Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise Thurgau Ultra - Glanzlichter der Donau

Thurgau Ultra Glanzlichter der Donau

  • UNESCO Welterbe Wachau
  • Bratislavas Altstadt
  • Budapest by Night
  • Benediktinerkloster in Melk

Nächste Reisedaten

  1. 02.07. bis 09.07.2021Verfügbar
  2. 09.07. bis 16.07.2021Verfügbar
  3. 30.07. bis 06.08.2021Verfügbar
  4. 06.08. bis 13.08.2021Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 02.07.21, Freitag 09.07.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′390.00 Verfügbar
2. 09.07.21, Freitag 16.07.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′390.00 Verfügbar
3. 30.07.21, Freitag 06.08.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′390.00 Verfügbar
4. 06.08.21, Freitag 13.08.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′390.00 Verfügbar
5. 27.08.21, Freitag 03.09.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
6. 03.09.21, Freitag 10.09.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
7. 24.09.21, Freitag 01.10.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
8. 01.10.21, Freitag 08.10.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 1′390.00 Verfügbar
9. 22.10.21, Freitag 29.10.21, Freitag 8 Tage Ab CHF 990.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Spezialprogramme
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Zürich/St. Margrethen - Passau

    Individuelle Anreise zum Einsteigeort. Busfahrt ab Zürich Flughafen um 09.00 Uhr oder ab St. Margrethen Bahnhofplatz um 10.30 Uhr. Einschiffung und «Leinen los!».

    2. Tag Melk - Wien

    Ausflug(1) zum barocken Benediktinerkloster Stift Melk, UNESCO­-Weltkulturerbe. Am Abend Ankunft in Wien. Sie haben die Möglichkeit, an dem Rundgang «Schaurige Geschichten Wiens»(2) teilzunehmen.

    • Ausflüge

      Ausflug Benediktinerkloster Melk

      Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Benediktinerkloster Melk. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie mehr über das hoch über der Donau thronende Kloster.

      «Schaurige Geschichten Wiens»

      Erleben Sie Wien bei diesem Rundgang von einer ganz anderen, weniger bekannten Seite. Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Gehen Sie den Hintergründen des einen und anderen historischen Mythos auf den Grund, doch bedenken Sie: hinter jeder Geschichte verbirgt sich auch ein wahrer Kern!

    3. Tag Wien

    Während der Rundfahrt/-gang(1) am Morgen lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Kaiserstadt wie den Stephansdom sowie den Charme der Wiener kennen. Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit eines Ausflugs(2) zum Barockschloss Schönbrunn mit seinem Park (UNESCO-Weltkulturerbe).

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Wien

      Erleben Sie bei der Rundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Wien. An der Anlegestelle verlassen Sie das Schiff und fahren zuerst am Neuen Wien mit der Uno-City und der Donauinsel vorbei. Die Fahrt führt über die Ringstrasse vorbei an den Prachtbauten – Staatsoper, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche – bis in das Herz der Stadt mit dem Stephansdom. Vom Stephansdom aus machen Sie einen gemütlichen ca. einstündigen Spaziergang durch die Altstadt über den Graben zum Michaeliplatz (Hofburg), dann vorbei an der Hofreitschule, Albertina bis zur Kärntnerstrasse. Anschliessend haben Sie noch ca. eine halbe Stunde Freizeit, bevor Sie der Bus wieder zum Schiff bringt.

      Ausflug Barockschloss Schönbrunn

      Westlich der Wiener Innenstadt im Bezirk Hietzing liegt eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs – das Schloss Schönbrunn. Dies ist eine imperiale Schlossanlage mit vielen Nebengebäuden und einem herrlich angelegten Schlosspark. Die gesamte Anlage ist unter Denkmalschutz gestellt und wurde 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. In dem öffentlich zugänglichen Schlosspark stehen zahlreiche Brunnen, Figuren und Parkbauten. Ebenso befindet sich hier der älteste Tiergarten der Welt. Bekannt ist Schloss Schönbrunn auch aufgrund einiger Filmproduktionen.

    4. Tag Budapest

    Rundfahrt/­gang(1) durch die sehenswerte Hauptstadt Ungarns mit ihren imposanten Bauwerken entlang der beiden Donauufer. Am Nachmittag stehen ein Spaziergang(2) durch Budapest, Fahrten mit einer U­-Bahn und Panoramastrassenbahn sowie ein Besuch der Markthalle und der St. Stephan Basilika auf dem Programm. Der Tag endet mit einer Lichterrundfahrt(2) durch die nächtliche «Königin der Donau».

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Budapest

      Sie fahren zunächst durch die Innenstadt zum Heldenplatz, wo Sie das Milleniumsdenkmal sehen, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Ebenso zeigen sich Ihnen weitere Denkmäler ungarischer Könige. Wieder im Bus, geht die Fahrt weiter zum Gellertberg, wo Sie einen Fotostopp machen und die einmalige Aussicht geniessen. Anschliessend geht die Fahrt zurück zum Schiff.

      Spaziergang durch Budapest

      Von der Anlegestelle spazieren Sie auf der bekannten Flaniermeile Váci utca und erhalten unterwegs interessante Informationen über Gebäude, Geschichte und Architektur. Anschliessend fahren Sie eine kurze Strecke mit einer der ältesten U-Bahn Linie der Welt und spazieren dann zur St. Stephan Basilika, die Sie auch besuchen werden. Sie nehmen die Panoramastrassenbahn bis zur Markthalle, wo Sie einige Erklärungen erhalten und abschliessend etwas Freizeit zur Verfügung haben. Zu Fuss geht es dann zum Schiff zurück.

      Lichterfahrt "Budapest bei Nacht"

      Die Lichterfahrt in einem Ausflugsboot erlaubt Ihnen die schönen Kulissen der Stadt entlang der Donau im Lichtermeer zu bewundern. An beiden Ufern stehen die wunderschönen Gebäude beleuchtet nebeneinander. Ein Glas Sekt und Unterhaltung durch eine Zigeunerkapelle ergänzen den Ausflug. Nach einer fast zweistündigen Fahrt geht es zurück zum Schiff.

    5. Tag Budapest - Esztergom

    Ausflug(1) in die ungarische Puszta mit Vorführung traditioneller ungarischer Reitkunst. Weiterfahrt während des Mittagessens. Fahrt durch das Donauknie, auch ungarische Wachau genannt. Gegen Abend Ankunft in Esztergom. Freie Zeit.

    • Ausflüge

      Puszta-Rundfahrt

      Die Fahrt nach Lajosmizse in Richtung der ungarischen Tiefebenen, dauert etwa eine Stunde. Anschließend führt Sie eine kurze Kutschenfahrt über die weite Ebene mit anschliessender Pferdevorführung. Während der Vorführung lernen Sie die ungarischen Pferdetraditionen, die Gewohnheiten der ehemaligen Csikos kennen und erfahren, warum in früheren Zeiten das Pferd der beste Freund des Mannes war. In der Csarda wird Ihnen anschliessen ein kleiner Imbiss serviert. In der Boutique besteht die Möglichkeit, ungarische Handwerkskunst, Paprikaprodukte sowie Wein und Schnaps zu kaufen. Von der Puszta geht es direkt zurück zum Schiff nach Budapest für das Mittagessen.

    6. Tag Bratislava

    Rundfahrt/­gang(1) und Fahrt zur imposanten Burg mit Aussicht auf die Donau. Rundgang durch die wunderschöne Altstadt mit dem bekannten St. Martinsdom. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer Bierprobe(2) in der Altstadt teilzunehmen.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Bratislava

      Die Stadtbesichtigung beginnt am Hafen mit einer Busrundfahrt. Die Fahrt führt vorbei am Botschafts-Viertel hoch zur Pressburg, dem Wahrzeichen der Stadt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt geniessen. Anschliessend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort, wo sich Ihr Chauffeur von Ihnen verabschiedet. Auf dem gemeinsamen, ca. eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava, sehen Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste. Nach einer Verköstigung der berühmten Pressburger Kipferl geht es zu Fuss zurück zum Schiff.

      Bierprobe in der Altstadt

      Begeben Sie sich auf einem kurzen Spaziergang zum Bierhaus in der Altstadt. Nach einer Einführung über das Slowakische Bier erhalten Sie 3 Sorten zur Probe und es werden Ihnen Häppchen dazu gereicht.

    7. Tag Dürnstein

    Am Morgen Rundgang(1) mit anschliessender Weinprobe. Das direkt an der Donau liegende Städtchen Dürnstein bezaubert mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Geniessen Sie am Nachmittag die gemütliche Schifffahrt durch die einmalige Wachau.

    • Ausflüge

      Rundgang Dürnstein mit Weinprobe

      Dürnstein in der Wachau ist wohl einer der bekanntesten Weinorte der Wachau, auch bekannt für die blaue Stiftskirche. Bei einem Rundgang lernen Sie das herrlich gelegene Städtchen kennen, das eine einmalige Kombination aus atemberaubender Landschaft, traditioneller Architektur und historischen Sehenswürdigkeiten bietet. Anschliessend Weinverkostung einiger lokaler Weine.

    8. Tag Passau - St. Margrethen/Zürich

    Ausschiffung nach dem Frühstück. Busrückfahrt in die Schweiz. Ankunft St. Margrethen Bahnhofplatz ca. 16.15 Uhr und Zürich Flughafen ca. 17.45 Uhr. Individuelle Heimreise.

     


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder nach Verfügbarkeit einzeln an Bord gebucht werden. Die fakultativen Ausflüge (2) können nur an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: River Advice

    Thurgau Travel - Glanzlichter der Donau Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Bustransfer Zürich/St. Margrethen-Passau v.v.
    • Audio-Sets bei den Ausflügen
    • Thurgau Travel Bordreiseleitung

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von St. Margrethen/Zürich
    • Verpflegung während der Busfahrt
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5-10 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale CHF 35.00 pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweise

    Spezielle Ausflugspakete

    Ausflugspaket «Genuss»
    Reisen: 11.06. / 22.10.21

    Ausflugspaket «Aktiv»
    Reisen: 28.05. / 24.09.21

    Die Ausflugspakete sind nicht kombinierbar. 
    Weitere Infos siehe Spezialprogramme

    Fotografie-Workshop
    Reise: 02.07.21
    weitere Informationen

    Familienkreuzfahrt
    An folgendem Datum bieten wir auch ein Familienprogramm an:
    30.07.
    weitere Informationen

    Das Video zur Reise

  • Schiff

    Thurgau Ultra

    • Beschreibung

      Willkommen in einer anderen Welt - Willkommen auf der MS Thurgau Ultra

      Die MS Thurgau Ultra ist ein Suitenschiff wie kein zweites. Die TwinCruiser-Bauweise, bei der die Antriebs- und Passagiereinheit getrennt sind, garantiert ein beinahe vibrationsfreies Schweben über Europas Flüsse. Die exquisite Ausstattung aus edlen Hölzern, hochwertigem Marmor, glänzendem Chrom und Leder schafft dafür das passende, stilvolle Ambiente.

      Bereits beim Betreten des Schiffs ist die einzigartige Atmosphäre zu spüren. Der Eingangsbereich mit Réception und Glasaufzug, Galatreppe und Glasdom vermitteln einen ersten Eindruck der grosszügigen Bauweise. Sie werden vieles entdecken, was es auf anderen Flussschiffen nicht gibt: das vollverglaste Restaurant zum Beispiel mit seiner einzigartigen Raumhöhe und grandiosen Aussicht nach drei Seiten. Oder den Dampfschiff-Salon und die Smoker's Lounge, in der feine Zigarren und edler Whisky serviert werden.

      Die Krönung des Schiffes ist aber sicherlich das vollverglaste Theatron mit seiner Panorama-Bar, welches bei Tag einen faszinierenden Ausblick nach vorne bietet und am Abend der ideale Ort ist, um einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen.

      Die Suiten

      Alle Suiten auf Mittel- und Oberdeck verfügen über ein Doppelbett und einen französischen Balkon. Zwei bequeme Sessel und ein kleiner Tisch gehören ebenso zum Standard wie Radio, Flatscreen mit digitalem Infotainment-System, eine Mini-Bar, Telefon, Safe und W-LAN. Grosszügige Kleiderschränke mit verspiegelten Türen bieten genügend Platz, um Ihre Garderobe komfortabel und sicher zu verstauen. Alle Bäder verfügen über WC, Dusche, Rasierspiegel und Haartrockner. Die Suite 200 ist rollstuhlgängig gebaut und hat ein grösseres Bad, verfügt aber über keine Sessel. Durch die verglasten Fenster haben die Marmorbäder auf Mittel- und Oberdeck Tageslicht. Jeder Wohnraum ist mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage bestückt. Für das richtige Licht sorgt das raffinierte Beleuchtungssystem, das Sie leicht und komfortabel nach Ihren persönlichen Wünschen variieren können.

      Bordeinrichtung

      Restaurant

      Panoramarestaurant mit Aussicht nach drei Seiten und gut bürgerlicher Küche. Mittags und abends stehen mehrgängige Menüs zur Auswahl.

      Smoker's Lounge und Dampfschiff-Salon

      Stilvolle Umgebung um einen Whisky und eine Zigarre zu geniessen.

      Wiener Café und Bibliothek

      Guten Kaffee geniessen, dazu ein Stück Kuchen oder mit einem guten Buch in eine andere Welt eintauchen.

      Salon/Theatron

      Tagsüber der perfekte Logenplatz, um die vorbeiziehende Landschaft zu geniessen, am Abend Treffpunkt für stilvolle Unterhaltung oder zum Entspannen.

      Wellness-Bereich

      Coiffeur, Sauna, Whirlpool/Jacuzzi, Massage und diverse Fitnessgeräte (Gewisse Dienstleistungen gegen Voranmeldung und Gebühr an der Réception).

      Sonnendeck

      Über 1.000m² Freiraum, wind- und sonnengeschützt, Tai Chi Area, Shuffleboard, Schachbrett und Putting Green sowie ausreichend Liegelandschaften und Sitzgruppen.

      Allgemein

      Lift (zwischen Mittel- und Oberdeck), Shop-Vitrine, Internetzugang über W-LAN nach Verfügbarkeit (inbegriffen).

       

      Thurgau Ultra Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2008
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 135 m
      • Breite: 11.40 m
      • Tiefgang: 1.6 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Passagierdecks: 4
      • Passagiere: 120
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Bordwährung: Euro
      • Management: River Advice

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 12m²
      • getrennt stehende Betten
      • Dusche/WC, Föhn
      • ein Hocker und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Mini-Suite Hauptdeck

      Mini-Suite Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Dusche/WC, Föhn
      • Radio/Flatscreen mit digitalem Infotainment-System
      • Telefon
      • Sessel
      • kleiner Tisch
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Junior-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Junior-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 15.5m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Föhn, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Die Kabine 200 verfügt über ein grösseres Bad aber keine Sessel.

      Kabine 200 besichtigen - 360°-Ansicht

      Junior-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Junior-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 15.5m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Föhn, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Deluxe-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Deluxe-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 22m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Sofa, Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Föhn, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Deluxe-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Deluxe-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 22m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Sofa, Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Föhn, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Queen-Suite Oberdeck, Privat- und franz. Balkon

      Queen-Suite Oberdeck, Privat- und franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 30m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Wohn- und Schlafbereich durch Schiebetüren getrennt
      • ein Sofa, zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio
      • Flatscreens mit Infotainment-System
        • im Wohnbereich
        • im Schlafbereich
        • im Badzimmerspiegel
      • Telefon
      • W-LAN nach Verfügbarkeit
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Föhn, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • zwei Waschbecken
      • Badewanne
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon und Privatbalkon mit Sitzgruppe

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

    • Impressionen

  • Spezialprogramme

    Programm «Aktiv»

    Reisen: 28.05. / 24.09.21

    1. Tag Zürich/St. Margrethen - Passau

    Individuelle Anreise zum Einsteigeort. Busfahrt ab Zürich Flughafen um 09.00 Uhr oder ab St. Margrethen Bahnhofplatz um 10.30 Uhr. Einschiffung und «Leinen los!».

    2. Tag Melk-Wien

    Erkunden Sie das Städtchen Melk auf eigene Faust. Am Abend Ankunft in Wien. Sie haben die Möglichkeit, am Rundgang «Schaurige Geschichten Wiens»(2) teilzunehmen.

    «Schaurige Geschichten Wiens»
    Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Lernen Sie die Stadt auf eine andere und weniger bekannte Art kennen!

    3. Tag Wien

    Am Vormittag Velotour zum Stift Klosterneuburg(1). Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit eines Ausflugs(2) zum Barockschloss Schönbrunn mit seinem Park (UNESCO-Weltkulturerbe).

    Velotour zum Stift Klosterneuburg
    Sie fahren entlang der Donau nach Klosterneuburg, wo Sie beim Stift Klosterneuburg eine Pause machen und Freizeit erhalten. Das Stift ist gleichzeitig Stätte gelebten Glaubens, Bewahrungsort einzigartiger Kulturschätze und Produzent edler Weine. Nach einer individuellen Besichtigung oder einer Kaffeepause Fahrt zurück zum Schiff.

    Ausflug Barockschloss Schönbrunn
    Westlich der Wiener Innenstadt im Bezirk Hietzing liegt eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs – das Schloss Schönbrunn. Dies ist eine imperiale Schlossanlage mit vielen Nebengebäuden und einem herrlich angelegten Schlosspark. Die gesamte Anlage ist unter Denkmalschutz gestellt und wurde 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Lassen Sie sich auf einem Rundgang Geschichten über das Schloss erzählen.

    4. Tag Budapest

    Am Vormittag Wanderung durch die Budaerberge(1). Am Nachmittag stehen ein Spaziergang(2) durch Budapest, Fahrten mit einer U­-Bahn und Panoramastrassenbahn sowie ein Besuch der Markthalle und der St. Stephan Basilika auf dem Programm. Der Tag endet mit einer Lichterrundfahrt(2) durch die nächtliche «Königin der Donau».

    Wanderung Budaerberge in Budapest
    Erkunden Sie auf Ihrer Wanderung die Budaerberge und geniessen Sie schöne Aussichten auf die Donau, das Parlament und den Gellertberg. In einer ehemaligen Strassenbahn-Endstation erhalten Sie eine Erfrischung.

    Spaziergang durch Budapest
    Erfahren Sie auf diesem Spaziergang interessante Informationen über Gebäude, Geschichte und Architektur. Nach einer Fahrt mit der U-Bahn und Panoramastrassenbahn und des Besuchs der St. Stephan Basilika können Sie die Markhalle auf eigene Faust erkunden.

    Lichterfahrt "Budapest bei Nacht"
    Die Lichterfahrt in einem Ausflugsboot erlaubt Ihnen die schönen Kulissen der Stadt entlang der Donau im Lichtermeer zu bewundern. Ein Glas Sekt und die Unterhaltung durch eine Zigeunerkapelle machen diesen Ausflug zu einem wunderbaren Erlebnis.

    5. Tag Budapest-Esztergom

    Am Vormittag Velotour zur Margaretheninsel(1). Weiterfahrt während des Mittagessens. Fahrt durch das Donauknie, auch ungarische Wachau genannt. Gegen Abend Ankunft in Esztergom, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben.

    Velotour zur Margaretheninsel in Budapest
    Erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an beiden Uferseiten von Budapest per Velo und erfahren Sie Interessantes über die Margaretheninsel.

    6. Tag Bratislava

    Geniessen Sie am Vormittag die freie Zeit in Bratislava. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer Bierprobe(2) in der Altstadt teilzunehmen.

    Bierprobe in der Altstadt
    Lernen Sie alles über Slowakisches Bier und probieren Sie gleich selbst wie es schmeckt!

    7. Tag Dürnstein

    Am Vormittag Wanderung zur Ruine Dürnstein(1). Das direkt an der Donau liegende Städtchen Dürnstein bezaubert mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Geniessen Sie am Nachmittag die gemütliche Schifffahrt durch die einmalige Wachau.

    Wanderung zur Ruine Dürnstein
    Lernen Sie Dürnstein von oben kennen! Nach einem kurzen aber steilen Anstieg erhalten Sie einen sensationellen Ausblick auf das mittelalterliche Städtchen Dürnstein und die Donau. Die Burg ist bekannt aus der Sage um den englischen König Richard Löwenherz die besagt, dass er in der damaligen Burg gefangen gehalten worden ist. Anschliessens spazieren Sie hinunter ins Dorf in ein Lokal und können den Ausflug bei einer "Wandererjause" ausklingen lassen.

    8. Tag Passau-St. Margrethen/Zürich

    Ausschiffung nach dem Frühstück. Busrückfahrt in die Schweiz. Ankunft St. Margrethen Bahnhofplatz ca. 16.15 Uhr und Zürich Flughafen ca. 17.45 Uhr. Individuelle Heimreise.


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket «Aktiv» zum Vorzugspreis, die mit (2) gekennzeichneten Ausflüge können nur an Bord gebucht werden.

    Leistungen siehe Programm.

    Teilnehmer: min. 15 / max. 30

    Programm «Genuss»

    Reisen: 11.06. / 22.10.21

    1. Tag Zürich/St. Margrethen-Passau

    Individuelle Anreise zum Einsteigeort. Busfahrt ab Zürich Flughafen um 09.00 Uhr oder ab St. Margrethen Bahnhofplatz um 10.30 Uhr. Einschiffung und «Leinen los!».

    2. Tag Melk-Wien

    Erkunden Sie das Städtchen Melk auf eigene Faust. Am Abend Ankunft in Wien. Sie haben die Möglichkeit, an dem Rundgang «Schaurige Geschichten Wiens»(2) teilzunehmen.

    «Schaurige Geschichten Wiens»
    Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Lernen Sie die Stadt auf eine andere und weniger bekannte Art kennen!

    3. Tag Wien

    Am Vormittag Rundgang mit Verkostung von Wiener Spezialitäten(1). Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit eines Ausflugs(2) zum Barockschloss Schönbrunn mit seinem Park(UNESCO-Weltkulturerbe).

    Rundgang mit Verkostung von Wiener Spezialitäten
    Lernen Sie Wien von der genussvollen Seite kennen. Sie spazieren durch die Innenstadt und verkosten berühmte Wiener Spezialitäten wie Kaffee, Wiener Würstel oder Trzesniewski Brötchen. Zudem erhalten Sie Informationen über die Wiener Kulinarik.

    Ausflug Barockschloss Schönbrunn
    Westlich der Wiener Innenstadt im Bezirk Hietzing liegt eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs – das Schloss Schönbrunn. Dies ist eine imperiale Schlossanlage mit vielen Nebengebäuden und einem herrlich angelegten Schlosspark. Die gesamte Anlage ist unter Denkmalschutz gestellt und wurde 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Lassen Sie sich auf einem Rundgang Geschichten über das Schloss erzählen.

    4. Tag Budapest

    Am Vormittag Kochkurs mit Mittagessen(1). Am Nachmittag stehen ein Spaziergang(2) durch Budapest, Fahrten mit einer U-Bahn und Panoramastrassenbahn sowie ein Besuch der Markthalle und der St. Stephan Basilika auf dem Programm. Der Tag endet mit einer Lichterrundfahrt(2) durch die nächtliche «Königin der Donau».

    Kochkurs mit Mittagessen in Budapest
    Kochen Sie unter professioneller Anleitung typische ungarische Spezialitäten und geniessen Sie diese anschliessend bei einem Mittagessen in geselliger Runde. Dieses kulinarische Erlebnis werden Sie bestimmt nicht so schnell vergessen!

    Spaziergang durch Budapest
    Erfahren Sie auf diesem Spaziergang interessante Informationen über Gebäude, Geschichte und Architektur. Nach einer Fahrt mit der U-Bahn und Panoramastrassenbahn und des Besuchs der St. Stephan Basilika können Sie die Markhalle auf eigene Faust erkunden.

    Lichterfahrt "Budapest bei Nacht"
    Die Lichterfahrt in einem Ausflugsboot erlaubt Ihnen die schönen Kulissen der Stadt entlang der Donau im Lichtermeer zu bewundern. Ein Glas Sekt und die Unterhaltung durch eine Zigeunerkapelle machen diesen Ausflug zu einem wunderbaren Erlebnis.

    5. Tag Budapest-Esztergom

    Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung in Budapest. Weiterfahrt während des Mittagessens. Fahrt durch das Donauknie, auch ungarische Wachau genannt. Gegen Abend Ankunft in Esztergom, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben.

    6. Tag Bratislava

    Am Vormittag steht eine Weinprobe in Raca(1) auf dem Programm. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer Bierprobe in der Altstadt(2) teilzunehmen.

    Besuch von Winzern in Raca mit Weinprobe
    Dieser Ausflug kombiniert Geschichte, Natur und guten Wein. Verkosten Sie den berühmten Wein aus Raca direkt in den Weinbergen, mit wunderschönen Ausblicken und bei gastfreundlichen lokalen Winzern.

    Bierprobe in der Altstadt
    Begeben Sie sich auf einem kurzen Spaziergang zum Bierhaus in der Altstadt. Nach einer Einführung über das Slowakische Bier erhalten Sie 3 Sorten zur Probe und es werden Ihnen Häppchen dazu gereicht.

    7. Tag Dürnstein

    Am Vormittag Spaziergang mit Marillenprobe(1). Geniessen Sie am Nachmittag die gemütliche Schifffahrt durch die einmalige Wachau.

    Spaziergang mit Marillenprobe
    Besuchen Sie ein Familiengut in der Wachau und lernen Sie alles über die «Wachauer Marille»! Sie spazieren durch alte Marillengärten auf den Spuren der edlen Frucht. Anschliessend haben Sie die Möglichkeit, auf dem Hof Marillenprodukte zu degustieren.

    8. Tag Passau-St. Margrethen/Zürich

    Ausschiffung nach dem Frühstück. Busrückfahrt in die Schweiz. Ankunft St. Margrethen Bahnhofplatz ca. 16.15 Uhr und Zürich Flughafen ca. 17.45 Uhr. Individuelle Heimreise.


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket «Genuss» zum Vorzugspreis, die mit (2) gekennzeichneten Ausflüge können nur an Bord gebucht werden.

    Leistungen siehe Programm.

    Teilnehmer: min. 15 / max. 30

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Douro Spirit
Porto – Barca d’Alva – Porto

MS Thurgau Casanova
Sarrebruck - Nancy

MS Thurgau Chopin
Prague - Dresde
 
MS Thurgau Karelia
Saint-Pétersbourg - Moscou
Astrakhan - Moscou

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau

RV Thurgau Exotic 3
Mandalay - Rangoon

Ocean Diamond
Circumnavigation de l'Islande

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau