Kirche Saint Joseph de Beauregard in Thionville, Frankreich - ©Corinne - stock.adobe.com
Porta Nigra, Trier - © Getty Images/iStockphoto
Atemberaubende Reise auf der edlen «Thurgau Saxonia»

Lebensfrohes Saarland

Thurgau Saxonia
Oktober 2024
NANCY - TRIER - SAARBRÜCKEN
Lebensfrohes Saarland
Highlights der Reise
  • KÖNIGLICHES NANCY
  • MULTIKULTURELLES LUXEMBURG
  • GEMÜTLICHES SCHIFF
  • TRIER - ÄLTESTE STADT DEUTSCHLANDS
  • NATURWUNDER SAARSCHLEIFE

Auf der Mosel beginnt die Fahrt von Nancy nach Saarbrücken. Geniessen Sie die Landschaft der Mosel und erleben Sie die Fahrt durch die faszinierende Saarschleife an Bord der MS Thurgau Saxonia

Reiseverlauf

Individuelle Anreise zum Bahnhof Basel SBB. Bustransfer zum Schiff und Einschiffung.

Transfer(1) in die Innenstadt von Nancy und Rundgang durch die einstige Hauptstadt der lothringischen Herzöge. Das architektonische Ensemble um den Place Stanislas aus dem 18. Jh. gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während des Mittagessens nimmt das Schiff Kurs Richtung Metz, Ankunft am Abend.

Ausflug Nancy

Busfahrt nach Nancy. Nancy war bis Mitte des 18. Jahrhunderts die Hauptstadt des Herzogtums Lothringen. Versteckt inmitten der Hänge der Moselhöhen, in einem von Hügeln umgebenen Tal, liegt die Stadt wenige Kilometer vom Zusammenfluss der beiden Flüsse Mosel und Meurthe entfernt. Der Charme der Altstadt rund um die Basilika Saint-Epvre aus dem Mittelalter und der Renaissancezeit offenbart sich mit ihren architektonischen Kleinoden. Das 18. Jahrhundert präsentiert sich mit drei herrlichen, im UNESCO-Weltkulturerbe eingetragenen Plätzen: Dem Platz Stanislas, der nach dem im 17. Jahrhundert nach Nancy geflüchteten König von Polen benannt wurde, mit seinen prächtigen Brunnen und Gittern von Jean Lamour, dem Platz Carrière und dem Platz Alliance. Nach einer geführten Besichtigung und etwas Freizeit werden Sie wieder zurück zu Ihrem Schiff gefahren.

Rundfahrt/-gang(1) durch Metz, dass auf eine 3000-jährige Geschichte zurückblickt. Die bezaubernde Altstadt nahe der Mosel mit historischen Bauwerken, zahlreichen gotischen Kirchen und barocken Plätzen wird Sie beeindrucken. Am frühen Abend erreichen Sie Thionville. Sie haben die Möglichkeit die Hauptstadt des Dreiländerecks Frankreich-Luxemburg-Deutschland individuell zu erkunden.

Rundgang Metz

Metz war eine bedeutende gallorömische Stadt, die Hauptstadt des merowingischen Königreichs Austrasien und die Wiege der karolingischen Könige. Erkunden Sie bei einem Rundgang die verschiedenen Stadtteile des geschichtsträchtigen Metz. Wobei jedes Viertel seine eigene Identität aufweist. Der Besucher begegnet Zeitzeugen einer ruhmreichen Vergangenheit und Highlights des Städtebaus der zeitgenössischen Kunst. Die Kathedrale Saint-Etienne gehört zu den grössten gotischen Kirchengebäuden in Europa und ist für ihre vielen, grossteils von angesehenen Künstlern geschaffenen, Kirchenfester bekannt.

Geniessen Sie die morgendliche Fahrt nach Remich. Während des Ausflug(1) lernen Sie die Obermosel kennen. Alternativ Ausflug(3) in das schöne, multikulturelle Luxemburg mit historischen Wahrzeichen wie der Palast des Grossherzogs und die Steinbogenbrücke Adolphe.

Ausflug Obermosel mit Verkostung im Ciderhof

Busfahrt entlang der Obermosel mit wunderbarem Blick auf die Luxemburger Weinorte. Erfahren Sie während der Fahrt viel Interessantes über die Region Luxemburg sowie den Weinanbau. Anschliessend besuchen Sie ein liebevoll renoviertes Anwesen, das sich der Herstellung von Cider verschrieben hat. Gleich 6 Gläschen Cider dürfen Sie dort verkosten. Mit dem Bus geht es wieder zurück zu Ihrem Schiff.

Ausflug Luxemburg

Bequeme Busfahrt nach Luxemburg. Während der Fahrt werden Sie bereits einige interessante Informationen zu Land und Leuten erhalten. Luxemburg ist nicht gross, aber äusserst dynamisch und multikulturell. Als eines der EU-Gründungsmitglieder ist Luxemburg Verwaltungssitz und Tagungsort von zahlreichen Institutionen. Zudem entwickelte sich die Stadt zu einem der grössten internationalen Finanzplätze. Auf der Rundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vom Bus aus. Auf dem anschliessenden Rundgang durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Altstadt erkunden Sie weitere Sehenswürdigkeiten zu Fuss. Nach etwas Freizeit bringt der Bus Sie wieder zurück zu Ihrem Schiff.

Erholung und Entspannung an Bord. Am Nachmittag Ausflug(1) «Römische Weinstrasse» mit Besuch der villa rustica und Mulsum Verkostung. Altertnativ Rundfahrt/-gang(3) Trier. Die älteste Stadt Deutschlands gehört zum UNESCO-Welterbe und beeindruckt durch ihre 2000 Jahre alte Geschichte, imposante römische Baudenkmäler wie die «Porta Nigra» oder die festungsähnliche Kathedrale.

Ausflug Römische Weinstrasse mit Verkostung

Mit dem Bus fahren Sie entlang der Römischen Weinstrasse und erfahren von Ihrem Guide bereits Interessantes zur römischen Kultur. Einen Halt machen Sie dann bei der "Villa Rustica", einem römischen Landgut. Bereits die Römer wussten die angenehmen Seiten des Landlebens zu schätzen und erholten sich in ihren prächtigen Landvillen vom Alltagsstress der nahen Großstadt Augusta Treverorum, dem römischen Trier, das bereits damals mehr als 100.000 Einwohner zählte. Kosten Sie zudem ein Gläschen "Mulsum", eine Art Honigwein, welcher bei den Römern sehr beliebt war. Mit dem Bus werden Sie abschliessend bequem wieder zu Ihrem Schiff gefahren.

Rundfahrt/-gang Trier

Von den Römern unter Kaiser Augustus 17 v. Chr. gegründet, blickt Trier als die älteste Stadt Deutschlands auf eine reiche Vergangenheit zurück. Als eine Stadt des römischen Reiches erlebte Trier eine Zeit der kulturellen Blüte und diente mehreren römischen Kaisern als Residenz. Man könnte Trier in kultureller Hinsicht als Freilichtmuseum der europäischen Baukunst bezeichnen. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise von der Antike, der römischen, romanischen und gotischen Zeit bis hin zu Renaissance, Barock und Klassizismus. Während einer kurzen Rundfahrt sehen Sie Zeugnisse aus der römischen Vergangenheit Triers, wie zum Beispiel die Barbarathermen und das Amphitheater, die vor allem vom Aussichtspunkt Petrisberg herrlich zu bewundern sind. Der anschliessende Rundgang führt Sie vorbei am Bischöflichen Palais, dem Palastgarten und der Konstantin-Basilika und natürlich zum dem Wahrzeichen der Stadt - das 2000 Jahre alte Denkmal römischer Baukunst, die «Porta Nigra».

Besuch(2) des Erlebniszentrums der Keramikwerke Villeroy & Boch. Am Nachmittag Ausflug(1) zum Aussichtspunkt Saarschleife. Der Spaziergang entlang des Baumwipfelpfades wird mit einem spektakulären Panorama vom Aussichtsturm aus auf das Naturwunder belohnt.

Ausflug Villeroy & Boch

In Mettlach besuchen Sie die Erlebniswelt Tischkultur von Villeroy & Boch mit der «Keravision» und dem Nachbau des «schönsten Milchladens der Welt». Hinter der Barockfassade der ehemaligen Benediktinerabtei erleben Sie im Rahmen einer Führung eine Zeitreise durch die 260-jährige Keramik- und Unternehmensgeschichte. Ausserdem finden Sie in den Villeroy & Boch-Outlets eine grosse Auswahl tollen Geschenkideen und einzigartigen Produkten.

Ausflug Saarschleife mit Baumwipfelpfad

Auf diesem Busausflug geht es nach Mettlach, wo Sie den Baumwipfelpfad Saarschleife begehen. Circa 800 Meter schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Eichen und Douglasien und erreicht dabei eine Höhe von 23 Metern. Der Pfad schraubt sich über die Baumkronen hinauf in die Lüfte und mündet im 42 Meter hohen Aussichtsturm, der einen atemberaubenden Blick ins Tal der Saarschleife frei gibt. Erleben Sie das Wahrzeichen des Saarlandes aus neuen Perspektiven!

Schifffahrt durch die Saarschleife. Sie gilt als Wahrzeichen des Saarlandes. Rundfahrt/-gang(1) Saarbrücken, der Landeshauptstadt des Saarlandes. Grüne Parks, das Schloss, hübsche Plätze und historische Bauwerke prägen das Stadtbild.

Rundfahrt/-gang Saarbrücken

Während der Rundfahrt/-gang erfahren Sie viel über die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken und deren interessante und wechselhafte Geschichte. Sie sehen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie das barocke Schloss, die Ludwigskirche, das Rathaus und die Alte Brücke. Das Herz der Saarmetropole schlägt am St. Johanner Markt, wo sich zahlreiche Lokale und Geschäfte um den lebhaften Marktplatz reihen.

Ausschiffung nach dem Frühstück und Busrückfahrt nach Basel. Ankunft am Mittag und individuelle Heimreise.

(1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar(2) Fak. Ausflug nur an Bord buchbar(3) Alternativer Ausflug an Bord buchbarProgrammänderungen vorbehalten
Weitere Reisevarianten entdecken

Termine & Preise

Termin
Preis pro Person
Status
Mi., 02.10. - Mi., 09.10.2024
Mi., 02. Oktober - Mi., 09. Oktober 2024
ab CHF 1’890
Verfügbar

Ihr Schiff

MS Thurgau Saxonia

Besonderheiten des Schiffs
  • Zeitloses, elegantes Boutiqueschiff für max. 84 Gäste
  • Dank geringer Grösse auf touristisch unbekannteren Wasserwegen unterwegs
  • Familiäre und gemütliche Atmosphäre
An Bord erwartet Sie

Das im Winter 2019/2020 renovierte Boutique-Schiff bietet in familiärer, gemütlicher Atmosphäre Platz für 84 Gäste. An Bord erwartet Sie eine geschmackvolle Einrichtung in Salon, Restaurant und Kabinen. Ein gepflegtes, elegantes Restaurant sorgt für Ihr leibliches Wohl, ebenso wie die freundliche Crew, die Sie verwöhnt und umsorgt.

Technische Daten
Baujahr/ Teilrenovation2001/2020
FlaggeSchweiz
Länge82 m
Breite9.5 m
Tiefgang1.2 m
Höhe über Wasser4 m
Kabinen42
Passagiere max.84
Passagierdecks3
Crew ca.22
BordspracheDeutsch/ Englisch
BordwährungEuro
ManagementRiver Advice

Rhein & Nebenflüsse

Der Rhein

Die Vielfalt einer einmaligen Region lockt: Erleben Sie bei Ihrer Rhein-Flussfahrt, einer Flusskreuzfahrt Mosel-Rhein oder einer der vielen Schiffsreisen entlang der Nebenflüsse des Rheins zauberhafter Landschaften voller spannender Gegensätze und unvergesslicher Highlights. Der Rhein und seine Nebenflüsse verbinden mehrere Länder und sind dabei geografisch, geschichtlich und kulturell so bedeutsam wie abwechslungsreich. Wilde Natur zum Wandern und Sporttreiben, stimmungsvolle Altstädte und moderne Metropolen, Weingüter und Tee-Zeremonien warten auf Sie bei den Reiseangeboten von Thurgau Travel. Unsere Angebote an Flusskreuzfahrten am Rhein umfassen auch solche Besonderheiten wie Entertainment-Reisen (Krimi-Dinner) und saisonale Reisen (Advent, Tulpenblüte).

Oberrhein

Das Gebiet zwischen Basel und Bingen wird Oberrhein bezeichnet.

Mittelrhein

Die Region zwischen Bingen und dem bei Bonn gelegenen Sieg wird als Mittelrhein bezeichnet. Das Mittelrheintal gilt seit dem 19. Jahrhundert als Inbegriff der Romantik und ist nach wie vor ein beliebtes Ziel für Touristen.



Die Nebenflüsse

Die Nebenflüsse des Rheins: Main, Mosel, Neckar und Saar

Der Main verzaubert mit seinen vielen Flussbiegungen, an denen bedeutende historische Städte liegen. Einen Kontrast dazu bildet die Mosel mit steilen Rebhängen und romantischen Weinstädtchen. Nicht weniger beeindruckend ist der Neckar mit dem schönen Heidelberg und die Saar mit der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Weitere Empfehlungen

Lebensfrohes Saarland
ab CHF 1’890