Zum Inhalt springen

Rundreise durch Costa Rica und Nicaragua: Natur, Land und Wasser entdecken

  • Exklusive Mittelamerika Rundreise
  • Faszinierende Vulkanwelt
  • Granada - Kolonialstadt mit Charme
  • Imposanter Wasserfall im Nationalpark Tenorio

Nächste Reisedaten

  1. 01.04. bis 13.04.2024Verfügbar
  2. 03.02. bis 15.02.2025Verfügbar
  3. 02.03. bis 14.03.2025Verfügbar
  4. 30.03. bis 11.04.2025Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 01.04.24, Montag 13.04.24, Samstag 13 Tage Ab CHF 6′990.00 Verfügbar
2. 03.02.25, Montag 15.02.25, Samstag 13 Tage Ab CHF 7′490.00 Verfügbar
3. 02.03.25, Sonntag 14.03.25, Freitag 13 Tage Ab CHF 7′490.00 Verfügbar
4. 30.03.25, Sonntag 11.04.25, Freitag 13 Tage Ab CHF 7′490.00 Verfügbar
  • Programm
  • Rundreise
  • Land und Leute
  • Impressionen
  • Programm

    Costa Rica und Nicaragua - Traumziele hautnah erleben

    1. Tag Zürich - San José

    Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. Flug mit Edelweiss Air nach San José. Transfer zum Hotel und Übernachtung im Hotel in San José, der Hauptstadt von Costa Rica. (A)

    2. Tag San José

    Fahrt zur Ananasfarm der Familie Dähler und Besichtigung der beeindruckenden Plantage. Erfahren Sie mehr über die Königin der Früchte. Rückfahrt nach San José. (F, M, A)

    3. Tag San José - Cañas

    Morgens Besuch einer lokalen Zigarrenfabrik mit Besichtigung der Holzwerkstatt und spannenden Erläuterungen dieses Handwerks – von der Herstellung der hochwertigen Zedernschachteln bis hin zu den Zigarren. Geniessen Sie anschliessend selbst eine aromatische Zigarre. Fahrt nach Cañas, von wo aus der nächste Tag starten wird. (F, M, A)

    4. Tag Cañas

    Der heutige Ausflug führt zum Rio Celeste im Nationalpark Tenorio. Der Fluss zeichnet sich durch seine charakteristische türkise Färbung aus, grenzt an mehrere heisse Quellen und bildet einen imposanten Wasserfall, welchen man nach einer ca. 1-stündigen Wanderung bestaunen kann. Anschliessend erfahren Sie bei einer Cacao-Tour alles zur kostbaren Kakaopflanze. (F, M, A)

    5. Tag Cañas - León

    Weiterfahrt zur Grenze, Abwicklung der Grenzformalitäten und Busfahrt nach León einer der ältesten und einflussreichsten Städte Nicaraguas. Geniessen Sie den ersten Abend in Nicaragua. (F, M, A)

    6. Tag León

    Bei einem Stadtrundgang durch León sehen Sie die anmutige spanische Kolonialarchitektur und erfahren einiges über die faszinierende und politische Geschichte des Ortes. Dadurch werden Sie bald feststellen, warum die Stadt als historische, kulturelle, bildende und religiöse Hauptstadt Nicaraguas gilt. Danach gibt es einen Stopp bei Flor de Caña, wo der berühmte nicaraguanische Rum hergestellt wird. Nebst einer Führung wird auch eine genussvolle
    Degustation gemacht. (F, M, A)

    7. Tag León - Granada

    Fahrt nach Managua und Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Nicaraguas. Die Stadt liegt am Südufer des Managuasees, wo Sie die beeindruckende Kathedrale und die Plaza La Revolucion sehen werden. Am Abend folgt ein nächstes Highlight mit dem Besuch des aktiven Vulkans Masaya, bei welchem in der Dunkelheit die glühende Lava zu sehen ist. Fahrt nach Granada und Übernachtung. (F, M, A)

    8. Tag Granada

    Am Morgen Rundgang durch die charmante Kolonialstadt Granada. Anschliessend Fahrt in den ältesten noch gut erhaltenen Verkehrsmitteln – den Kutschen. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Nicaraguasee, wo Sie die Menschen auf den Inseln, die unterschiedlichsten Tiere und die schöne Landschaft bewundern können. (F, M, A)

    9. Tag Granada

    Fahrt nach San Juan de Oriente und Catarina, welche zu den sieben berühmten weissen Städten Nicaraguas zählen. Die Herstellung von Keramik wird von den besten Kunsthandwerkern und Töpfern des Landes gezeigt. Danach Besichtigung der schönen Gärten und Bambusarbeiten. Faszinierender Blick
    über den grössten Kratersee Nicaraguas und die Apoyo-Lagune. (F, M, A)

    10. Tag Granada - Monteverde

    Abschied von Nicaragua und Rückfahrt nach Costa Rica. Unterwegs Besuch einer Puma Auffangstation. Das Naturschutzgebiet Monteverde ist für seinen Nebelwald bekannt. (F, M, A)

    11. Tag Monteverde

    Der heutige Tag ist dem faszinierenden Nebelwald und seiner Vielfalt gewidmet. Der Sky Walk besteht aus einer Reihe von Pfaden und Hängebrücken, um so einen schonenden Zugang zur Flora und Fauna der Baumkronen zu schaffen. Entdecken Sie den Regenwald zuerst vom Boden und danach von den Baumwipfeln aus. Ein eindrückliches Erlebnis! (F, M, A)

    12. Tag Monteverde - San José

    Fahrt zum Flughafen San José. Unterwegs Besuch einer traditionellen Holzfabrik. Im Anschluss Weiterfahrt nach San José für Ihren Rückflug am Abend mit Edelweiss Air zurück in die Schweiz. (F, M)

    13. Tag Zürich

    Ankunft am Mittag. Individuelle Heimreise.

     

    Alle Ausflüge im Preis inbegriffen.
    F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
    Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
    Gruppengrösse max. 18 Personen

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Flüge Zürich - San José - Zürich mit Edelweiss Air in Economy Class, Basis günstigste Buchungsklasse, höhere Buchungsklasse gegen Aufpreis
    • Flughafen- und Sicherheitstaxen im Wert von CHF 400 (Stand September 2023)
    • Rundreise in klimatisiertem Reisebus
    • Mahlzeiten gemäss Programm
    • 1 alkoholfreies Getränk zu den inkludierten Mahlzeiten
    • 11 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels
    • alle Transfers
    • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
    • Reiseleitung durch Familie Dähler

     

    Nicht inbegriffen

    • An- und Rückreise bis/ab Zürich Flughafen
    • Versicherungen
    • Getränke (ausser 1 alkoholfreies Getränk zu den Mahlzeiten)
    • übrige Mahlzeiten
    • Trinkgelder
    • persönliche Ausgaben
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Einreisebestimmungen

    Schweizer BürgerInnen benötigen für die Einreise nach Costa Rica und Nicaragua einen gültigen Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Weitere Informationen zu den Bestimmungen in Bezug auf die aktuelle Pandemie erhalten Sie mit den Unterlagen.

    Gesundheit

    Es besteht ein minimales bis geringes Malaria-Risiko. Informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Massnahmen bei Ihrem Arzt.

    Zeitunterschied

    In Costa Rica und Nicaragua gibt es keine Sommer- und Winterzeitumstellung. Die Differenz zur Schweiz beträgt im Winter -7 Stunden und im Sommer -8 Stunden.

    Sprache

    Die Amtssprache ist Spanisch. Es wird aber auch englisch gesprochen.

  • Rundreise

    Costa Rica & Nicaragua

    • Beschreibung

      Nicaragua liegt im Herzen Zentralamerikas, grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica. Im Vergleich zur Pazifikküste im Westen ist die Ostküste am Karibischen Meer touristisch weniger erschlossen und somit ursprünglicher als andere Regionen Nicaraguas. Das grösste zentralamerikanische Land umfasst Bergketten wie das Isabella-Gebirge und den berühmten Vulkan Momotombo im Norden. Nicht ohne Grund nennt man Nicaragua das Land der tausend Vulkane. Eine saftig grüne Regenwaldregion im Osten sowie ausgedehnte Naturschutzgebiete und Seen im Südwesten beheimaten eine artenreiche Flora mit schätzungsweise 30'000 verschiedenen Pflanzenarten. Die im Kolonialstil gebauten Städte Nicaraguas bieten ein kulturelles Kontrastprogramm und sind ebenfalls einen Besuch wert.

      Das faszinierende Lebenswerk von Johann Dähler, welcher sich zusammen mit seinen Söhnen ein Ananas-Imperium aufbaute, hat den Grundstein für die Entstehung dieser einmaligen Rundreise durch Costa Rica gelegt. Aufgrund grosser Zufriedenheit und Nachfrage entstand ein weiteres Highlight mit der Kombination von Costa Rica und Nicaragua.  Die sehr enge und eingespielte Zusammenarbeit von Stéphane Dähler und seinem Team vor Ort, machen diese Erlebnisse so exklusiv und besonders. Mit viel Herzblut führen sie ihre Gäste zu den schönsten und eindrücklichsten Orten und vermitteln mehr als reine Länderkunde. Lassen Sie sich von ihrer Passion anstecken und spüren Sie, mit welcher Freude und Hingabe sie Ihnen den Facettenreichtum ihrer «Heimat» nahebringen möchten.

    • Impressionen

  • Land und Leute

    Wissenswertes über Land und Leute

    Rundreise durch Costa Rica & Nicaragua

    Nicaragua liegt im Herzen Zentralamerikas, grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica. Im Vergleich zur Pazifikküste im Westen ist die Ostküste am Karibischen Meer touristisch weniger erschlossen und somit ursprünglicher als andere Regionen Nicaraguas. Das grösste zentralamerikanische Land umfasst Bergketten wie das Isabella-Gebirge und den berühmten Vulkan Momotombo im Norden. Nicht ohne Grund nennt man Nicaragua das Land der tausend Vulkane. Eine saftig grüne Regenwaldregion im Osten sowie ausgedehnte Naturschutzgebiete und Seen im Südwesten beheimaten eine artenreiche Flora mit schätzungsweise 30'000 verschiedenen Pflanzenarten. Die im Kolonialstil gebauten Städte Nicaraguas bieten ein kulturelles Kontrastprogramm und sind ebenfalls einen Besuch wert.

     

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


Nos partenaires en Suisse romande sont: 

 

Hotelplan - MTCH SA
Rue du Concert 2
CH-2001 Neuchâtel

Tel. 032 613 20 00
thurgautravel@hotelplan.ch 
www.croisieres.hotelplan.ch

CruiseCenter SA
Rue de l’Hôpital 2
CH-2000 Neuchâtel

Tél. 032 755 99 99
thurgautravel@cruisecenter.ch
www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle
 

 

D'autre partenaire en Suisse romande est Romandie Voyages