sie eine malerische Kulisse, die zum Erkunden einlädt. Die Stadt ist bekannt für ihre lebendige Altstadt, in der sich gemütliche Cafés und traditionelle Restaurants aneinanderreihen, und für ihre beeindruckende Burg, die majestätisch über der Stadt thront und einen spektakulären Blick auf den Fluss bietet.

Sehenswert sind auch das Altstädter Rathaus und der St.-Martins-Dom, die beide tief in der europäischen Geschichte verwurzelt sind.

Bratislava ist eine besondere Stadt an der Donau, das mit seiner überschaubaren Größe und seinem reichen kulturellen Erbe begeistert. Eine Donaukreuzfahrt wäre ohne einen Besuch dieser lebendigen Stadt nicht vollständig. Sie bietet eine perfekte Mischung aus historischer Pracht und zeitgenössischem Charme und lädt dazu ein, die Vielschichtigkeit der Donauregion zu entdecken.

Entdecken Sie sehenswerte Regionen auf unseren Flussfahrten Donau

Karpaten: Eine wilde Karpaten-Reise auf der Donau

Die Karpaten sind ein unberührtes und majestätisches Hochgebirge, Heimat seltener Tiere und Ort magischer Schönheit. Neben Bären, Wölfen und Luchsen wartet bei Ihrem Karpaten-Urlaub eine einzigartige Flora und Fauna auf Sie. Das Hochgebirge ist rau und ursprünglich und für alle Naturliebhaber:innen ein absolutes Highlight. Denn hier finden Sie einen der wenigen Urwälder Europas. Im Durchbruchstal «Eiserne Tor» an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien finden Sie eine pittoreske Uferlandschaft, die Sie bei einer Flussreise auf der Donau von ganz nah bestaunen können. Verbinden Sie Ihren Karpaten-Urlaub mit einer Donau-Kreuzfahrt und erleben Sie dieses wunderschöne Fleckchen Erde. Sie wollten schon immer eine Reise durch die Karpaten machen? Dann buchen Sie jetzt Ihre Karpaten-Ferien zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wachau: Romantischer Wachau-Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff

Wollen Sie bei einer Flussreise auf der Donau die lieblichen Uferlandschaften der Wachau bestaunen? Die mittelalterlichen Burgruinen und die atemberaubende Naturkulisse machen jede Wachau-Reise zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Buchen Sie jetzt Ihren Wachau-Urlaub in Kombination mit einer Donaudelta-Reise und entspannen Sie bei einer einmaligen Donau-Kreuzfahrt durch dieses unvergleichliche UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbe.

Stift Melk: Barockes Meisterwerk mit Blick über die Donau

Die wunderschöne Hauptstadt Ungarns besticht nicht nur durch ihre Brückenvielfalt, sie überzeugt auch mit charmanter Architektur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Schlendern Sie bei Ihrer Budapest-Reise durch die engen Gassen der Metropole, fahren Sie mit der ältesten U-Bahn der Welt oder bewundern Sie die Aussicht von der Burg Burda auf die herrliche Donau. Bei einer Donau-Kreuzfahrt Budapest zu besichtigen, ist die wohl schönste Form, auf den Spuren dieser geschichtsträchtigen Stadt zu wandeln.

Sie wollen Ihre Budapest-Ferien anders verbringen? Dann schauen Sie sich unsere grosse Vielfalt an Budapest-Reisen an.

Rousse: Kulturelles Herzstück am bulgarischen Donauufer

Rousse, oft als das "Tor zur Donau" bezeichnet, ist eine Stadt, die durch ihre reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt besticht. Als eine der wichtigsten Stationen entlang der Donau, vereint Rousse die Schönheit der bulgarischen Landschaft mit dem Erbe zahlreicher Kulturen. Markante Architektur, die von der österreichisch-ungarischen Präsenz im 19. Jahrhundert zeugt, prägt das Stadtbild und verleiht Rousse einen einzigartigen Charakter. Die Stadt dient als kulturelles Zentrum und ist bekannt für ihr lebhaftes Kulturleben, ihre Museen und Theater. Rousse bietet einen Einblick in das bulgarische Leben am Donauufer und ist ein unvergesslicher Stopp auf jeder Donaureise, der die Vielschichtigkeit und den Reichtum der Region unterstreicht.

Esztergom: Spirituelles Erbe und architektonische Pracht an der Donau

Esztergom, eine Stadt, die majestätisch am Ufer der Donau thront, ist vor allem für ihre beeindruckende Basilika bekannt, die als eine der grössten Kirchen in Ungarn gilt. Die Stadt, die eine reiche Geschichte als ehemalige Hauptstadt Ungarns und als Wiege des ungarischen Christentums besitzt, ist ein spirituelles Zentrum, das Besucher aus aller Welt anzieht. Die Basilika von Esztergom, mit ihrer imposanten Kuppel und der atemberaubenden Architektur, bietet einen unvergleichlichen Blick über die Donau und die umliegende Landschaft. Ein Besuch in Esztergom auf einer Donaukreuzfahrt vermittelt ein tiefes Gefühl der Geschichte und Spiritualität, dass die Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Unser Schiff auf der Flusskreuzfahrt Donau

Entdecken Sie die Vielfalt und den Komfort der MS Thurgau Prestige***** während Ihrer Flusskreuzfahrt Donau.

Die MS Thurgau Prestige ist das ultimative Schiff für luxuriöse Flusskreuzfahrten, ausgestattet mit einem eleganten Empfangsbereich und einem Panorama-Salon für gesellige Stunden. Entspannung finden Gäste im Fitnessbereich sowie auf dem großzügigen Sonnendeck, das mit Liegestühlen, Whirlpool und Bar zum Verweilen einlädt. Ein Aufzug verbindet die verschiedenen Decks des Schiffs, und kostenfreies WLAN sorgt für Komfort und Konnektivität während der Donau Flussreise.

FAQ: Häufige Fragen zu Donau & Schwarzes Meer

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau führt Sie durch einige der schönsten und historisch bedeutendsten Regionen Europas. Sie können charmante Städte wie Wien, Budapest und Bratislava besuchen, die malerische Wachau erkunden und kulturelle Highlights wie das Stift Melk bewundern.
Ja, Donaukreuzfahrten sind für Reisende aller Altersgruppen attraktiv. Sie bieten eine entspannte Reiseform mit kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, die für jeden interessant sind.
Typische Annehmlichkeiten umfassen komfortable Kabinen, Panorama-Salons mit Bar, Restaurants, Fitness- und Wellnessbereiche sowie ein Sonnendeck mit Liegestühlen und oft auch einem Whirlpool.
Die Dauer kann variieren, aber viele klassische Donaukreuzfahrten dauern 8 Tage, die Reisen bis ins Donaudelta gehen häufig über 11 bis zu 15 Tagen, abhängig von der gewählten Route und den Zwischenstopps.
Ja, während der Liegezeiten in den Städten haben Sie meist die Möglichkeit, das Schiff zu verlassen und die Umgebung auf eigene Faust oder im Rahmen organisierter Ausflüge zu erkunden.
Auf den meisten Schiffen steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung, allerdings kann die Verbindung in bestimmten Flussabschnitten oder abhängig vom Schiff variieren.