Zum Inhalt springen

Thurgau Gold

Genuss der Sinne

  • Weinbegleitung inklusive
  • Gin-Workshop
  • Weinseminar mit Urkunde
  • Pâtisseriekunst
  • Kulinarische Markt- und Stadtführungen

Nächste Reisedaten

  1. 10.05. bis 18.05.2023Verfügbar
  2. 20.08. bis 28.08.2023Verfügbar
  3. 13.09. bis 21.09.2023Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 10.05.23, Mittwoch 18.05.23, Donnerstag 9 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
2. 20.08.23, Sonntag 28.08.23, Montag 9 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
3. 13.09.23, Mittwoch 21.09.23, Donnerstag 9 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 15.00 Uhr. Um 16.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Speyer

    Nachmittags kulinarischer Rundgang(1) durch Heidelberg. Die vielbesungene Universitätsstadt Heidelberg gilt als eine der Wiegen der deutschen Romantik. Die zwischen Fluss und Bergen liegende Altstadt wird von der Schlossruine überragt. Dieses harmonische Ensemble inspirierte bereits Dichter und Maler der Romantik und fasziniert auch heute Tausende von Besuchern aus aller Welt. Weiterfahrt nach Köln.

    3. Tag Köln

    Das Schiff passiert erstmals die Loreley-Strecke am frühen Morgen. Nach dem Mittag Ankunft Köln, die für Ihren Dom und den Karneval weltbekannt ist. Das Büdchen ist ein typisch Kölsches Phänomen. Es steckt voller Geschichten und Kindheitserinnerungen an Colafläschchen, Brausebonbons und Lakritzschnecken. Lernen Sie bei einem Rundgang(1) verschiedene Büdchen und die Besitzer kennen.

    • Ausflüge

      Büdchentour (Kölsche Lebensart)

      Begleiten Sie einen Kölner auf einem ausgiebigen Spaziergang zu einem typisch Kölschen Phänomen: Das gute alte Büdchen steckt voller Geschichten und Kindheitserinnerungen an Colafläschchen, Brausebonbons und Lakritzschnecken. Ursprünglich Kiosk für die Nahversorgung, ist das Büdchen heute auch sozialer Lebensraum, Begegnungsort und ein Ort der Nachbarschaftshilfe. Mit ca. 1000 Büdchen ist Köln die Stadt mit der grössten Büdchendichte nach dem Ruhrgebiet.

      Lernen Sie unterschiedliche Büdchen-Typen und ihre Besitzer kennen. Erfahren Sie, welche Bedeutung die Büdchen für ihr Veedel (Viertel) haben, welche von ihnen besondere Sortimente führen, welche Stammkundschaft sie haben, wie der Alltag eines Kölner Büdchens aussieht und welche Schicksale einige von ihnen ereilten. Und unterwegs gibt es für jeden ein Kölsch und ein süsses Tütchen vom Büdchen.

    4. Tag Dordrecht - Rotterdam

    Am Vormittag erreicht das Schiff Dordrecht. Die Stadt liegt auf einer Insel südlich von Rotterdam. Wussten Sie, dass ein holländischer Arzt als Erfinder des Gins gilt? Auf dem heutigen Ausflug erwartet Sie ein besonderes Highlight. Am Gin-Workshop(1) werden Sie in die Geheimnisse des Gins eingeweiht. Am Mittag Weiterfahrt nach Rotterdam. Der Nachmittag steht Ihnen dort zur freien Verfügung. Lassen Sie sich durch die belebten Strassen der zweitgrössten Stadt der Niederlande treiben und bestaunen Sie die eindrucksvolle Architektur. Zudem bietet Rotterdam vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Kulturangebote.

    • Ausflüge

      Gin-Workshop in Dordrecht

      Im Workshop(1) werden Sie in die Geheimnisse des Gins eingeweiht, der in den vergangenen Jahren so populär gewordenen Spirituose. Sie lernen allerhand Wissenswertes über die Destillation und Extraktion. Nach einer Verkostung verschiedener Gins und Genever, dem Vorläufer des heutigen Gins, kreieren Sie Ihren eigenen Gin. Diesen dürfen Sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

    5. Tag Amsterdam

    Das Schiff erreicht Amsterdam. Hier besuchen Sie einen der grössten Foodmärkte Europas(1) - De Hallen. Dieser befindet sich in einem ehemaligen Tramdepot und bietet neben verschiedener kulinarischer Köstlichkeiten eine einzigartige Architektur zu bestaunen. Zum Mittag geniessen Sie an Bord eine indonesische Reistafel(1) und freuen Sie sich auf eine Fruit-Carving-Präsentation(1) unserer Crew. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Amsterdam zur Verfügung.

    • Ausflüge

      Besichtigung des grössten Foodmarkts Europas

      Besuchen Sie einen der grössten Foodmärkte Europas(1) - De Hallen. Der Foodmarkt wurde 2014 gegründet und befindet sich in einem ehemaligen Tramdepot mit einzigartiger Architektur. An verschiedenen 21 Ständen werden regionale sowie internationale Köstlichkeiten angeboten. Probieren Sie an ausgewählten Ständen und begeben Sie sich auf eine kulinarische Weltreise.

    6. Tag Duisburg - Düsseldorf

    Den Vormittag verbringen Sie an Bord bis das Schiff Duisburg erreicht. Von Duisburg bringt Sie der Bus vorbei an der Skulptur Tiger und Turtle nach Düsseldorf. Die kulinarische Stadtführung(1) in Düsseldorf ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter und Sie lernen die «längste Theke der Welt» kennen. Zwischen Düsseldorf und Köln herrscht eine gewisse Rivalität und so erstaunt es nicht, dass es auch hier ein eigenes Bier gibt. Erschmecken Sie die Stadt und probieren Sie das berühmte Altbier. Am Abend fährt das Schiff weiter Richtung Koblenz.

    • Ausflüge

      Kulinarische Stadtführung mit Altbiertasting

      Während des 1.5 stündigen Rundgangs(1) durch die Altstadt bummeln Sie durch die malerischen Gassen, werfen einen Blick hinter die Fassaden und erfahren wo der Dichter Heinrich Heine geboren wurde. Weiter geht es zum Burgplatz und zur Rheinuferpromenade, wo Sie einen reizvollen Blick auf die Skyline von Düsseldorf haben.

      Zurück in der in der Altstadt besuchen Sie die Bolkerstrasse, eine der ältesten Strassen Düsseldorfs. Sie gilt heute als der Mittelpunkt der «längsten Theke der Welt». Über 50 Restaurants, Kneipen und Bars befinden sich hier. Bei einer Altbierprobe können Sie sich selbst vom Geschmack überzeugen.

    7. Tag Koblenz

    Morgens legt das Schiff in der historischen Stadt Koblenz an. Koblenz ist bekannt für das Deutsche Eck am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, die Festung Ehrenbreitstein, die zahlreichen Burgruinen und Weinberge. Eine historische Stadtführung (1) der anderen Art erleben Sie mit Marktfrau Lisbeth, welche Ihnen zur Stärkung Dudebaincher sowie Dähler Drobbe reicht. Nachmittags legt das Schiff zur Weiterfahrt ab. Während der Fahrt auf dem Romantischen Rhein lernen Sie bei einem Weinseminar(1) eines renommierten Sommeliers viel Wissenswertes. Nach der Verkostung nehmen Sie als Andenken eine personalisierte Teilnehmerurkunde mit nach Hause.

    • Ausflüge

      Marktfrau Lisbeth

      Zu einer szenischen Stadtführung erwartet Sie Marlis Weiss, alias Marktfrau Lisbeth, im historischen Kostüm. Entlang malerischen Gassen und den vielen Sehenswürdigkeiten der Altstadt gibt Lisbeth Nachdenkliches und Interessantes über die Gewohnheiten der «Kowelenzer Leut» zum Besten. Dies alles erfolgt in Versform oder auf Kowelenzer Platt (gut verständlich) als auch mit gesanglichen Einlagen. Zur Stärkung gibt es für jeden Teilnehmer ein «Dudebainchen», ein Hefegebäck sowie einen «Dähler Drobbe», einen Kräuterlikör aus dem Dahl (Ehrenbreitstein).

    8. Tag Baden-Baden

    Das Schiff erreicht Plittersdorf. Der Bus bringt Sie nach Appenweier, wo wir einen Besuch(1) des bekannten Pâtissier und Chocolatier Gmeiner für heute organisiert haben. Die Confiserie Gmeiner zählt zu den renommiertesten Konditoreibetrieben Europas und blickt auf eine 100-jährige Tradition zurück. Nach der Besichtigung darf eine Kostprobe der weltbekannten Schwarzwälder Kirschtorte natürlich nicht fehlen. Anschliessend fährt Sie der Bus nach Kehl, wo Ihr Schiff bereits auf Sie wartet. Start zur letzten Reiseetappe nach Basel, wo Sie nach einer kulinarisch abwechslungsreichen Reise Abschied nehmen.

    • Ausflüge

      Schwarzwälder Kirschtorte in Appenweier

      Erstes Ziel Ihres Ausflugs ist der Besuch des bekannten Pâtissier und Chocolatier Gmeiner(1) in Appenweier. Schauen Sie den Konditoren bei der Herstellung der weltbekannten Schwarzwälder Kirschtorte über die Schultern. Die Tradition, die hohe Qualität und die Leidenschaft hat sich bis nach Japan herumgesprochen, so dass es die feinen Köstlichkeiten auch in verschiedenen Städten gibt. Anschliessend fahren Sie weiter nach Oberkirch. Hier geniessen Sie im gemütlichen Kaffeehaus einen Kaffee und ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte. Wer möchte nimmt eine Kostprobe für die Lieben daheim mit.

    9. Tag Basel

    Ausschiffung nach dem Frühstück und individuelle Heimreise.
     


    Alle mit (1) markierten Ausflüge und Leistungen können als Genuss der Sinne-Paket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

    Teilnehmer: min. 15 / max. 30

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: River Advice

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Tischgetränke
    • Thurgau Travel Kreuzfahrtleitung
    • Audio-Sets bei allen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Schiff
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Weitere Getränke
    • Passagiergebühren Amsterdam (ca. 8 € p. P., werden dem Bordkonto belastet)
    • Trinkgelder (Empfehlung € 7-10 p. P./Tag)
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweis

    «Genuss der Sinne»-Paket

    Kann nur pro Kabine gebucht werden (nicht einzeln). Gäste die nicht das «Genuss der Sinne»-Paket wünschen, haben die Möglichkeit, das Ausflugspaket «Standard» zu buchen, welches wir auf der regulären Reise anbieten.

    Das «Genuss der Sinne»-Paket und das «Standard-Ausflugspaket» sind nicht kombinierbar.

  • Schiff

    Thurgau Gold

    • Beschreibung

      Nachhaltigkeit

      Als Anbieter von Flusskreuzfahrten ist es uns ein besonderes Anliegen, einen massgeblichen Beitrag zum Klimaschutz und dem Erhalt eines intakten Ökosystems zu leisten. Mit dem Bau von MS Thurgau Gold ist es uns gelungen, die derzeit fortschrittlichste und umweltschonendste Technik umzusetzen. Motoren der neusten Generation tragen zu einer 10–20-prozentigen Kraftstoffeinsparung bei. Zudem reduziert das an Bord eingebaute Katalysator System die entstandenen Abgase. Modernste verbaute Technologien der an Bord genutzten Geräte, wie Küchenmaschinen oder Maschinen der Wäscherei, verringern den Stromverbrauch bedeutend, wobei Energiespitzen zusätzlich mit einem Batteriespeicher überbrückt werden. Die in die Reling des Schiffes integrierten Solarzellen sammeln das natürliche Sonnenlicht, welches in den Energiefluss des Schiffs gespiesen wird. Zudem gewährleistet das hochisolierte verbaute Glas, dass der Wärmeverlust im Winter geringgehalten und die Hitzedurchlässigkeit im Sommer verringert wird. Das fortschrittliche Wärmerückgewinnungssystem für die Luftaufbereitung im Panoramasalon und Restaurant sorgt für die Wiederverwendung der warmen Luft und für die Auffrischung der sauberen Luft.

      Kabinen/Suiten

      Alle Kabinen und Suiten sind Aussenkabinen und mit Dusche/WC, Föhn, Safe, TV/Radio, Telefon, Tisch, Stühlen und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Die Betten können auch getrennt zu Einzelbetten gestellt werden. Die 2-Bettkabinen Standard auf dem Hauptdeck sind ca. 14 m2 und die Superieur sowie Deluxe Kabinen auf dem Mittel-/Oberdeck sind ca. 16 m2 gross. Die Gold Suiten (ca. 23 m2) verfügen zusätzlich über eine Minibar, ein Sofa und ein Doppellavabo im Bad. Die Kabinen auf dem Hauptdeck haben Fenster, welche aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden können. Alle Kabinen und Suiten auf Mittel- und Oberdeck verfügen über einen französischen Balkon mit absenkbaren Panoramafenstern.

      Restaurant / Küche

      Im grosszügigen Restaurant auf dem Mitteldeck, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Mittags und abends werden mehrgängige Menüs serviert. Alternativ gibt es mittags einen «Light-Lunch» (Buffet) im Panorama-Salon. Das Gala-Dinner auf allen Flussreisen ist ein kulinarisches Highlight.

      Bordeinrichtung

      Auf dem Zwischendeck befinden sich der Eingangsbereich mit Réception und einem kleinen Bordshop. Der Panorama-Salon mit Bar und Tanzfläche bietet den Gästen die Möglichkeit zu verweilen, sich zu unterhalten oder die vorbeiziehende Landschaft zu geniessen und den Tag ausklingen zu lassen. Im Heckbereich des Oberdecks befindet sich eine Brasserie und auf dem Hauptdeck ein Fitness-/Wellnessbereich. Das grosse Sonnendeck mit Windschutz, Sonnensegel, komfortablen Liegestühlen, Sitzgelegenheiten sowie Whirlpool und Bar lädt zu ruhigen, entspannenden Momente während der Schifffahrt ein. Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mit einem Lift verbunden. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit.

      Rauchen

      Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehenen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      Thurgau Gold Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2023
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 135 m
      • Breite: 11.4 m
      • Tiefgang: 1.55 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Kabinen/Suiten: 87/4
      • Decks: 4
      • Passagiere: 182
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Bordwährung: Euro
      • Management:River Advice
    • Kabinen

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Standard Hauptdeck

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Gold Suite Oberdeck (ca. 23 m²), franz. Balkon

      Gold Suite Oberdeck (ca. 23 m²), franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 23 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • Minibar
      • Sitzecke mit Sofa und kleinem Tisch
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


Nos partenaires en Suisse romande sont: 

 

Hotelplan - MTCH SA
Rue du Concert 2
CH-2001 Neuchâtel

Tel. 032 613 20 00
thurgautravel@hotelplan.ch 
www.croisieres.hotelplan.ch

CruiseCenter SA
Rue de l’Hôpital 2
CH-2000 Neuchâtel

Tél. 032 755 99 99
thurgautravel@cruisecenter.ch
www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle
 

 

D'autre partenaire en Suisse romande est Romandie Voyages