Zum Inhalt springen

Spannende Entdeckungsreise auf dem Fluss mit der «Antonio Bellucci»

Epic-Cruise Amsterdam-Basel

  • Texel - grösste Nordseeinsel der Niederlande
  • Lebendige Studentenstadt Groningen
  • Besichtigung der modernsten Werft der Welt

Nächste Reisedaten

  1. 11.05. bis 25.05.2024Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 11.05.24, Samstag 25.05.24, Samstag 15 Tage Ab CHF 3′040.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Basel/Zürich - Amsterdam

    Individuelle Anreise nach Basel und Busfahrt nach Amsterdam oder individuelle Anreise nach Zürich und Flug(4) nach Amsterdam mit Transfer zum Schiff. 

    2. Tag Amsterdam - Hoorn

    Ausflug(1) zum Keukenhof. Mittags Fahrt nach Hoorn.

    • Ausflüge

      Ausflug Keukenhof

      Sie werden mit dem Bus ab Amsterdam zum Keukenhof in Lisse gebracht. Der weltberühmte Keukenhof zählt zu einem der meistbesuchten Orte Europas im Frühjahr. Im Mittelalter gehörte der Park als Küchenhof zum Landgut der Gräfin Jacoba von Bayern. Seit 1949 ist der 32 Hektar grosse Park das „Eldorado“ für Zwiebelblumenliebhaber, bietet er doch die grösste Freiland-Blumenschau der Welt. Hunderte Tulpenarten in vielen Farben und Formen von ca. 90 Züchtern begeistern die Besucher immer wieder aufs Neue. Vor Ort erhalten Sie eine kurze Übersichtsführung und haben dann Zeit, den Park auf eigene Faust zu entdecken.

    3. Tag Hoorn - Enkhuizen

    Rundgang(2) in Hoorn und mittags Fahrt nach Enkhuizen. Unternehmen Sie am Nachmittag einen Ausflug(1) nach Medemblik und besuchen Sie eine typische Getreidemühle.

    • Ausflüge

      Rundgang Medemblik mit Besuch Mühle

      Mit dem Bus werden Sie in die westfriesische Stadt Medemblik gebracht. Erster Stopp ist bei der Getreidemühle De Herder. Während der Führung werden Sie sehen, wie immer noch Mehl hergestellt wird. Weiter geht es ins Zentrum von Medemblik. Medemlik ist die kleinste und älteste Stadt in Westfriesland. Neben der mittelalterlichen Burganlage hat das Stadtzentrum von Medemblik einige Attraktionen zu bieten. Sehenswert sind die Kirche St. Bonifatius, die im 16. Jahrhundert errichtet wurde und die alten Handels- und Bürgerhäuser an den kleinen Grachten. Alte Häuser, schmale Straßen und malerische Fassaden werden Sie für eine Weile in die Vergangenheit transportieren.

    4. Tag Oudeschild

    Entdecken Sie während des Ganztagesausflugs(1) Texel, die grösste Nordseeinsel in den Niederlanden.

    • Ausflüge

      Tagesausflug Insel Texel

      Die Hauptgründe die Insel zu besichtigen sind die Sanddünen, das tierreiche Naturschutzgebiet, sonnengetränkte Wälder und malerische Dörfer. Bei Ihrem Aufenthalt auf der Insel bekommen Sie eine Übersicht zur Fauna und Flora. Die Insel ist 25 km lang und 9 km breit. Bis 1835 waren es zwei Inseln bis eine Landzunge trockengelegt wurde. Vor dem Nordseekanal war Texel eine wichtige Station für die Schiffe auf dem Weg nach Asien, Afrika und Nordamerika. Nach der Rundfahrt am Vormittag stärken Sie sich in einem Restaurant auf der Insel. Danach geht die Fahrt weiter zum Ecomare. Das Ecomare wurde ursprünglich erbaut um kranke Seehunde zu pflegen. Mittlerweile hat es sich auch zu einem Zentrum für die Fauna und Flora der Insel entwickelt. Nachdem Sie das Ecomare auf eigene Faust erkundet haben, werden Sie zu Ihrem Schiff zurückgebracht.

    5. Tag Groningen

    Am späteren Vormittag Ankunft in Groningen. Rundgang(1) durch die vielseitige und lebendige Studentenstadt Groningen.

    • Ausflüge

      Rundgang Groningen

      Groningen ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im Norden der Niederlande, etwa 180 Kilometer nordöstlich von Amsterdam. Die Geschichte der Stadt reicht bis in das Mittelalter zurück und schon zur damaligen Zeit galt diese als wichtiges Handelszentrum. Ausserdem wurde bereits im 17. Jahrhundert die Universität von Groningen erbaut und noch heute leben hier rund 50.000 Studenten. Jeder zweite der insgesamt 120.000 Einwohner ist jünger als 35 Jahre. Erkunden Sie auf dem geführten Rundgang diese vielseitige Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Wahrzeichen der Stadt, dem Martiniturm. Wie durch ein Wunder überstand der Glockenturm der Martinikerk die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg, sodass wir ihn glücklicherweise heute noch bestaunen dürfen. Im Kontrast dazu steht das Forum Groningen mit seiner markanten futuristischen Architektur, welches als Treffpunkt für Kulturinteressierte jeder Altersklasse gilt. Die Mischung aus historisch und modern macht den Charme von Groningen aus.

    6. Tag Groningen - Sneek

    Ausflug(1) zur berühmten Meyer Werft in Papenburg. Die Meyer Werft ist eine der grössten und modernsten Werften der Welt und hat Kreuzfahrtschiffe wie die «Spirit of Discovery» oder «Odyssey of the Seas» gebaut. Nach dem Mittag Fahrt nach Sneek. Ankunft am Abend.

    • Ausflüge

      Ausflug Meyer-Werft

      Mit dem Bus fahren Sie zur berühmte Meyer-Werft im emsländischen Papenburg, wo Sie an einer spannenden Führung teilnehmen. Die Meyer-Werft wurde 1795 als Holzschiffswerft gegründet und begann bereits 1872 mit dem Bau von Stahlrumpfschiffen mit Dampftechnik. Von den bis 1920 zwanzig Werften in Papenburg überlebte einzig die Meyer-Werft. Sie befindet sich heute in siebter Generation in Familienbesitz und ist vor allem bekannt durch den Bau der grossen Kreuzfahrtschiffe, mit denen in den 1980er Jahren begonnen wurde. Da­durch dass diese Schiffe im Binnenland gebaut, aber danach auf den Weltmeeren eingesetzt werden, musste der Dortmund-Ems-Kanal im nördlichen Teil erheblich ausgebaut werden. Somit wurde die ehe­malige Fehnsiedlung Papenburg zum südlichsten Hochseehafen Deutschlands. Ihr Stadtbild ist ge­prägt von über 40 km Kanälen. Eindrucksvolles Zeugnis der Seefahrergeschichte Papenburgs sind sechs Schiffsnachbauten in Originalgrösse, die über die Stadt verteilt am Hauptkanal liegen und so ein ganz besonderes Freilicht-Schifffahrts-Museum bilden. Im Anschluss an die Führung in der Meyer-Werft erhalten Sie im schönen Papenburg etwas Freizeit, bevor es zum Schiff zurückgeht.

    7. Tag Sneek - Lemmer

    Ausflug(1) nach Hindeloopen und Sloten. Das Stadtbild des am IJsselmeer gelegenen Städtchens Hindeloopen ist von herrschaftlichen Kommandantenhäusern und Holzbrücken geprägt. Sloten mit seinen Grachten und Wällen bewahrte sein Ortsbild. Fahrt nach Lemmer. Am Abend können Sie durch die Gassen von Lemmer schlendern.

    8. Tag Lemmer - Kampen

    Morgens Fahrt von Lemmer nach Kampen. Am Nachmittag Bootsfahrt(2) in Giethoorn, auch «Venedig des Nordens» genannt, wo zahlreiche Bauernhöfe auf kleinen Torfinseln erbaut wurden. Diese werden mit über 170 Brücken miteinander verbunden. Nachmittags Zeit um Kampen individuell zu erkunden.

    9. Tag Kampen - Deventer

    Am Morgen Fahrt auf der IJssel. Ankunft in Deventer und Rundgang(1) durch die jahrhundertealte Hansestadt.

    10. Tag Deventer - Nijmegen

    Am späteren Morgen geht die Schifffahrt weiter nach Nijmegen. Ausflug(1) ins niederländische Freilichtmuseum in Arnheim.

    11. Tag Nijmegen

    Ausflug(2) zum Palast Het Loo, einem ehemaligen Königsschloss nordwestlich von Apeldoorn. Het Loo gehört zu den bekanntesten Barockschlössern Europas. Geniessen Sie am Nachmittag die entschleunigende Flussfahrt.

    12. Tag Düsseldorf

    Am Morgen Rundfahrt/-gang(1) durch die bekannte Mode- und Kunststadt Düsseldorf. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Weiterfahrt Richtung Rüdesheim.

    13. Tag Rüdesheim

    Am Morgen Passage des «Romantischen Rheins». Nach dem Mittagessen Ankunft im Weinstädtchen Rüdesheim mit der bekannten Drosselgasse. Ausflug(1) zum Niederwalddenkmal, von wo man eine herrliche Aussicht auf den Rhein geniesst.

    14. Tag Flusstag

    Geniessen Sie die Schifffahrt entlang des Rheins und die Annehmlichkeiten an Bord Ihres Flussschiffes.

    15. Tag Basel

    Ausschiffung nach dem Frühstück und individuelle Heimreise.

     

    (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar | (2) Fak. Ausflug nur an Bord buchbar | Programmänderungen vorbehalten

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie 
    • Vollpension an Bord
    • Bustransfer Basel - Amsterdam
    • Thurgau Travel Kreuzfahrtleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Schiff
    • Verpflegung während der Busfahrt
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Passagiergebühr Amsterdam
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5–10 p.P./ Tag)
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Antonio Bellucci

    • Beschreibung

      Das Luxusschiff hat Anfang April 2012 seine Jungfernfahrt absolviert. Die 69 geschmackvoll eingerichteten Kabinen bieten Platz für maximal 140 Gäste.

      Kabinen

      Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Flachbild-TV / Radio, Telefon, Safe, Föhn und Dusche/WC.

      Mittel-/Oberdeck

      Die ca. 15 m² grossen 2-Bettkabinen des Mittel-, bzw. Oberdecks verfügen über einen französischen Balkon mit raumhohen Glasschiebetüren. In der Kabine gibt es eine Sitzgelegenheit, bestehend aus einem Tisch und zwei Stühlen.

      Die Kabinen der Kategorie Mitteldeck hinten fallen etwas kleiner aus (ca. 14 m²) als die restlichen Mitteldeckkabinen und bieten keine zusätzlichen Sitzgelegenheiten. Zwischen den getrennt stehenden Betten befindet sich ein Nachttisch.

      Die Suite im Oberdeck ist gleich ausgestattet wie die übrigen Kabinen des Mittel-/Oberdecks, jedoch beträgt die Grösse ca. 32 m².

      Hauptdeck

      Die Hauptdeckkabinen sind ein wenig kleiner (ca. 13 m²) als diejenigen auf dem Mittel-/Oberdeck, verfügen über Oberlichtfenster (1.25m X 0.60m) und keine Sitzgelegenheit. Die Oberlichfenster lassen sich aus Sicherheitsgründen nicht öffnen.

      Restaurant

      Für alle Gäste steht auf dem Mitteldeck ein Restaurant zur Verfügung.

      Bordeinrichtung

      Auf dem Oberdeck befindet sich die Réception und ein kleiner Bordshop. Im vorderen Teil geniessen Sie eine grosse Panoramalounge mit Bar und Tanzfläche und im Heckbereich den gemütlichen Captain's Corner mit Kaffee-Bar und Bibliothek. Den Fitnessraum sowie die Sauna finden Sie auf dem Hauptdeck. Das grosse und teilweise überdachte Sonnendeck verfügt über einen Whirlpool (Durchmesser 2.5m). Das Mittel- und das Oberdeck sind mit einem Lift verbunden, das Hauptdeck kann nur über die Treppe erreicht werden.

      Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt).

      Antonio Bellucci Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2011/2012
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.45 m
      • Tiefgang: 1.6 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Passagiere: 140
      • Passagierdecks: 4
      • Bordwährung: Euro
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Management: Feenstra

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse ca. 13 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster (Öffnen nicht möglich)
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse ca. 13 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster (Öffnen nicht möglich)
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Tisch mit zwei Stühlen

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Französischer Balkon
      • Tisch mit zwei Stühlen

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Tisch mit zwei Stühlen

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 32 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • Minibar
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Sitzecke mit Sofa und kleinem Tisch
      • Tisch mit zwei Stühlen

      Kabine besichtigen - 360° Ansicht

    • Impressionen

  • Impressionen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


Nos partenaires en Suisse romande sont: 

 

Hotelplan - MTCH SA
Rue du Concert 2
CH-2001 Neuchâtel

Tel. 032 613 20 00
thurgautravel@hotelplan.ch 
www.croisieres.hotelplan.ch

CruiseCenter SA
Rue de l’Hôpital 2
CH-2000 Neuchâtel

Tél. 032 755 99 99
thurgautravel@cruisecenter.ch
www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle
 

 

D'autre partenaire en Suisse romande est Romandie Voyages