Zum Inhalt springen

Viktoria

Harmonie des Donaudeltas
  • Ausflug nach Bukarest - das «Paris des Ostens»
  • Donaudurchbruch «Eisernes Tor»
  • Naturerlebnis Donaudelta
  • An-/Rückreise per Bahn ab/bis CH-Wohnort

Nächste Reisedaten

  1. 26.03. bis 09.04.2018Verfügbar
  2. 14.05. bis 28.05.2018Verfügbar
  3. 20.08. bis 03.09.2018Verfügbar
  4. 01.10. bis 15.10.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.26.03.18, Montag09.04.18, Montag15 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
2.14.05.18, Montag28.05.18, Montag15 TageAb CHF 2′390.00 Verfügbar
3.20.08.18, Montag03.09.18, Montag15 TageAb CHF 2′690.00 Verfügbar
4.01.10.18, Montag15.10.18, Montag15 TageAb CHF 2′190.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Schweiz-Passau

    Anreise mit der Bahn ab Wohnort durch das landschaftlich schöne Allgäu via München nach Passau. Transfer vom Bahnhof zum Schiff und Einschiffung. Gegen Abend heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Wien

    Ankunft in der Hauptstadt Österreichs nach dem Mittagessen. Während der Stadtrundfahrt/-gang* mit dem Stephansdom, der Hofburg und der Ringstrasse zeigt sich die traditionsreiche Donaumetropole von ihrer besten Seite.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Wien (Ausflugspaket)

      Heute steht die traditionsreiche Donaumetropole Wien auf dem Programm. Von der Anlegestelle geht es vorbei am «Neuen Wien» mit der Uno-City und der Donauinsel. Sehen Sie imposante Prachtbauten wie die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, das Parlament, das Rathaus und die Votivkirche während der Fahrt über die bekannte Ringstrasse. Bei einem geführten Rundgang im Anschluss erleben Sie diese charmante Stadt und ihren weltbekannten «Wiener Schmäh» hautnah. Nach einer etwa 30-minütigen Freizeit erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt und bringt Sie vorbei am Praterstern und dem Handelskai zurück zu Ihrem Schiff.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

    3. Tag Ordas

    Ausflug+ nach Kalocsa und in die Puszta mit tradi- tioneller Reitvorführung oder Besuch+ bei den Donauschwaben im Schwäbischen Weindorf Hajós.

    • Ausflüge

      Ausflug Kalocsa und Puszta (fakultativ)

      Als erstes Erzbistum Ungarns beherbergt Kalcosa einen wunderschönen Dom sowie das erzbischöfliche Palais, in dessen Bibliothek sich eine Bibel mit dem Schriftzug Martin Luthers befindet. Bekannt ist Kalocsa auch für seine Volkskunst, besonders für die farbenfrohen Stickereien und die Blumenmotive auf Wänden und Möbeln. Von Kalcosa eroberte der edelsüsse Gewürzpaprika die Welt und machte die Stadt als Paprikahochburg bekannt.Vorbei an Paprikafeldern, geht es durch die ungarische Tiefebene, der Puszta, bis zur Csarda. Hier besuchen Sie das Gestüt und können danach an einer kurzen Kutschfahrt über die weite Ebene der Puszta teilnehmen. Danach laden Sie die Csikos (Pferdehirten) zu einer Reitervorführung der besonderen Art ein, die Sie von der Tribüne aus verfolgen werden. Sie erfahren Wissenswertes über die ungarischen Pferdetraditionen und lernen die Gewohnheiten der ehemaligen Csikos kennen, denn das Pferd war in früheren Zeiten der beste Freund des Mannes in der Puszta. Nach der Darbietung wird Ihnen noch ein kleiner Imbiss und Wein serviert. In der Boutique haben Sie Gelegenheit, ungarische Handwerkskunst, Paprikaprodukte, Wein und Schnaps zu erwerben.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

      Donauschwaben im Schwäbischen Weindorf Hajós (fakultativ)

      Etwa 25 km südöstlich der Paprikahochburg Kalocsa liegt das kleine Dorf Hajós. Im 18. Jahrhundert liessen sich hier unter der Herrschaft von Maria Theresia Deutsche nieder, die auch heute noch unter dem Namen Donauschwaben bekannt sind. In den berühmten Ulmer Schachteln kamen sie donauabwärts und siedelten sich in der fruchtbaren Ebene zwischen Donau und Theiss an. Noch heute leben in Hajós Nachfahren dieser Siedler. Das kleine liebevoll gepflegte, schwäbisch-ungarische Heimatmuseum gibt den Besuchern einen interessanten Einblick in das frühere Leben der Donauschwaben. Briefe und Tagebücher machen deutlich, wie sich nicht nur die Kultur der Donauschwaben mit den Ungarn vermischt hat, sondern ebenso die Sprache.Heute sind noch viele Menschen anzutreffen, die sich mit Ihnen in perfektem Deutsch unterhalten können. Auch im etwa 3 km entfernten Kellerdorf lassen sich noch Spuren entdecken. Ähnlich der Schrebergarten-Siedlungen ist dieses Kellerdorf entstanden. Die Einwohner fuhren am Wochenende von Hajós dorthin und bauten Wein an. Ein typischer Donauschwabe zeigt Ihnen bei einem Rundgang die in den Keller gelagerten Schätze. Sie werden viel Wissenswertes rund um den Wein erfahren. Bei einer gemütlichen Weinverkostung lernen Sie die ungarischen Weine kennen. Geniessen Sie einen ungarischen Heurigen mit schwäbischer Tradition.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein 

    4. Tag Belgrad

    Die Stadtrundfahrt/-gang* durch die serbische Hauptstadt mit der Festung Kalemegdan als Höhepunkt zeigt Belgrads bewegte Geschichte. Beim Abendausflug+  erleben Sie eine Folkloreaufführung und eine Lichterfahrt durch das abendliche Belgrad.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang mit Festung Kalemegdan (Ausflugspaket)

      Von der Anlegestelle geht es in einer fünfminütigen Fahrt hoch zur Festung Kalemegdan, dem bedeutendsten Bauwerk und berühmten Wahrzeichen Belgrads, welches Sie bereits vom Schiff aus sehen können. Einige Artefakte des Heeresgeschichtlichen Museums können Sie hier im Vorbeigehen bestaunen. Ausserdem geniessen Sie von der Festung aus einen herrlichen Panoramablick auf den Zusammenfluss von Save und Donau, sowie auf Neu-Belgrad. Bei einem anschliessenden Spaziergang durch das Stadtzentrum und die Fussgängerzone mit dem Platz der Republik erleben Sie das tägliche Treiben der serbischen Hauptstadt. Mit einer Rundfahrt durch die Stadt, die Sie auch am Königspalast, dem Rathaus und der Kirche des heiligen Savas - einer der grössten orthodoxen Gotteshäuser der Welt - vorbeiführt, endet der Ausflug durch die Balkanmetropole an Ihrem Schiff.

      Anteil Fussweg: ca. 2 Stunden
      Treppen: Nein
      Steigung: Wenig

      Abendausflug mit Folkloredarbietung (fakultativ)

      Lassen Sie den Abend in Belgrad beschwingt und farbenfroh ausklingen! Mit dem Bus geht es von der «Save-Anlegestelle» zu einem landestypischen Abend. Eine der besten serbischen Folkloregruppen bietet Ihnen mit Herz und Freude eine Folkloreaufführung der Extraklasse. Freuen Sie sich auf serbischen Wein, Musik und Tänze mit den dazugehörigen Kostümen aus allen Teilen Serbiens, sowie der in Serbien lebenden Minderheiten. Diverse Einflüsse, wie z.B. aus Russland oder der Türkei, haben die serbische Folklore geprägt und sie so abwechslungsreich, bunt und temperamentvoll gemacht. Den Abschluss dieses schwungvollen Abends bildet eine kurze Lichterfahrt durch das abendliche Belgrad, bevor es zum Schiff zurückgeht.

      Anteil Fussweg: nur wenige Minuten
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

    5. Tag Eisernes Tor / Kataraktenstrecke

    Fahrt durch das Eiserne Tor, wo die Donau auf einer Länge von 130 km durch den spektakulärsten Taldurchbruch Europas fliesst.

    6. Tag Bukarest

    Die Stadtrundfahrt/-gang* startet am Morgen ab Giurgiu. Die rumänische Hauptstadt wird auch als «Paris des Ostens» bezeichnet. Rückfahrt zum Schiff nach Oltenita am frühen Nachmittag.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Bukarest - ab Giurgiu/bis Oltenita (Ausflugspaket)

      Heute führt Sie die Ausflugsfahrt durch das ländliche Rumänien nach Bukarest. Grosszügige Alleen und imposante Bauwerke, wie z.B. der Triumphbogen, geben Bukarest ein gewisses «französisches Flair», welches der rumänischen Metropole den Beinamen «Klein-Paris des Ostens» eingebracht hat. Das erste Ziel in der rumänischen Hauptstadt ist der Palast des Volkes, das zweitgrösste Gebäude der Welt. Hier machen Sie einen kurzen Fotostopp. Anschliessend bringt Sie der Bus weiter zur Patriarchie. Hier haben Sie bei einem kurzen Aufenthalt die Möglichkeit, die rumänisch-orthodoxe Patriarchenkirche zu besuchen sowie die Geschichte der Religion zu verfolgen. Das Flair der Stadt erleben Sie beim Bummel durch die Altstadt, der sogenannten Lipskan, bevor Sie der Bus wieder zurück zum Schiff bringt.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Wenig

    7. Tag Meile 35

    Ausflug in das einzigartige Naturparadies des rumänischen Donaudeltas. Wählen Sie zwischen der Fahrt in grossen Ausflugsbooten+  oder für ein noch intensiveres Naturerlebnis den Ausflug mit kleineren Booten+.

    • Ausflüge

      Naturparadies Donaudelta mit grossen Booten (fakultativ)

      Nach ihrer Reise durch 10 Länder teilt sich die Donau in drei Mündungsarme - Chilia, Sulina und Sfantu Gheorge, bevor sie in das Schwarze Meer mündet. Zwischen diesen drei Flussarmen formt die Donau ein wunderschönes Delta, welches auf der Fläche von mehreren tausend Quadratkilometern viele Besucher mit seiner einzigartige Flora und Fauna in den Bann zieht. Das Donaudelta ist das zweitgrösste Delta Europas und trägt den Titel des UNESCO-Weltnaturerbes. Das Schutzgebiet ist ein vom Staat verwaltetes Biosphärenreservat und bildet sowohl das grösste Feuchtgebiet Europas als auch die weltweit grösste von Schilfrohr bedeckte Fläche. In grossen Ausflugsbooten fahren Sie durch die Kanäle des Deltas und erleben die Schönheit dieses Naturparadieses, die uns allerdings nicht zur Mündung der Donau ans Schwarze Meer führen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Garantie dafür geben können, dass sich die Tierwelt in all ihrer Pracht zeigen wird.

      Anteil Fussweg: nur wenige Minuten
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

      Naturparadies Donaudelta mit kleinen Booten (fakultativ)

      Um die Einzigartigkeit des zweitgrössten Delta Europas und UNESCO-Weltnaturerbes besser erkunden zu können, haben Sie die Möglichkeit in kleinen Booten von 6-8 Personen mit Ihrem Guide auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Schutzgebiet ist ein vom Staat verwaltetes Biosphärenreservat und bildet sowohl das grösste Feuchtgebiet Europas als auch die weltweit grösste von Schilfrohr bedeckte Fläche. In grossen Ausflugsbooten fahren Sie durch die Kanäle des Deltas und erleben die Schönheit dieses Naturparadieses, die uns allerdings nicht zur Mündung der Donau ans Schwarze Meer führen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Garantie dafür geben können, dass sich die Tierwelt in all ihrer Pracht zeigen wird.Achtung: Trittsicherheit ist beim Einstieg in die Ausflugsboote erforderlich!

      Anteil Fussweg: nur wenige Minuten
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

    8. Tag Rousse

    Interessante Stadtrundfahrt/-gang* mit Besuch der bulgarisch-orthodoxen Dreifaltigkeitskirche.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Rousse (Ausflugspaket)

      Um die Einzigartigkeit des zweitgrössten Delta Europas und UNESCO-Weltnaturerbes besser erkunden zu können, haben Sie die Möglichkeit in kleinen Booten von 6-8 Personen mit Ihrem Guide auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Schutzgebiet ist ein vom Staat verwaltetes Biosphärenreservat und bildet sowohl das grösste Feuchtgebiet Europas als auch die weltweit grösste von Schilfrohr bedeckte Fläche. In grossen Ausflugsbooten fahren Sie durch die Kanäle des Deltas und erleben die Schönheit dieses Naturparadieses, die uns allerdings nicht zur Mündung der Donau ans Schwarze Meer führen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Garantie dafür geben können, dass sich die Tierwelt in all ihrer Pracht zeigen wird.Achtung: Trittsicherheit ist beim Einstieg in die Ausflugsboote erforderlich!

      Anteil Fussweg: nur wenige Minuten
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

    9. Tag Eisernes Tor / Kataraktenstrecke

    Geniessen Sie das Bordleben während der Fahrt durch das beeindruckende Eiserne Tor.

    10. Tag Novi Sad

    Die Stadtrundfahrt/-gang+ durch die farbenfrohe Altstadt von Novi Sad schliesst einen Besuch des bekannten Klosters Krusedol ein.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Novi Sad (fakultativ)

      Vorbei an der Festung Peterwardein fahren Sie circa eine halbe Stunde durch die hügelige Landschaft von Fruska Gora (Heiliges Gebirge), einem Höhenzug von 80 km Länge und bis zu 20 km Breite. Die Heiligen Berge beherbergen 17 Klöster. Das bekannteste davon ist das Kloster Krusedol, welches mitten in einem Birkenwald gelegen ist. In diesem Kloster erhalten Sie detaillierte Erklärungen zur serbisch-orthodoxen Religion. Auf dem Rückweg bringt Sie der Bus zum Stadtzentrum, wo Sie aussteigen und während eines Spaziergangs die Altstadt erkunden, die wunderschön und sehr farbenfroh restauriert wurde. Geniessen Sie in der Fussgängerzone das jugendliche Flair dieser Stadt, bevor es zurück geht zum Schiff.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Wenig

    11. Tag Pécs

    Nach dem Frühstück Ankunft in Mohács. Am Nachmittag startet der Ausflug+ nach Pécs, eine der ältesten und schönsten Städte Ungarns.

    • Ausflüge

      Mediterranes Pécs (fakultativ)

      Nach einer etwa einstündigen Fahrt durch die ungarische Tiefebene erreichen Sie Pecs (Fünfkirchen), eine der schönsten Städte Ungarns. Im südlichen Transdanubien, an den Hängen des Mecsek-Gebirges gelegen, begrüsst Pecs seine Besucher mit einem milden Klima, südländischem Flair und zahlreichen Baudenkmälern und Kunstwerken. 2010 wurde Fünfkirchen zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Im Zentrum trifft man mit dem Szechenyi Platz und der Pestsäule auf einen der schönsten Plätze Ungarns. Bei einem etwa eineinhalbstündigen Rundgang sehen Sie unter anderem die Basilika der Stadt, aber auch die Szsami Moschee, die später zur Kirche umgebaut wurde. Die ursprünglichen Elemente der Moschee wurden meisterhaft in den Umbau miteinbezogen. Sie erreichen weiter den Zsolnay-Brunnen mit seinen zauberhaften Keramikverzierungen, die sogar dem Wetter trotzen und ganzjährig den Brunnen zieren. Bei einem Bummel durch die Fussgängerzone erleben Sie die besondere Atmosphäre der Stadt.

      Anteil Fussweg: ca. 2 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Wenig

    12. Tag Budapest

    Am Vormittag steht die Stadtrundfahrt/-gang* durch das glanzvolle Budapest mit seinen eindrucksvollen Bauwerken auf dem Programm. Der Nachmittagsausflug+ führt zur Staatsoper, einem der schönsten Opernhäuser der Welt und zur berühmten Budapester Markthalle. Lassen Sie sich während der Abendlichen Lichterfahrt+ vom Lichtermeer Budapests verzaubern.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Budapest (Ausflugspaket)

      Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen «Königin der Donau». Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zunächst durch die Innenstadt zum Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Im Anschluss geht es weiter zum Gellertberg, wo Sie bei einer kurzen Fotopause die Gelegenheit haben, die beeindruckende Aussicht auf die Donau und die Bauten am Donauufer, sowie die zahlreichen Brücken Budapests zu geniessen.

      Anteil Fussweg: ca. 1 Stunde
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

      Ausflug Staatsoper und Markthalle (fakultativ)

      Nicht nur zu den Aufführungen ist die Staatsoper in Budapest ein Besuch wert. Mit seiner eindrucksvollen Fassade im Stil der Neorenaissance-Architektur zählt das Gebäude zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der ungarischen Donaumetropole. Mit seiner Fülle an barocken Elementen im Inneren, zählt es ebenso zu den schönsten Opernhäusern der Welt. Bei einer exklusiven Führung sehen Sie unter anderem das prächtige Treppenhaus, die königliche Loge und den imposanten Zuschauerraum. Die Markthalle eröffnet Ihnen einen interessanten Einblick in das Alltagsleben Budapests. Seit 1890 bietet sie allen Besuchern und Bevölkerungsschichten ein umfangreiches Angebot an frischen Waren, wie Obst und Gemüse. Neben den zahlreichen Verkaufsständen mit traditionellen ungarischen Lebensmitteln kann man hier allerdings auch ungarisches Kunsthandwerk erwerben.

      Anteil Fussweg: ca. 2 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

      Abendliche Lichterfahrt (fakultativ)

      Erleben Sie bei einer abendlichen Rundfahrt den einzigartigen Charme des prachtvoll beleuchteten Budapests. Tausende Lichter lassen die eindrucksvollen Gebäude, wie Fischerbastei, Matthiaskirche, die Burg oder auch das Parlament in besonderem Glanz erstrahlen. Bei Nacht, wenn sich die Lichter der Stadt auf zauberhafte Art und Weise in der Donau spiegeln, versteht man, warum die ungarische Donaumetropole den Beinamen «Juwel der Donau» trägt. Lassen Sie sich bei dieser unvergesslichen Lichterfahrt durch das Lichtermeer Budapests verzaubern.

      Anteil Fussweg: nur wenige Minuten
      Treppen: Nein
      Steigung: Nein

    13. Tag Bratislava

    Stadtrundfahrt/-gang* durch die liebevoll restaurierten Gassen der Altstadt und zur Burg, dem Wahrzeichen der slowakischen Hauptstadt. Zeit für einen individuellen Spaziergang.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt-/gang Bratislava (Ausflugspaket)

      In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als «klein, aber fein» könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Bei der Besichtigung von Bratislava fahren Sie circa eine Stunde zuerst durch das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt geniessen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zur bewegten Geschichte der Burg, die lange Zeit die Residenz zahlreicher ungarischer Könige war, ehe Maria Theresia sich dort niederliess und die Burg ihre Blütezeit erlebte. Anschliessend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort und beginnen den Rundgang. Auf dem gemeinsamen circa eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava werden Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste und die Stadttore sehen, die die k.u.k. Monarchie bezeugen. Unter anderem werden Sie auch den wohl berühmtesten Mann von Bratislava, den Gullimann Čumil, kennen lernen.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Nein
      Steigung: Wenig

    14. Tag Wachau

    Der Rundgang* in Dürnstein wird zu einer kleinen Entdeckungsreise durch das direkt an der Donau liegende bezaubernde Städtchen mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Der Ausflug endet mit einer Probe der charakteristischen Wachauer Weine.

    • Ausflüge

      Rundgang Dürnstein mit Weinprobe (Ausflugspaket)

      Ein unverzichtbares Ziel ist die alte Kuenringerstadt Dürnstein, wo Tradition und Schönheit in einzigartiger Weise verschmelzen. Sehen Sie bei einem geführten Rundgang durch die «Perle der Wachau» unter anderem die Barockkirche des Augustiner Chorherrenstiftes. Ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt ist der blau-weisse Barockturm der Stiftskirche, den man im Volksmund auch «Fingerzeig Gottes» nennt. Geniessen Sie während der anschliessenden Freizeit die besondere Atmosphäre des Ortes. Im Anschluss geht es mit dem Bus zur Weinprobe. Eine gemütliche Verkostung der hervorragenden Wachauer Weine bildet einen krönenden Abschluss.

      Anteil Fussweg : ca. 1,5 Stunden
      Treppen : Nein
      Steigung : Ja

    15. Tag Passau-Schweiz

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Bahnhof. Rückfahrt per Bahn via München zum Wohnort.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden, die mit '+' gekennzeichneten können nur an Bord gebucht werden.

    Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/ oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Partnerfirma: nicko cruises, Stuttgart

    MS Viktoria - Donaudelta Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis CH-Wohnort nach/ab Passau, Basis ½-Tax-Abo
    • Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof
    • Alle Schleusen- und Hafengebühren
    • Deutsch sprechende Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

     

    Nicht inbegriffen

    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5-7 p.P./Tag)
    • Treibstoffzuschläge vorbehalten
    • Auftragspauschale Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Der Alleinbenutzungszuschlagbei den Reisen vom 26.03.-09.04.2018 und vom 20.08.-03.09.2018 fällt günstiger aus.

  • Schiff

    Viktoria

    • Beschreibung

      Entspannen Sie sich – am besten an Bord der beliebten MS VIKTORIA! Das geschmackvolle Ambiente, ein besonders hohes Mass an Komfort in den geräumigen und stilvollen Kabinen sowie der grosszügige Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Ruhebereich garantieren Urlaub pur – ab dem ersten Tag. Traumhafte Aussichten auf die vorbeiziehende Flusslandschaft bieten immer neue Perspektiven, wo immer Sie sich gerade an Bord aufhalten.

      Kabineninformation

      Alle Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtete Aussenkabinen und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Dusche/WC, Radio, SAT-TV, Haartrockner, Minibar, Safe und Telefon. Die Kabinen sind ca. 16 m² gross und bieten nebeneinanderstehende untere Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Kabinen auf Mittel- und Oberdeck verfügen über bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen (französischer Balkon), die Kabinen auf dem Hauptdeck über grosse, nicht zu öffnende Fenster. Teilweise können die 2-Bett Kabinen auf Anfrage auch mit 3 Personen belegt werden

      Bordeinrichtung

      Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Souvenir-Shop, grosszügiger Wellnessbereich mit Sauna, Ruhebereich mit zwei Liegen, Whirlpool und Fitnessgeräten, Sonnendeck mit Windschutzelementen, Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen.

      Restaurant / Küche

      Im grosszügigen Panorama-Restaurant finden alle Gäste zu einer Tischzeit Platz. Lassen Sie sich vom freundlichen Personal verwöhnen. Auf dem Speiseplan stehen internationale Spezialitäten ebenso wie Gerichte aus der Küche der Länder entlang der Reiseroute.

      Bordprogramm

      Themenabende, Quizveranstaltungen, Bingo (je nach Programm) sowie Live-Musik lassen keine Langeweile aufkommen. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

      Leben an Bord

      Die Atmosphäre an Bord ist familiär. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht. Die nicko cruises-Kreuzfahrtleitung steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite.

      Zahlungsmittel

      Die Bordwährung ist Euro. Sie können am Ende der Kreuzfahrt Ihre Rechnung sowie an Bord gebuchte Ausflüge bequem bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA, PIN-Nummer erforderlich) bezahlen.

      Nichtraucher-Schiff: Rauchen ist nur in den dafür vorgesehenen Aussenbereichen erlaubt.

      Internet: W-LAN gegen Gebühr.

      Viktoria Deckplan

      Infos

      • Baujahr/Renovation: 2004/2012
      • Länge: 126.7m
      • Tiefgang: 1.5m
      • Breite: 11.4m
      • Höhe über Wasser: 6m
      • Passagiere: 180
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: deutsch
    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck hinten/vorn

      2-Bett Hauptdeck hinten/vorn

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • grosse Fenster (nicht öffenbar)
      2-Bett Hauptdeck

      2-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • grosse Fenster (nicht öffenbar)
      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck vorn, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck vorn, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck vorn, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck vorn, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16m²
      • zwei nebeneinanderstehende Betten (können auf Wunsch getrennt werden)
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/SAT-TV
      • Telefon
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau