Zum Inhalt springen

Thurgau Rhône

Lavendelblüten der Provence
  •  Prachtvolle Lavendelfelder
  • Arles – das kleine Rom Galliens
  • Vieux Lyon und Les Halles Paul Bocuse
  • Eindrückliche Ardèche-Schlucht
  • Papstpalast in Avignon

Nächste Reisedaten

  1. 12.06. bis 19.06.2019Verfügbar
  2. 19.06. bis 26.06.2019Verfügbar
  3. 26.06. bis 03.07.2019Verfügbar
  4. 03.07. bis 10.07.2019Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.12.06.19, Mittwoch19.06.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
2.19.06.19, Mittwoch26.06.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
3.26.06.19, Mittwoch03.07.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
4.03.07.19, Mittwoch10.07.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
5.10.07.19, Mittwoch17.07.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
6.17.07.19, Mittwoch24.07.19, Mittwoch8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Lausanne - Lyon

    Individuelle Anreise zum Hauptbahnhof Lausanne und Bustransfer (Abfahrt 14.00 Uhr) nach Lyon. Einschiffung und «Leinen los!».

    2. Tag Viviers

    Busausflug (1) zum Dorf Grignan und Besuch des Schlosses mit spektakulärem Ausblick. Die ursprünglich auf Felsen gebaute Festung aus dem 11. Jahrhundert wurde später zu einem Renaissance-Schloss umgebaut.

    • Ausflüge

      Ausflug Grignan & Schloss

      Von Viviers fahren Sie nach Grignan, eine Stadt mit herrlichen Gebäuden aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Nach einem Fotostopp zu Füssen des Schlosses, dessen bewegte Geschichte bis auf das 11. Jahrhundert zurückreicht, fahren Sie weiter in das mittelalterliche Dorf, von wo Sie einen wunderbaren Ausblick auf Lavendelfelder geniessen. Zum Schluss haben Sie die Gelegenheit, das Schloss von Grignan, eine auf einem Felsen erbaute Festung, zu besuchen. Als Highlight des Départements bietet das Schloss mit seiner Renaissance-Architektur eine atemberaubende Kulisse. Das Schloss beherbergt die Geschichte von mehreren Jahrhunderten und lässt Sie ins Mittelalter eintauchen. Ursprünglich eine mittelalterliche Burg aus dem 11. Jahrhundert, wurde sie später zu einem Renaissance-Schloss umgewandelt.

    3. Tag Arles

    Ganztagesausflug(1) ins Herz der Provence. Das Plateau de Valensole, auch «Königreich des Lavendels» genannt, ist übersät von Lavendel- und Weizenfeldern. Spaziergang durch Manosque mit charmantem provenzalischem Flair. Rundgang durch das hübsche Städtchen Riez.

    • Ausflüge

      Ganztagesausflug Provence

      Auf dem Ausflug werden Sie Valensole, Manosque und Riez besichtigen.
      Plateau de Valensole: Auf 580 m Höhe, auf einem Plateau mit dem gleichen Namen, mit einer Fläche von 12'700 ha, liegt eine der grössten Gemeinden in Frankreich. Im Herzen des Parc Naturel du Verdon steht inmitten von Weizen- und Lavendel-Feldern das schöne provenzalische Dorf.
      Manosque: Nach dem Durchschreiten des imposanten Stadttors Saunerie verspürt man sofort den Charme der hübschen Plätze mit ihren Brunnen und Café-Terrassen und den malerischen Gassen mit den alten Häusern. Die belebte Strasse «Grande», die romanische Kirche Notre-Dame-de-Romigier, die romanisch-gotische Kirche Saint-Sauveur, das Rathaus mit seiner tollen Fassade oder auch das Tor Soubeyran aus dem 14. Jahrhundert sind schöne Etappen auf einem Spaziergang durch die Stadt.
      Riez: Die hübsche kleine Stadt Riez liegt im regionalen Naturpark des Verdon auf dem Plateau von Valensole und hat aus ihrer reichen Vergangenheit ein beeindruckendes Architekturerbe bewahrt. Hiervon zeugen die Überreste eines römischen Tempels und einer urchristlichen Taufkapelle sowie die befestigten Stadttore, die Festungsmauern, der Uhrenturm und die alten Häuser, darunter das Stadtpalais.

    4. Tag Arles - Avignon

    Rundgang(1) durch Arles. Das Amphitheater, die Kathedrale St. Trophime, das angegliederte Kloster oder die Thermen von Constantin sind nur einige der vielen wertvollen Kulturschätze. Weiterfahrt am Mittag. In Avignon freie Zeit.

    • Ausflüge

      Arles - Stadtrundgang mit Amphitheater

      Am nördlichen Rand der Camargue liegt Arles, eine typisch provenzalische Stadt.  Kaiser Konstantin nannte es einst «Kleines Rom in Gallien» und noch heute zeugt das Amphitheater aus dem 1. Jh. n. Chr. von der römischen Vergangenheit der Stadt. Die Arenen boten über 20‘000 Zuschauern Platz für die "panem et circenses", die Spiele und Gladiatorenkämpfe.
      Der Künstler Vincent van Gogh verbrachte seine letzten Lebensjahre in Arles. Er wohnte hier im Jahr 1888 und malte während nur fünfzehn Monaten fast 200 Gemälde. Beim Rundgang erfahren Sie auch viel Spannendes über sein Leben.

    5. Tag Avignon

    Vormittags Busausflug(1) zum pittoresken Wehrdorf Gordes und zur nahegelegenen Abtei Senanque, die sich inmitten von riesigen Lavendelfeldern erhebt. In Roussillon Rundgang durch das kleine Dorf. Am Nachmittag Rundgang(1) durch die prächtige Altstadt Avignons mit Besuch des imposanten Papstpalastes.

    • Ausflüge

      Ausflug Gordes & Roussillon

      Diese Tour führt Sie in die Region Vaucluse und Luberon. Ein kurzer Halt in der Nähe der kleinen Stadt Gordes ermöglicht es Ihnen, das atemberaubende Panorama der Region zu geniessen. Sie besichtigen die Zisterzienserabtei in Senanque von aussen. Weiterfahrt in die kleine Stadt Roussillon mit einem kurzen geführten Rundgang durch das Dorf.

      Rundgang Avignon

      Avignon mit seiner berühmten und prächtigen Altstadt zählt seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 4,5 km lange Stadtwälle umgeben noch heute das gesamte historische Zentrum. Sie besuchen den dominanten Papstpalast – das Zentrum der Christenheit im 14. Jahrhundert, eines der imposantesten Bauwerke der Gotik. Anschliessend unternehmen Sie einen kleinen Stadtrundgang und sehen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Avignons. Natürlich können Sie auch, am Ende des Ausflugs, einen Blick auf  die berühmte Brücke St. Bénézet, den «Pont d'Avignon» werfen.    

    6. Tag Châteauneuf-du-Rhône - Tournon

    Am Vormittag Busausflug(1)  in die beeindruckende Ardèche-Schlucht mit Halt bei einem Lavendelmuseum. Geniessen Sie den Nachmittag an Bord der MS Thurgau Rhône.

    • Ausflüge

      Ausflug Ardèche-Schlucht & Lavendel-Museum

      Über Jahrtausende wurden Kalksteinfelsen von dem türkisgrünen 120 km langen Fluss Ardèche ausgehöhlt. Dieses natürliche Phänomen hat eine wunderschöne Landschaft geschaffen, die zu den schönsten in Südfrankreich gehört.  Bevor Sie den beeindruckenden natürlichen Kalksteinbogen Pont d’Arc erreichen, der den Fluss Ardèche überspannt, besuchen Sie das Lavendelmuseum von St. Remèze, wo Sie viel über die Herstellung des Lavendelparfums erfahren. Bei der Grotte können Sie die schöne Ansicht über den sogenannten Dom geniessen, eine beeindruckende Steinformation in den Schluchten der Ardèche.

    7. Tag Vienne - Lyon

    Rundfahrt in Vienne(1) mit dem Mini-Zug durch den archäologischen Garten bis zum antiken Theater. In Lyon Rundfahrt/-gang(1) durch die geschichtsträchtige Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie die Basilika «Notre-Dame de Fourvière», «Vieux Lyon» oder die berühmten «Traboules». Besuch des Marktes «Les Halles Paul Bocuse» mit Kostproben.

    • Ausflüge

      Rundfahrt im Mini-Zug

      Vienne liegt auf einem Hügel und ist insbesondere für seine zahlreichen, gut erhaltenen römischen Baudenkmäler bekannt. Vom Schiff fahren Sie mit dem Mini-Zug über teils steile Wege durch den archäologischen Garten zum antiken Theater. Das aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. stammende Bauwerk am Hang des Mont Pipet bot Platz für 13'500 Zuschauer. Ihr Rundgang führt weiter zum wohl bedeutendsten Baudenkmal der Stadt, dem Tempel des Augustus und der Livia (25 v. Chr.), der sich gut erhalten inmitten der Stadt präsentiert. Anschliessend besuchen Sie die zweitürmige Kathedrale St. Maurice. Besonders sehenswert sind die romanischen Kapitelle und flämischen Teppiche aus dem 16. Jahrhundert, die schönen Fenster sowie ein Relief der Heiligen Drei Könige mit Herodes aus dem 13. Jahrhundert.

      Rundfahrt/-gang in Lyon mit Markthalle Paul Bocuse

      Der Ausflug beginnt mit einer Fahrt zur Basilika von Fourvière, welche auf dem gleichnamigen Hügel errichtet wurde und auf die Stadt am Zusammenfluss von Rhône und Saône hinunterschaut. Die “Basilika Notre-Dame de Fourvière“ ist reich mit Mosaiken und Malereien verziert. Im alten Renaissance-Stadtviertel „Vieux Lyon“ spazieren Sie durch die bekannten “Traboules”, enge Durchgänge zwischen den schmalen, gepflasterten Gassen. Der zweite Teil der Tour ist der Küche von Lyon gewidmet, die international als Hochburg der Gastronomie bekannt ist. Entdecken Sie die Markthallen „Paul Bocuse“ mit ihren verschiedenen Delikatessen-Ständen, wo natürlich auch eine Degustation nicht fehlen darf.

    8. Tag Lyon - Lausanne

    Nach dem Frühstück Ausschiffung. Um 08.00 Uhr Busfahrt zum Hauptbahnhof Lausanne (Ankunft ca. 12.00 Uhr). Individuelle Heimreise.

     


    (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar

    Programmänderungen vorbehalten.

    MS Thurgau Rhône - Lavendelblüten der Provence Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Busfahrt Lausanne–Lyon und zurück
    • Alle Schleusen- und Hafengebühren
    • deutschsprachige Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von Lausanne
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5–7 p. P./Tag)
    • Treibstoffzuschläge bleiben vorbehalten
    • Auftragspauschale Fr. 35.– pro Auftrag (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Thurgau Rhône

    • Beschreibung

      Die MS Thurgau Rhône wurde 2004 gebaut und im Winter 2012/13 so umgebaut, dass die Kabinen auf Ober- und Mitteldeck über französische Balkone verfügen. Das komfortable Schiff bietet seinen 154 Gästen reichlich Platz in den geschmackvoll eingerichteten, mit Jugendstil-Elementen dekorierten Gesellschaftsräumen und auf dem Sonnendeck. Für Entspannung steht den Gästen ein Wellness-Bereich mit Dampfbad, Sauna, Solarium und Whirpool zur Verfügung.

      Kabinen

      Alle Kabinen (ca. 14 m2) und Minisuiten (ca. 16 m²) liegen aussen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Auf dem Mittel- und Oberdeck mit französischem Balkon, auf dem Hauptdeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, TV, Radio, Minibar, Safe, Föhn und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet.

      Restaurant / Küche

      Im grosszügigen Restaurant, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist das Gala-Dinner.

      Bordeinrichtung

      Eingangshalle mit Rezeption, Bordboutique, grosszügiges Restaurant, einladender Salon mit Tanzfläche und Panorama-Bar, Lidobar, Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Solarium, zusätzlicher Whirlpool auf dem Sonnendeck. Lift zwischen Mittel- und Oberdeck. Sonnen- und Hauptdeck sind nicht mit dem Lift erreichbar. Kostenloses WLAN nach Verfügbarkeit.
      Nichtraucherschiff. (Rauchen in den speziell gekennzeichneten Aussenbereichen erlaubt.)

      Thurgau Rhône Deckplan

      Infos

      • Baujahr/Renovation: 2004/2013
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110m
      • Breite: 11.2m
      • Tiefgange: 1.5m
      • Passagiere: 154
      • Crew: ca. 36
      • Bordsprache: Deutsch, Englisch
      • Bordwährung: Euro, Kreditkarten: Visa, Mastercard
    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster

      Mini Suite Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Mini Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Mini Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Mini Suite Oberdeck hinten, franz. Balkon

      Mini Suite Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Mini Suite Oberdeck vorn, franz. Balkon

      Mini Suite Oberdeck vorn, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Minibar
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau