Zum Inhalt springen

Thurgau Silence

Adventsfahrt auf dem Rhein
  • Weihnachtliches Heidelberg
  • Mainmetropole Frankfurt
  • TwinCruiser – getrennter Hotel- und Antriebsteil

Nächste Reisedaten

  1. 01.12. bis 05.12.2018Ausgebucht
  2. 05.12. bis 09.12.2018Ausgebucht
  3. 09.12. bis 13.12.2018Ausgebucht
  4. 13.12. bis 17.12.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.01.12.18, Samstag05.12.18, Mittwoch5 TageAb CHF 390.00 Ausgebucht
2.05.12.18, Mittwoch09.12.18, Sonntag5 TageAb CHF 390.00 Ausgebucht
3.09.12.18, Sonntag13.12.18, Donnerstag5 TageAb CHF 290.00 Ausgebucht
4.13.12.18, Donnerstag17.12.18, Montag5 TageAb CHF 540.00 Verfügbar
5.17.12.18, Montag21.12.18, Freitag5 TageAb CHF 540.00 Verfügbar
6.29.12.18, Samstag02.01.19, Mittwoch5 TageAb CHF 390.00 Ausgebucht
  • Programm
  • Schiff
  • Musiker
  • Impressionen
  • Programm

    Adventsfahrt auf dem Rhein Basel-Speyer-Basel

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 15.00 Uhr. Um 16.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Speyer

    Geniessen Sie am Morgen die Rheinfahrt. Nach dem Mittagessen Ankunft in Speyer. Am Nachmittag findet der Ausflug* nach Heidelberg statt. Die vielbesungene Universitätsstadt gilt als eine der Wiegen der deutschen Romantik. Dieses harmonische Ensemble strahlt besonders in der Adventszeit eine besondere Atmosphäre aus. Alternativ empfiehlt sich den an Bord gebliebenen Gästen ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Speyer. Inmitten der Stadt, auf dem Alten Marktplatz, lädt er zu einem Bummel ein.

    • Ausflüge

      Ausflug Heidelberg

      Das Stadtbild Heidelbergs, der vielbesungenen Universitäts- und alten Hauptstadt der Kurpfalz, wird von seiner berühmten Schlossruine bestimmt. 1386 gründete Pfalzgraf Ruprecht I. die Universität. Mit ihm begann auch die eigentliche Baugeschichte des Schlosses. Es ist seit seiner Zerstörung durch die Franzosen (1689 und 1693) zwar eine Ruine geblieben - nach Lage, Umfang und malerischer Schönheit aber sichtlich die grossartigste in Deutschland.
      Heidelberg hat 135 000 Einwohner. Die Stadt ist bekannt für ihre pittoreske Altstadt, die traumhafte Neckarlage, ihre zahlreichen Buchverlage und des weiteren als Sitz des Max-Planck-Instituts für Kernphysik, medizinische Forschung und Astronomie.

    3. Tag Frankfurt

    Nach einer beschaulichen Fahrt auf Rhein und Main trifft das Schiff in Frankfurt ein. Die verschiedenen Facetten der Mainmetropole Frankfurt lernen Sie am Nachmittag während eines Rund­gangs* kennen. Die pulsierende Stadt hat ausser ihrer beeindruckenden Skyline auch historische Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus «Römer» und die «Museumsgasse» zu bieten. Bis zur Abfahrt des Schiffes lohnt sich ein Besuch des Weihnachtsmarktes in der Innenstadt.

    • Ausflüge

      Frankfurt – Stadtrundgang (AP)

      Frankfurt ist bekannt für die Frankfurter Museumsmeile, das alte Rathaus „Römer“ sowie das Elternhaus von Goethe. Der heutige Dom war zwar nie eine Kathedrale gewesen, trotzdem fanden hier während des Heiligen römischen Reiches 10 Kaiserkrönungen statt.

    4. Tag Baden–Baden

    Nach Ankunft in Plittersdorf Ausflug* nach Baden-Baden. Das Ambiente der Bäder­ und Kunststadt begeistert die Besucher während eines Rundgangs. Bummeln Sie über einen der schönsten Christkindelsmärkte der Region zwischen Kurhaus und den exklusiven Kolonnaden-­Geschäften. Eingerahmt von den Bergen des Schwarzwaldes erleben Sie ein ganz besonders Wintermärchen. Rückfahrt nach Kehl, wo das Schiff die Ausflugsteilnehmer erwartet. Start zur letzten Reiseetappe nach Basel.

    • Ausflüge

      Baden–Baden (AP)

      Bustransfer ab dem Halteort des Schiffes nach Baden-Baden. Die Stadt ist ein weltbekannter Kurort und heute vor allem als Bäderstadt, Mineralheilbad, Urlaubsort, Medien- und Kunststadt sowie internationale Festspielstadt bekannt. Die Spielbank trägt ebenfalls wesentlich zur Bekanntheit bei. Baden-Baden war bereits zur Römerzeit Badeort und Verwaltungssitz, wurde im Mittelalter Residenzstadt der Markgrafschaft Baden und war von 1535 bis 1705 Residenzstadt der Markgrafschaft Baden-Baden.

    5. Tag Basel

    Ausschiffung nach dem Frühstück und individuelle Heimreise.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln, sofern Plätze verfügbar sind, an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: River Advice

    MS Thurgau Silence - Adventsfahrt auf dem Rhein Routenplan

  • Schiff

    Thurgau Silence

    • Beschreibung

      Bei diesem Schiff sind Maschinen- und Passagierbereich getrennt. Dies ermöglicht MS Thurgau Silence ein fast geräusch- und vibrationsfreies Dahingleiten auf dem Fluss. Profitieren Sie als Gast von diesem erheblichen Komfort. Alle Kabinen auf Mittel- und Oberdeck verfügen über einen französischen Balkon und der verglaste Bugbereich bietet einen fantastischen Ausblick im grossen Panorama-Salon.

      Kabineninformation

      Die stilvoll und komfortabel eingerichteten Kabinen (ca. 13 m²) sind mit Dusche/WC, TV/Radio, Telefon, Safe und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. In den Standard Kabinen kann tagsüber ein Bett zur Wand geklappt werden, das andere wird zum gemütlichen Sofa. Die Superieur Kabinen verfügen über ein Doppelbett. Die Kabinen auf Mittel- und Oberdeck haben französische Balkone, auf dem Hauptdeck nicht zu öffnende Bullaugen.

      Bordeinrichtung

      Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Wiener Café, Souvenir-Shop, Saunabereich mit zwei Heimtrainern, Sonnendeck mit Windschutzelementen, Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit

      Nichtraucher-Schiff: Rauchen ist nur in den dafür vorgesehenen Aussenbereichen erlaubt.

      Thurgau Silence Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2006
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 135m
      • Breite: 11.4m
      • Höhe über Wasser: 7.5m
      • Tiefgang: 1.6m
      • Passagiere: 194
      • Crew: ca. 43
      • Bordsprache: Deutsch

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck Standard

      2-Bettkabine Hauptdeck Standard

      • Kabinengrösse: 13m²
      • ein hochklappbares Bett, ein Sofabett
      • Dusche/WC
      • TV/Radio
      • Telefon
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Bullaugen

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck Standard, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck Standard, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: 13m²
      • ein hochklappbares Bett, ein Sofabett
      • Dusche/WC
      • TV/Radio
      • Telefon
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck Standard, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck Standard, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: 13m²
      • ein hochklappbares Bett, ein Sofabett
      • Dusche/WC
      • TV/Radio
      • Telefon
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck Superieur, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck Superieur, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: 13m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC
      • TV/Radio
      • Telefon
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck Superieur, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck Superieur, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: 13m²
      • Doppelbett
      • Dusche/WC
      • TV/Radio
      • Telefon
      • Safe
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

    • Impressionen

  • Musiker

    Ländlerkapelle Bühler-Fischer

    Reise vom 05.-09.12.2018

    Die Ländlerkapelle Bühler-Fischer ist mit Franz Bühler, Klarinette und Saxophon, Beat Fischer, Akkordeon, Fredy Reichmuth, Klavier und Dominik Lendi Kontrabass eine hervorragende Repräsentantin des Innerschweizer Ländermusikstils. Es gibt kaum etwas, was die vier Musikanten seit ihrer Gründung im März 1981 noch nicht erlebt haben: Auftritte im In- und Ausland, Tourneen auch in Übersee, zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte – alleine oder mit allen Grössen der Volksmusikszene – zahlreiche Platten- und CD- Produktionen, eine Videoproduktion und vieles mehr.

    Wolverines Jazz Band

    Reise vom 09.12.-13.12.2018

    Die Wolverines gibt es seit mehr als einem halben Jahrhundert, eine in Jazzkreisen eher unübliche Stabilität. Dies belegt, dass die Gruppe nicht bloss in musikalischen, sondern auch in menschlichen Belangen bestens harmoniert. Von Anfang an dabei sind Ruedi Knöpfel an der Posaune, sowie Banjoist/Gitarrist Walter Sterchi, der mit feinem Augenzwinkern die Rhythmusgruppe führt. Im Laufe der Jahre kamen sukzessive Bassist Fred Lüthi (1973) und Pianist Heinz Geissbühler (1976) dazu. Während 35 Jahren gab es keinen einzigen personellen Wechsel. Dann aber sind drei prominente Änderungen zu verzeichnen, ganz im Sinne von Eddie Condons «There'll be some changes made». Seit 2009 sorgt Rolf Rebmann am Schlagzeug für intensiven Swing. 2012 ist mit Heinz Bühler ein herausragender Trompeter zur Band gestossen, bestens bekannt als Mitglied der New Harlem Ramblers und Buddah’s Gamblers. 2015 ist der Klarinettist und Saxophonist Martin Sterchi zur Bläsergruppe gestossen. Martin Sterchi spielte unter anderem als swingender Klarinettist bei Hazy Osterwald.

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau