Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise Treasures - Donau Klassiker

Treasures

Donau Klassiker
  • Drei prächtige Hauptstädte: Bratislava, Budapest, Wien
  • Wachau mit Stift Melk
  • Linz – vielfältig und innovativ
  • All-Inclusive-Schiff
  • An-Rückreise per Bahn 

Nächste Reisedaten

  1. 27.03. bis 03.04.2021Verfügbar
  2. 03.04. bis 10.04.2021Verfügbar
  3. 10.04. bis 17.04.2021Verfügbar
  4. 17.04. bis 24.04.2021Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.27.03.21, Samstag03.04.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
2.03.04.21, Samstag10.04.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
3.10.04.21, Samstag17.04.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
4.17.04.21, Samstag24.04.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
5.24.04.21, Samstag01.05.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
6.01.05.21, Samstag08.05.21, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
7.24.05.21, Montag31.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
8.31.05.21, Montag07.06.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
9.07.06.21, Montag14.06.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag St. Margrethen - Passau

    Individuelle Anreise nach St. Margrethen. Bahnfahrt via München nach Passau. Einschiffung ab 15.00 Uhr, um 16.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Bratislava

    Bratislava Aufenthalt 15:00-21:00 

    Die Hauptstadt der Slowakei liegt an der Grenze zu Österreich und Ungarn. In ihr leben circa 450.000 Menschen. Die Altstadt Bratislavas stammt aus dem 18. Jahrhundert und lädt dank autofreier Zone zum Bummeln ein. In den dortigen Cafés und Bars wird das berühmte dunkle Bier der Stadt ausgeschenkt. Auf einem Hügel befindet sich das Wahrzeichen Bratislavas – die Burg Hrad. Von dessen Terrasse hat man den besten Blick auf die Stadt und die Donau.

    • Ausflüge

      Bratislava: Stadtrundgang mit Bierverkostung

      Lernen Sie auf diesem Ausflug die Hauptstadt der jungen slowakischen Republik kennen. Bratislava liegt in der Nähe des Dreiländerecks, an dem sich die Grenzen der Slowakei, Ungarns und Österreichs treffen und galt schon immer als Schmelztiegel verschiedener Völker und Kulturen. Die sehenswerte Altstadt hat sich den gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren können. Hier spürt man auch deutlich den in den letzten Jahren vorangetriebenen Umbruch, überall ist man damit beschäftigt, die alte Bausubstanz zu restaurieren. Neben einem Rundgang haben Sie die Möglichkeit slowakisches Bier zu verkosten. Lassen Sie sich überraschen. 

    3. Tag Budapest

    Budapest Ankunft 08:30

    Mit der Donau bildet Budapest die schönste Landschaft einer Stadt am Fluss. Budapest ist eine der glanzvollsten Metropolen der alten Doppelmonarchie Österreich-Ungarn. Die ungarische Hauptstadt ist ein Muss für Städtereisende. Für Liebhaber der formenreichen Architektur des beginnenden 20. Jahrhunderts, des Jugendstils und der Sezession ist die quirlige Grossstadt ein wahres Eldorado. Die Stadt lässt sich am besten zu Fuss erkunden. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der historischen Standseilbahn. Die Bauwerke am Donauufer und den Burgberg hat die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

    • Ausflüge

      Budapest: Stadtrundfahrt Buda oder Pest?

      Vom Liegeplatz des Schiffes fahren Sie mit dem Bus zunächst auf der Seite von Buda am Gellertberg entlang auf den Burgberg zum ehemaligen königlichen Schloss. Hier haben Sie einen herrlichen Blick über die Donau und den Stadtteil Pest. Weiter geht es dann zur Matthias-Kirche (Innenbesichtigung), Fischer-Bastei und den reizvollen Gassen der malerischen Altstadt von Buda. Sie fahren über die alte Kettenbrücke hinüber nach Pest, vorbei an der imposanten Stephanskirche aus dem 19. Jahrhundert, durch die wunderbaren, breiten Prachtstrassen zum Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Vorbei am neugotischen Parlamentsgebäude, einem der Wahrzeichen der Stadt geht es zurück zum Schiff.

      Budapest: Architektur meets Kulinarisch

      Erleben Sie die wunderschöne Donaumetropole Budapest von einer ihrer schönsten Seiten und geniessen Sie diese herrliche Tour zu den schönsten Orten der Stadt. So schöne und aussergewöhnliche Gebäude wie das Parlament werden Sie schnell in ihren Bann ziehen und sorgen für eine charmante Atmosphäre. Lassen Sie die Romantik der schönen Strassenbahnen in Budapest auf sich wirken und bestaunen Sie die grossartigen Bauwerke, die während einer Fahrt mit ihr an Ihnen vorbeiziehen. Aber nicht nur kulturell ist diese Exkursion durch Budapest ein grossartiges Erlebnis, denn auch kulinarisch wird Ihnen so einiges geboten. Freuen Sie sich auf eine typisch ungarische Gulaschsuppe, die Ihnen einen guten Eindruck von der Vielseitigkeit der regionalen Küche bietet und eine willkommene Stärkung auf ihrem Spaziergang durch Budapest ist. Selbstverständlich wird Ihnen auch ein schmackhafter Wein serviert.

    4. Tag Budapest - Esztergom

    Budapest Abfahrt 08:30 / Esztergom Aufenthalt 13:30-17:00

    Esztergom liegt im schönen Ungarn an der Donau und hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Basilika, das Schlossmuseum oder die Mária Valéria Bridge. Hier in der Nähe liegt auch das Donauknie, eine Biegung des Flusses und Naturschutzgebiet. Von der Brücke aus hat man einen einzigartigen Blick auf die Basilika. Ausserhalb der Stadt befindet sich der Lake Palatinus, ein Naherholungsort der Extraklasse. Auch die Grenze zur Slowakei ist hier nicht weit. Wer Thermalkuren möchte, der sollte in die Slowakei fahren.

    • Ausflüge

      Esztergom: Basilika Esztergom mit der Bummelbahn

      In Esztergom fahren Sie mit der Bummelbahn von der Anlegestelle zur Basilika, wo Sie dann eine geführte Tour in der Basilika miterleben dürfen. Das klassizistische Gotteshaus ist die grösste Kirche Ungarns in deren Schatzkammer sich noch alte Gewänder und liturgische Gegenstände aus der Karolingerzeit befinden. Anschliessend geht es mit der Bummelbahn wieder zurück zum Schiff.

    5. Tag Wien

    Wien Ankunft 10:00 

    Wien ist die Hauptstadt von Österreich und zugleich eines der Bundesländer. Die Stadt an der Donau versprüht den Charme des ehemaligen Kaiserpaars Franz Joseph I. und Elisabeth, genannt Sissi. Das einst prachtvoll erbaute Schloss Schönbrunn war Heimatort der Kaiserin, das noch heute besichtigt werden kann. Der wunderschöne Garten und der angrenzende Zoo sind eins der vielen Highlights der Stadt. Der Besuch des Stephansdoms, des Cafés Sacher und des Vergnügungsparks Prater gehören zu jedem Wien-Aufenthalt dazu.

    • Ausflüge

      Wien: Stadtrundfahrt

      Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist eine Stadt der Superlative und begeistert jeden Besucher. Zunächst fahren Sie über die Urania zum Schwarzenberg- und Karlsplatz, vorbei am Musikvereinssaal zur Staatsoper und weiter über die Ringstrasse entlang traditionsreicher Prachtbauten wie Parlament, Burgtheater, Universität und Votivkirche. Anschliessend unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das mittelalterliche Wien und die Altstadthöfe. Am Stephansdom haben Sie etwas Freizeit, um den Dom von innen zu besichtigen, ein typisches Wiener Kaffeehaus zu besuchen, eine Fiakerfahrt zu unternehmen oder durch die berühmte Kärntner Strasse zu bummeln.

    6. Tag Wien - Melk - Ybbs

    Melk:
    Melk hat sich einen schönen Namen zugelegt: Das Tor zur Wachau. Wer sich auf der Donau der historischen Stadt nähert, der gewahrt schon sehr früh den Stift Melk, der hoch über dem Fluss thront. Dies ist ein Teil des Weltkulturerbes der UNESCO und zu allen Jahreszeiten ein Besuch wert. Das eindrucksvolle Barock-Ensemble wird seit dem Jahr 1089 von den Mönchen des Benediktiner-Ordens betreut. In den prächtigen Räumen des Klosters vereinen sich Kultur, Glaube und Wissenschaft.

    Ybbs:
    Ybbs ist eine Gemeinde an der Donau, die im Bundesland Niederösterreich liegt. Die Stadt, die sich im Mostviertel bzw. Wienerwald befindet, ist von Wanderwegen und Weinanbaugebieten geprägt. Ein echter Geheimtipp ist das liebevoll eingerichtete Fahrradmuseum. Besucher können sich über das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug informieren und die Sperrmauer betrachten. Direkt an der Uferpromenade gelegen gibt es die Überreste der alten Pfarrkirche zu erkunden. Das Gebäude wird von den Einheimischen «Passauerkasten» genannt. Ein Spaziergang am Ufer wirkt sehr erfrischend.

    • Ausflüge

      Melk Stiftbesichtigung

      Der imposante Barockbau des frühen 18. Jahrhunderts thront majestätisch über der Stadt und zieht jährlich tausende von Besuchern an. Im Stift starten Sie dann Ihre Reise in eine vollkommen andere Zeit.
      Der geführte Rundgang beinhaltet die Besichtigung des Prälatenhofes, der Museumsräume in den ehemaligen Kaiserzimmern, des Marmorsaals, der Altane und die weltberühmte Bibliothek mit über 80.000 Bänden und einem überwältigenden Deckengemälde von Paul Troger . Die Stiftskirche bildet den Abschluss der Stiftsbesichtigung (Besichtigung ohne Führung). Von der Terrasse aus geniessen Sie einen eindrucksvollen Blick auf das Donautal.

      Ybbs: zu Fuß durch Ybbs

      Die Donaustadt Ybbs freut sich auf Ihren Besuch. Lernen Sie das Städtchen, dass über die Jahrhunderte mit und durch den Strom gewachsen ist näher kennen. Zu Beginn spazieren Sie entlangder malerischen Donaulände. Salzhof, Schiffsmeisterhaus und Weinmaut, sowie der idyllische Hauptplatz, umringt von barocken Häusern, sind nicht nur ein paar unserer Station, sondern haben auch interessante Geschichten zu erzählen.

    7. Tag Ybbs - Linz

    Ybbs Abfahrt 01:00 / Linz Aufenthalt 08:00-23:00

    Linz (205.000 Einwohner) ist die drittgrösste Stadt Österreichs und die Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich. Sie liegt an der Donau und besticht durch ihr reichhaltiges Kulturangebot. Veranstaltungen wie die «Ars Electronica», das Brucknerfest und das «Pflasterspektakel» locken alljährlich zahlreiche Besucher an. Zu den weiteren Attraktionen zählen das Ars Electronica Center, das Lentos Kunstmuseum, der Botanische Garten sowie der imposante Mariendom. Das Wahrzeichen von Linz befindet sich hoch über der Stadt: Es ist die weithin sichtbare Wallfahrtsbasilika auf dem Pöstlingberg.

    • Ausflüge

      Linz: Pöstlingberg und Stadtrundfahrt-gang Linz

      Linz ist die Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich. Zuerst geht es auf den berühmten Pöstlingberg, ein Wahrzeichen der Stadt. Der Pöstlingberg ist nicht nur wegen seiner tollen Aussicht auf die Stadt bekannt. Hier befindet sich die legendäre Grottenbahn, die nicht nur bei Kindern beliebt ist. Tauchen Sie ein in die Welt der Zwerge und Märchen und schlendern Sie durch die Märchenwelt in der Höhle des Berges. Auch eine Fahrt mit der Grottenbahn sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Linzer Hausberg bietet auch eine Aussichtsplattform, eine Fotogalerie, einen Zoo und die zauberhafte Wallfahrtsbasilika.

      Danach steht eine Busrundfahrt durch Linz auf dem Programm, die etwa 30 Minuten dauert. Danach erkunden Sie während eines Stadtrundgangs Linz. Diese dauert in etwa 1 Stunde und 15 Minuten. Lassen Sie die Eindrücke der barocken Altstadt auf sich wirken und bestaunen Sie die schönen, traditionsreichen Fassaden und die Pestsäule. Im Anschluss haben Sie Freizeit am Hauptplatz. Spazieren Sie 30 Minuten durch die Fussgängerzone. Hier befinden sich viele Geschäfte, Souvenirläden, aber auch Kaffeehäuser, Bäckereien und Restaurants.

    8. Tag Passau - St. Margrethen

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Bahnhof. Rückfahrt mit der Bahn via München nach St. Margrethen. Individuelle Heimreise.

     


    Alle Ausflüge fakultativ, individuell buchbar. Änderungen des Ausflugsprogramms vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht alle aufgeführten Ausflüge zur Auswahl stehen. Weitere Informationen zu den buchbaren Ausflügen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen sowie an Bord.

    Programmänderungen vorbehalten

    Reederei/Partnerfirma: Viva Cruises, Düsseldorf

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis St. Margrethen,  Basis ½-Tax-Abo, inkl. Platzreservation
    • Viva Cruises All-Inclusive
      • hochwertige Getränke (ganztags, komplette Barkarte)
      • Minibar gefüllt mit Wasser, Softdrinks, Bier
      • Badezimmerartikel (Rituals)
      • Trinkgeld
    • Deutsch sprechende Bordreiseleitung

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von St. Margrethen
    • Taxitransfer Bahnhof–Schiff–Bahnhof
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Auftragspauschale CHF 35 pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Treasures

    • Beschreibung

      Sobald Sie eines der schwimmenden Viva-Hotels betreten, spüren Sie den entspannten Lifestyle und die familiäre Atmosphäre an Bord. Dafür sorgen nicht nur der herzliche  Service, sondern auch die lichtdurchflutete Architektur und die sorgfältig ausgewählten Details. Perfekt durchdachte Raumkonzepte, hochwertige Materialien und warme Farben machen aus jeder Kabine eine Wohlfühloase mit bestem Komfort. Geniessen Sie das Zuhause-Gefühl!

      Kabinen

      Die MS TREASURES bietet Wohlfühatmosphäre für maximal 104 Gäste und besticht durch moderne, lichtdurchflutete Architektur. Auf dem Oberdeck befinden sich ausschliesslich Master Suiten mit einer Grösse von ca. 30 m², auf dem Mitteldeck zwei Mini Suiten (ca. 19 m²) sowie zwanzig Suiten mit einer Grösse von ca. 23 m². Auf dem Hauptdeck sind etwas kleinere 2-Bett Kabinen (15m²) zu finden. Alle Kabinen sind mit einem Doppelbett, TV, inkludierter Minibar, Klimaanlage, Safe und Dusche/WC ausgestattet und verfügen auf Mittel- und Oberdeck über bodentiefe Fenser und einen französischen Balkon.

      Restaurant/Küche

      Die Gäste erwartet auf der MS TREASURES neben dem Hauptrestaurant auch ein ebenfalls im VIVA All-Inclusive enthaltenes Bistro. Am Morgen erwartet Sie ein Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen sind mehrgängige Gourmetmenüs. 

      Bordeinrichtung

      Eingangshalle mit Réception, Bordboutique, grosszügiges Restaurant, Bistro, einladender Salon mit Tanzfläche und Panorama-Bar, ein Fitnessraum mit angrenzendem Massagebereich sowie ein Sonnendeck mit kleinem Pool und zahlreichen Liegestühlen. Lift zwischen Mittel- und Oberdeck. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Nichtraucherschiff (Rauchen in den speziell gekennzeichneten Aussenbereichen erlaubt).

      Viva All-Inclusive

      Vollpension
      hochwertige Getränke (ganztags, komplette Barkarte)
      Minibar gefüllt mit Wasser, Softdrinks, Bier
      WLAN
      Badezimmerartikel (Rituals)
      Trinkgeld

      Treasures Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2011
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.40 m
      • Tiefgange: 1.50 m
      • Passagiere: 104
      • Crew: ca. 36
      • Bordsprache: Englisch, Deutsch
      • Bordwährung: Euro, Kreditkarten: Visa, Mastercard
      • Management: Scylla AG

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck, Fenster

      2-Bett Hauptdeck, Fenster

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC, Föhn
      • Minibar (inbegriffen), Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster können nicht geöffnet werden
      Mini Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Mini Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 19 m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC, Föhn
      • Minibar (inbegriffen), Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Sitzecke mit Sesseln und Tisch
      • franz. Balkon
      Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 23 m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC, Föhn
      • Minibar (inbegriffen), Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Sitzecke mit Sesseln und Tisch
      • bodentiefe Fenser und franz. Balkon.
      Mini Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Mini Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 19 m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC, Föhn
      • Minibar (inbegriffen), Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Sitzecke mit Sesseln und Tisch
      • franz. Balkon
      Master Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Master Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 30 m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC, Föhn
      • Minibar (inbegriffen), Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Wohnbereich mit Sofa, Sesseln und Tisch
      • bodentiefe Fenser und franz. Balkon.
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Trèves-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

MS Thurgau Karelia
Saint Pétersbourg-Moscou

RV Thurgau Exotic 1
Mandalay-Yangon

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau