Zum Inhalt springen

Thurgau Ultra

Drei-Flüsse-Zauber Basel-Passau
  • Strasbourg und sein Münster
  • Fränkisches Weinland
  • Romantische Fachwerkhäuser
  • Kurvenreicher Main
  • Donaudurchbruch bei Kelheim
  • Kaiserliches Bamberg

Nächste Reisedaten

  1. 31.05. bis 08.06.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.31.05.18, Donnerstag08.06.18, Freitag9 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Drei-Flüsse-Zauber Rhein, Main, Donau Basel-Strasbourg-Regensburg-Passau

    Auf dieser Kreuzfahrt erwartet Sie eine einmalige Reiseroute: Die Faszination der Donau, der spektakuläre Donaudurchbruch bei Kelheim, der einzigartige Main-Donaukanal mit seinen vielen Schleusen zwischen Regensburg und Bamberg, der kurvenreiche Main und der vielbesungene «Vater Rhein». Geniessen Sie die abwechslungreichen Flusslandschaften, den Kontrast der unterschiedlichen Bauwerke und die vielfältige Geschichte der verschiedenen Metropolen, die besucht werden.

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 16.00 Uhr. Um 17.00 Uhr heisst es «Leinen los».

    2. Tag Strasbourg

    Während einer Stadtrundfahrt* am Vormittag lernen Sie die Europastadt kennen. Die Hauptstadt des Elsass besitzt viele interessante Baudenkmäler wie z.B. das bedeutende gotische Münster mit der astronomischen Uhr. Französischen Charme verbreiten verträumte Kanäle und schöne Fachwerkhäuser. Am Mittag Weiterfahrt in Richtung Miltenberg.

    • Ausflüge

      Strasbourg Stadtrundfahrt/-gang

      Während der Rundfahrt durch die europäische Hauptstadt sehen Sie die vielseitigen Facetten dieser herrlichen Stadt. Die Fahrt führt durch das europäische Viertel mit seinen internationalen Institutionen, durch das Deutsche Viertel mit seinem prächtigen Kaiserpalast, entlang des Illkanals bis zur Altstadt mit deren Hauptsehenswürdigkeiten. Zu Fuss geht es ab den «Ponts Couverts» durch das ehemalige Gerberviertel «Petite France» mit seinen malerischen Fachwerkhäusern zum weltbekannten Strasbourger Münster mit seiner einzigartigen astronomischen Uhr. Sehenswert auf dem Münsterplatz ist das Maison Kammerzell, ein reich verzierter Fachwerkbau.

    3. Tag Miltenberg

    Nach einem frühen Abendessen, abendlicher Stadtrundgang* durch die «Perle des Mains» mit ihren schönen mittelalterlichen Fachwerkhäusern. Am frühen Morgen Weiterfahrt nach Wertheim.

    • Ausflüge

      Rundgang Miltenberg

      Während der Führung durch die Stadt werden Sie feststellen, dass Miltenberg am Main ein Dreiklang aus Fluss, mittelalterlichem Stadtbild und bewaldeten Berghängen ist. Der historische Marktplatz, die hochgiebeligen Fachwerkhäuser, das alte Rathaus und die alles überragende Mildenburg bilden die Kulisse für diesen schönen Rundgang.

    4. Tag Wertheim

    Am Vormittag erleben Sie die mittelalterliche Atmosphäre Wertheims während eines Stadtrundgangs*. Während des Rundgangs steht auch der Besuch des Glasmuseums auf dem Programm. Nach dem Mittag Weiterfahrt nach Karlstadt, wo das Schiff über Nacht liegen bleibt.

    • Ausflüge

      Rundgang Wertheim mit Besuch des Glasmuseums

      Tauchen Sie ein in die lebendige Geschichte und Romantik dieser Stadt und erkunden Sie beim Stadtrundgang die mittelalterlichen Gassen und zahlreichen Fachwerkhäuser. Das Stadtbild gibt die frühere Umfassung durch die Stadtmauer noch gut wieder und vermittelt auch heute noch den Charakter der ehemaligen Residenzstadt. Während einer Führung durch das Museum erfahren Sie Interessantes über den Werkstoff Glas und dessen Verarbeitung. Dazu kommen Sie in den Genuss, einem Glasbläser bei seiner Arbeit zuzusehen.

    5. Tag Würzburg

    Fahrt am Morgen von Karlstadt nach Würzburg. Am Nachmittag lernen Sie die Barockstadt Würzburg mit seiner bischöflichen Residenz und Altstadt bei einer Stadtbesichtigung* kennen.

    • Ausflüge

      Ausflug Würzburg mit Besuch der Residenz

      Bustransfer zur Würzburger Residenz, wo der Altstadtrundgang und die Besichtigung der Residenz startet. Der altehrwürdige Bischofssitz Würzburg ist von fränkischem Weinland umgeben und wird überragt von der Festung Marienberg. Die Würzburger Residenz ist das Hauptwerk des süddeutschen Barock und wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts als eines der bedeutendsten Barockschlösser von Balthasar Neumann erbaut. Sie wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Besonders eindrucksvoll sind das Treppenhaus mit den atemberaubenden Fresken des Venezianers Tiepolo, der Kaisersaal und das Spiegelkabinett.

    6. Tag Bamberg

    Gegen Mittag erreicht das Schiff Bamberg. Stadtbesichtigung* am Nachmittag durch die alte fränkische Kaiser- und Bischofsstadt. Die vier Türme des Bamberger Domes, eines der bedeutendsten Bauwerke des Mittelalters, thronen hoch über der Stadt. In der denkmalgeschützten Altstadt befinden sich Bauwerke von der Gotik bis zum bürgerlichen Barock.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Bamberg

      Transfer per Bus ins Zentrum von Bamberg. Auf einem rund 2-stündigen Rundgang tauchen Sie ein in die Geschichte dieser Stadt. Nicht ohne Grund wurde die historische Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, ihren Brücken, engen Gassen und Plätzen, sowie ihren Fachwerkhäusern und Barockfassaden zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

    7. Tag Nürnberg

    Die Metropole Frankens am Fluss Pegnitz hat viele Namen und Attribute: Meistersingerstadt, Dürerstadt, Stadt der Lebkuchen und der Bratwürste, des Spielzeugs und des Christkindlmarkts. Während einer Stadtrundfahrt/-gang* am Vormittag lernen Sie einige der vielen Baudenkmäler innerhalb der imposanten Stadtmauern kennen. Am Mittag Weiterfahrt nach Kelheim.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Nürnberg

      Nürnberg war einstmals Kaiserpfalz, mächtige Reichsstadt und internationales Wirtschaftszentrum. Die wohlhabende Stadt bot die ideale Grundlage für ein reges Kunst-, Kultur- und Geistesleben. Noch heute zeugen zahlreiche Bauten, Denkmäler und Kunstwerke von der einstigen Bedeutung. Die im Zweiten Weltkrieg schwer von Bomben zerstörte Stadt zeigt sich heute als gelungene Verbindung von lebendiger Vergangenheit und moderner Gegenwart.

    8. Tag Kelheim (Donaudurchbruch) - Regensburg

    Am Vormittag Fahrt mit Ausflugsboot zum Donaudurchbruch* und zur Benediktinerabtei Weltenburg. Nach der Rückkehr zum Schiff Weiterfahrt nach Regensburg, wo das Schiff am Nachmittag eintreffen wird. Nach Ankunft Stadtrundgang* durch die lebendige Metropole. Am Abend started das Schiff zur letzten Etappe nach Passau.

    • Ausflüge

      Donaudurchbruch / Weltenburg

      Nach einem kurzen Bustransfer zu einer anderen Anlegestelle besteigen Sie ein Ausflugsschiff, welches durch das Naturschutzgebiet «Weltenburger Enge» bis zur Benediktinerabtei Weltenburg fährt. Das Kloster wurde um ca. 620 n. Chr. von iro-schottischen Mönchen gegründet und ist das älteste Kloster in Bayern. Nach einer Kirchenführung und etwas freier Zeit Bustransfer zurück zum Schiff.

      Stadtrundgang Regensburg

      Regensburg ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands und wird Sie mit ca. 1400 historischen Gebäuden beeindrucken. Unter den architektonischen Kostbarkeiten sind vor allem die Kathedrale, Kirchen und Klöster, das Rathaus und eine der ältesten Brücken Europas erwähnenswert.

    9. Tag Passau - Schweiz

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Rückfahrt mit dem Bus nach St. Margrethen (an 16:15 Uhr) oder Zürich (an 17:45 Uhr). Individuelle Heimreise.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: River Advice

    Karte Drei-Flüsse-Zauber Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
    • Vollpension an Bord (Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag)
    • Alle Schifffahrtsgebühren
    • Audiosets bei den Ausflügen
    • Bustransfer Passau-St. Margrethen/Zürich
    • Thurgau Travel-Bordreiseleitung

    Nicht inbegriffen

    • An zum Schiff in Basel / Rückreise ab Bus-Aussteigeort
    • Verpflegung während der Busfahrt
    • Versicherungen
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5 - 10 p.P./Tag)
    • Ausflüge
    • Treibstoffzuschläge bleiben vorbehalten
    • Auftragspauschale Fr. 35.– pro Auftrag (entfällt bei Online-Buchung)

     

     

     

    Wegen niedriger Brückenhöhen kann das Sonnendeck zwischen Frankfurt und Nürnberg nur wenig benutzt werden.

  • Schiff

    Thurgau Ultra

    • Beschreibung

      Willkommen in einer anderen Welt, willkommen auf der MS Thurgau Ultra

      Die MS Thurgau Ultra ist ein Suitenschiff wie kein zweites. Die TwinCruiser-Bauweise, bei der die Antriebs- und Passagiereinheit getrennt sind, garantiert ein beinahe vibrationsfreies Schweben über Europas Flüsse. Die exquisite Ausstattung aus edlen Hölzern, hochwertigem Marmor, glänzendem Chrom und Leder schafft dafür das passende, stilvolle Ambiente.

      Bereits beim Betreten des Schiffs ist die einzigartige Atmosphäre zu spüren. Der Eingangsbereich mit Réception und Glasaufzug, Galatreppe und Glasdom vermitteln einen ersten Eindruck der grosszügigen Bauweise. Sie werden vieles entdecken, was es auf anderen Flussschiffen nicht gibt: das vollverglaste Restaurant zum Beispiel mit seiner einzigartigen Raumhöhe und grandiosen Aussicht nach drei Seiten. Oder den Dampfschiff-Salon und den Club, in dem feine Zigarren und edler Whisky serviert werden.

      Die Krönung des Schiffes ist aber sicherlich das vollverglaste Theatron mit seiner Panorama-Bar, welches bei Tag einen faszinierenden Ausblick nach vorne bietet und am Abend der ideale Ort ist, um einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen.

      Die Suiten

      Alle Suiten auf Mittel- und Oberdeck verfügen über ein Doppelbett und einen französischen Balkon. Zwei bequeme Sessel und ein kleiner Tisch gehören ebenso zum Standard wie Radio, Flatscreen mit digitalem Infotainment-System, eine Mini-Bar, Telefon, Safe und W-LAN. Grosszügige Kleiderschränke mit verspiegelten Türen bieten genügend Platz, um Ihre Garderobe komfortabel und sicher zu verstauen. Alle Bäder verfügen über WC, Dusche, Rasierspiegel und Haartrockner. Durch die verglasten Fenster haben die Marmorbäder auf Mittel- und Oberdeck Tageslicht. Jeder Wohnraum ist mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage bestückt. Für das richtige Licht sorgt das raffinierte Beleuchtungssystem, das Sie leicht und komfortabel nach Ihren persönlichen Wünschen variieren können.

      Bordeinrichtung

      Restaurant

      Panoramarestaurant mit Aussicht nach drei Seiten und gute bürgerliche Küche. Mittags und abends stehen mehrgängige Menüs zur Auswahl.

      Club und Dampfschiff-Salon

      Stilvolle Umgebung um einen Whisky und eine Zigarre zu geniessen.

      Wiener Café und Bibliothek

      Guten Kaffee geniessen, dazu ein Stück Kuchen oder mit einem guten Buch in eine andere Welt eintauchen.

      Salon/Theatron

      Tagsüber der perfekte Logenplatz, um die vorbeiziehende Landschaft zu geniessen, am Abend Treffpunkt für stilvolle Unterhaltung oder zum Entspannen.

      Wellness-Bereich

      Coiffeur, Sauna, Whirlpool/Jacuzzi, Massage und diverse Fitnessgeräte. (Gewisse Dienstleistungen gegen Voranmeldung und Gebühr an der Réception.)

      Skydeck, Sonnendeck

      Über 1.000m² Freiraum, wind- und sonnengeschützt, Tai Chi Area, Shuffleboard, Schachbrett und Putting Green sowie ausreichend Liegelandschaften und Sitzgruppen.

      Allgemein

      Lift (zwischen Mittel- und Oberdeck), Shop-Vitrine, Internetzugang über W-LAN (inbegriffen).

       

      Thurgau Ultra Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2008
      • Flagge: Malta
      • Länge: 135m
      • Breite: 11.40m
      • Tiefgang: 1.4m-1.6m
      • Passagierdecks: 4
      • Passagiere: 113
      • Crew: ca. 35
      • Bordsprache: Deutsch
      • Bordwährung: Euro
    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 12m²
      • getrennt stehende Betten
      • Dusche/WC, Fön
      • ein Hocker und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen
      • Telefon
      • W-LAN
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen
      Mini-Suite Hauptdeck

      Mini-Suite Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Dusche/WC, Fön
      • Radio/Flatscreen mit digitalem Infotainment-System
      • Telefon
      • Sessel
      • kleiner Tisch
      • W-LAN
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen
      Junior-Suite Mitteldeck, franz. Balkon (15.5m²)

      Junior-Suite Mitteldeck, franz. Balkon (15.5m²)

      • Kabinengrösse: ca. 15.5m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Fön, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Die Kabine 200 verfügt über ein grösseres Bad aber keine Sessel.

      Junior-Suite Oberdeck, franz. Balkon (15.5m²)

      Junior-Suite Oberdeck, franz. Balkon (15.5m²)

      • Kabinengrösse: ca. 15.5m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Fön, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Deluxe-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Deluxe-Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 22m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Sofa, Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Fön, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Deluxe-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Deluxe-Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 22m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Sofa, Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio/Flatscreen mit Infotainment-System
      • Telefon
      • W-LAN
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Fön, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Queen-Suite Oberdeck, Privat- und franz. Balkon

      Queen-Suite Oberdeck, Privat- und franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 30m²
      • Doppelbett mit getrennten Matratzen
      • Wohn- und Schlafbereich durch Schiebetüren getrennt
      • zwei Sessel und ein kleiner Tisch
      • Radio
      • Flatscreens mit Infotainment-System
        • im Wohnbereich
        • im Schlafbereich
        • im Badzimmerspiegel
      • Telefon
      • W-LAN
      • Minibar
      • Safe
      • grosszügiger Kleiderschrank
      • Dusche/WC, Fön, Rasierspiegel
      • Marmorbad mit Tageslicht
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon und Privatbalkon mit Sitzgruppe
      • zwei Waschbecken
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau