Zum Inhalt springen

Flussreise mit «MS Edelweiss» über Amsterdam: Sehenswürdigkeiten an Land und im Wasser

Märchenhafte Schlösser und Burgen

  • Hoch über der Mosel - Burg Thurant
  • Panoramafahrt und Besichtigung Schloss Muiderslot
  • Besichtigung des Königpalasts Het Loo

Nächste Reisedaten

  1. 09.06. bis 18.06.2024Verfügbar
  2. 09.08. bis 18.08.2024Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 09.06.24, Sonntag 18.06.24, Dienstag 10 Tage Ab CHF 1′640.00 Verfügbar
2. 09.08.24, Freitag 18.08.24, Sonntag 10 Tage Ab CHF 1′540.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 14.00 Uhr. Um 15.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Rüdesheim

     Geniessen Sie die gemütliche Fahrt auf dem Rhein und lassen Sie den Abend in dem malerischen Örtchen Rüdesheim ausklingen.

    3. Tag Rüdesheim

    Fahrt mit dem Winzerexpresss (inkl.) ins Zentrum von Rüdesheim und Freizeit. Am Mittag Weiterfahrt nach Nijmegen.

    • Ausflüge

      Rüdesheim Fahrt mit Winzerexpress

      Auf der erholsamen Fahrt mit dem Winzerexpress ins idyllische Weinstädtchen Rüdesheim erfahren Sie viel Interessantes über den Ort, den Wein und die Sehenswürdigkeiten.

    4. Tag Nijmegen

    Ankunft in Nijmegen und Rundgang(2) durch die Stadt. Nach dem Mittagessen Ausflug(1) zum Schloss Het Loo. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, individuell in der Stadt zu geniessen.

    • Ausflüge

      Ausflug Schloss Het Loo

      Sie haben sich schon immer mal gefragt, wie echte Könige und Königinnen gelebt haben? Begleiten Sie Ihren Guide auf einem Rundgang durch das Schloss. Der Königspalast Het Loo in Apeldoorn war mehr als drei Jahrhunderte lang die Sommerresidenz der Oranier. Nun ist der Palast für die Öffentlichkeit geöffnet und Sie können sich selbst ein Bild vom Lebensstil der Könige machen. In den atemberaubenden Räumen und der weitläufigen Parkanlage kann man förmlich in die niederländische Geschichte eintauchen. Erfahren Sie mehr über die Politik vor 300 Jahren und das Leben der Palastbewohner. Die Säle führen Sie in chronologischer Reihenfolge durch die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner – von König und Statthalter Wilhelm III. und Königin Maria II. bis zu Königin Wilhelmina, der Grossmutter von Königin Beatrix und der letzten Bewohnerin vom „Paleis Het Loo“. Die Räume sind exakt so eingerichtet wie zu Lebzeiten der königlichen Bewohner. Möbel, Gemälde, Tapeten, Gardinen – alles ist dem Originalzustand nachempfunden. Im Anschluss an den Rundgang in den Innenräumen des Schlosses erhalten Sie Zeit, die prachtvollen Gärten auf eigene Faust zu entdecken.

      Ausflug Freilichtmuseum Arnheim

      Bustransfer zum Openluchtmuseum Arnheim. Durchstreifen Sie den 44 Hektar grossen Museumspark und tauchen Sie ein in die faszinierende Vergangenheit der niederländischen Kultur. Im Museumspark finden Sie ca. 100 historische Gebäude, Bauernhöfe und Mühlen, alle von innen und von außen zu besichtigen. So wird Geschichte hautnah vermittelt und Sie können die Vergangenheit neu erleben.

    5. Tag Rotterdam

    Am Morgen findet eine Rundfahrt(2) mit Besuch des Euromasts statt. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung oder schliessen Sie sich dem Ausflug(2) nach Kinderdijk an. Nach dem Ablegen wird Ihr Schiff eine kleine Hafenrundfahrt durch den Welthafen Rotterdam drehen. 

    • Ausflüge

      Rundfahrt Rotterdam mit Euromast

      Rotterdam ist die architektonische Hochburg in den Niederlanden. Den unzähligen, innovativen Bauwerken verdankt die Stadt den Titel „Manhatten an der Maas“. Entdecken Sie die interessanten Gebäude auf einer Rundfahrt. Als krönenden Abschluss besuchen Sie den Euromast, den höchsten Aussichtsturm der Niederlande. Von der Aussichtsplattform geniessen Sie ein beeindruckendes Panorama.

      Ausflug Windmühlen Kinderdijk ab/bis Dordrecht

      Kinderdijk ist bekannt für seine 19 Windmühlen und wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Windmühlen wurden als Entwässerungsmühlen im 18. Jahrhundert gebaut, um das Wasser vom Polder abzupumpen. Die drehenden Mühlräder bieten den Besuchern ein beeindruckendes Schauspiel. Nach einer kurzen geführten Besichtigungstour erhalten Sie Freizeit, um das Gelände selbständig zu erkunden. Auf dem Rückweg zum Schiff erhalten Sie eine kleine Rundfahrt durch Dordrecht, welches im Mittelalter die wichtigste Stadt von Holland war.

    6. Tag Amsterdam

    Am Morgen wartet eine Panoramafahrt(1) mit Besichtigung des Schlosses Muiderslot am IJsselmeer auf Sie. Lassen Sie sich am Abend auf einer typischen Grachtenfahrt(2) durch Amsterdam verzaubern.

    • Ausflüge

      Ausflug Schloss Muiderslot

      Nicht weit weg von Amsterdam steht schon seit über 700 Jahren das Muiderslot. Es ist eines der ältesten und am besten erhaltenen Schlösser der Niederlande. Die Burg selbst steht noch vollständig, obwohl sie im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Und weil alle Mauern, Türme und Räume erhalten sind, erweckt es ein authentisches Bild des Lebens im Mittelalter und der goldenen Ära der Niederlande. Die Umgebung besteht aus einem Wehrgraben, einem großen Adelsgarten und dem Fluss Vecht. Sie erkunden das Schloss auf einem geführten Rundgang. Reisen Sie über 700 Jahre zurück in die Vergangenheit, um die Geschichte dieses mittelalterlichen Wunderwerks zu erleben.

      Grachtenfahrt Amsterdam

      Lernen Sie Amsterdam vom Wasser aus kennen! Wussten Sie, dass die Stadt 165 Grachten, 1281 Brücken, 70 Rundfahrtboote, 8 hölzerne Zugbrücken, 2500 Wohnboote und 120 Tretboote zählt? Im engeren Sinn werden als Grachten die schmalen Wasserwege bezeichnet, welche die gesamte Innenstadt Amsterdams in mehreren Ringen durchziehen und von zahlreichen Brücken überspannt werden. Das Grachtennetz Amsterdams wurde überwiegend im 17. Jahrhundert angelegt zur Entwässerung und Verteidigung der Stadt und sowie zum An- und Abtransport von Waren zu den direkt daran errichteten Lager- und Kaufmannshäusern.

    7. Tag Duisburg – Düsseldorf

    Nachmittags Ausflug(1) zum Schloss Benrath. Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer:innen in Düsseldorf.

    8. Tag Koblenz

    Morgens Ankunft in Koblenz. Der heutige Ausflug(1)  führt Sie zur Burg Thurant. Während des Mittagessens weiterfahrt nach Plittersdorf. Lauschen Sie am Nachmittag den Ausführungen Einheimischer über die einzigartige Kulturlandschaft entlang des «Romantischen Rheins».

    • Ausflüge

      Ausflug Burg Thurant

      Die Burg Thurant ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen über dem Ort Alken an der Mosel. Teils auf römischen Grundmauern errichtet, ist sie eine der ältesten Burgen des Mosellandes. Burg Thurant ist die einzige Doppelburg an der Mosel, die über Jahre immer wieder in Konflikte verwickelt war, sodass kaum ein Stein auf dem anderen blieb. Nach der Eroberung durch die beiden Erzbischöfe von Trier und Köln wurde die Burg 1248 sogar mit einer dicken Mauer in zwei Hälften geteilt. Heute ist die liebevoll restaurierte Burg Thurant in Privatbesitz. Erkunden Sie auf Ihrem Rundgang das Jagdzimmer, die kleine sehenswerte Kapelle, einen Weinkeller mit Fässer und den Kerker. Der Aufstieg zur Plattform des Kölner Turms lohnt sich. Oben eröffnet sich ein grandioser Ausblick über die Innenhöfe, Weinberge und die Mosel. Über die Höfe verteilt stehen Bänke in lauschigen Nischen.

    9. Tag Baden-Baden

    Ab Plittersdorf Busausflug(2) nach Baden-Baden. Alternativ Transfer(2) nach Baden-Baden für eigene Erkundungen und Shopping. Busrückfahrt nach Kehl und Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer:innen.

    • Ausflüge

      Ausflug Baden-Baden

      Auf einem bequemen Bustransfer ab der Anlegestelle des Schiffes geht es nach Baden-Baden. Die Stadt ist ein weltbekannter Kurort und heute vor allem als Bäderstadt, Mineralheilbad, Urlaubsort, Medien- und Kunststadt sowie internationale Festspielstadt bekannt. Das Casino trägt ebenfalls wesentlich zur Bekanntheit bei. Bereits die Römer nutzten die hier entspringenden heissen Thermalquellen. Nach einem Rundgang durch das schöne Baden-Baden und etwas Freizeit im Anschluss geht es per Bus zurück zum Schiff.

    10. Tag Basel

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

     


    (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar | (2) Fak. Ausflug nur an Bord buchbar | (3) Fak. alternativer Ausflug an Bord buchbar

    Programmänderungen vorbehalten.

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Fahrt mit dem Winzerexpress in Rüdesheim
    • Thurgau Travel Kreuzfahrtleitung
    • Audio-Sets bei den Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Schiff
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Passagiergebühren Amsterdam (werden dem Bordkonto belastet)
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5 - 10 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweis

    Teilnehmeranzahl: mind. 15 Personen / max. 30 Personen

    Aufgrund einer Grundsanierung der Anlegestelle in Arnheim wird der Steiger gesperrt weshalb die MS Edelweiss nicht wie geplant in diesem Städtchen anlegen kann. Als Alternative liegt das Schiff in Nijmegen. 

  • Schiff

    Edelweiss

    • Beschreibung

      Die MS Edelweiss der Schweizer Reederei Scylla hat als erstes Schiff einer neuen Generation 2013 ihren Dienst aufgenommen. Das Schiff zeichnet sich durch die von Scylla-Schiffen bekannte, moderne und elegante Inneneinrichtung aus.

      Kabinen

      Alle Kabinen liegen aussen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Auf dem Ober- und Mitteldeck mit französischem Balkon (Glasschiebetüren), auf dem Hauptdeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen.

      Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildschirm-TV, Radio, Kühlschrank, Safe, Telefon und Klimaanlage ausgestattet.

      Restaurant / Küche

      Zum neuen Gastronomiekonzept gehören zwei Restaurants, «Jungfrau» auf dem Haupt- und «Matterhorn» auf dem Mitteldeck. Gäste des Oberdecks speisen im Restaurant «Matterhorn» mit Panoramafenster, Gäste von Haupt- und Mitteldeck im Restaurant «Jungfrau» im unteren Deck mit Oberlichtfenster. Mittags haben alle Gäste die Möglichkeit einen sogenannten Light-Lunch (kleines Buffet) im Panorama-Salon einzunehmen.

      Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist zweifellos das Gala-Dinner.

      Bordeinrichtung

      Stilvoll eingerichteter Panorama-Salon und Bar (die Bar befindet sich auf einem Zwischendeck zwischen Ober- und Mitteldeck) und Lido-Bar mit Aussenterrasse auf dem Oberdeck hinten. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Grossflächiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit kleinem Pool, Liegestühlen und Sitzgruppen und Putting Green.
      Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mittels Lift verbunden

      Das Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      Edelweiss Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2013
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.45 m
      • Tiefgang: 1.50 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Kabinen: 90
      • Passagiere: 180
      • Passagierdecks: 4
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Bordwährung: Euro
      • Management: Scylla AG

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Kühlschrank
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


Nos partenaires en Suisse romande sont: 

 

Hotelplan - MTCH SA
Rue du Concert 2
CH-2001 Neuchâtel

Tel. 032 613 20 00
thurgautravel@hotelplan.ch 
www.croisieres.hotelplan.ch

CruiseCenter SA
Rue de l’Hôpital 2
CH-2000 Neuchâtel

Tél. 032 755 99 99
thurgautravel@cruisecenter.ch
www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle
 

 

D'autre partenaire en Suisse romande est Romandie Voyages