Zum Inhalt springen

Flussreise und Wanderferien verbinden

Wander-Flussreise Rhein & Mosel

  • Reizvolles Moseltal
  • Romantischer Rhein
  • Wanderungen in Kleingruppen
  • Versorgung an der "Vital-Ecke"
  • Fitness- und Wellness-Einrichtung an Bord als ergänzendes Wohlfühlprogramm
  • Einmaliges Suiten-Schiff

Abwechslungsreiche Wanderungen mit herrlichen Ausblicken

Nächste Reisedaten

  1. 28.08. bis 05.09.2023Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 28.08.23, Montag 05.09.23, Dienstag 9 Tage Ab CHF 1′490.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Wanderflussreise Mosel Basel - Cochem - Trier - Basel

    Romantische Weinberge, Burgen, Winzerstädte, prachtvolle Baudenkmäler und abwechslungsreiche Landschaften bietet diese traumhafte Flussreise auf Rhein und Mosel. Gleich zweimal kommen Sie in den Genuss des sagenumwobenen «Romantischen Rheins» und auch «die schönste Tochter des alten Vater Rhein», die Mosel, weiss mit ihren Reizen die Besucher in ihren Bann zu ziehen.

    All dies erleben Sie auf unseren Wanderungen auf eine neue Art und Weise. Die Wanderungen sind eine Kombination aus teils anspruchsvoller Wanderung und Erlebnis, ideal abgestimmt auf unsere Zielgruppe.

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 14.00 Uhr. Um 15.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Speyer

    Geniessen Sie am Vormittag die erholsame Schifffahrt und die Annehmlichkeiten an Bord Ihres Schiffes. Am Nachmittag . Weiterfahrt am Abend.

    3. Tag Rüdesheim

    Am Morgen Ankunft in Rüdesheim, dass Sie bei der Wanderung(1) zur Germania von oben betrachten können. Weiterfahrt während des Abendessens.

    • Ausflüge

      Wanderung "aussichtsreiches Rüdesheim"

      Vom Schiffsanleger spazieren Sie zur Seilbahn Rüdesheim, welche sich im Zentrum des hübschen Städtchens befindet. In wenigen Minuten gewinnen Sie an Höhe und können entspannt die herrliche Aussicht auf Rüdesheim, die Weinreben und den Rhein geniessen. Die Seilbahn verbindet Rüdesheim mit dem Niederwalddenkmal, welches an die Einigung Deutschlands 1871 erinnern sollte. Oben angekommen wandern Sie durch den Niederwald und erfahren nebenbei Interessantes über Gegend und Geschichte. Auf dem Rückweg in Richtung Schiff wandern Sie inmitten der Reben, immer das wunderschöne Rhein-Panorama im Blick.

      Wanderzeit: ca. 2 h

      Schwierigkeitsgrad: mittel

    4. Tag Cochem - Zell

    Das direkt an der romantischen Flussschleife im Moseltal gelegene Cochem mit seinem Wahrzeichen, der Reichsburg, wird am frühen Morgen erreicht. Die Wanderung(1) zur Hubertushöhe lässt Sie die Moselregion auf eine neue Art entdecken. Weiterfahrt nach Zell am späten Nachmittag. Während der Fahrt erzählt Ihnen die ehemalige Winzerkönigin des Moseltals bei einer Weinprobe (inkl.) viel Wissenswertes über die Weinregion. In Zell, der grössten Weinbaugemeinde an der Mosel, haben Sie freie Zeit für eigene Erkundungen oder für eine individuelle Wanderung.

    • Ausflüge

      Wanderung Cochem "Auf einsamen Wegen zur Hubertushöhe"

      Die Wanderung startet am Schiff und führt zuerst durch die Altstadt von Cochem. Anschliessend gehen Sie entlang der Märtschelt durch ein kühles Bachtal auf die Höhe. Weiter geht die Wanderung vorbei an der Lescher Linde zur Kapelle «Drei Kreuze». Diese liegt verborgen im Wald und geht zurück auf eine Stiftung aus dem Jahr 1652. Von hier hat man eine einzigartige Sicht auf das Moseltal und die wunderschöne Reichsburg. Auf dem Rückweg nach Cochem kommen Sie an der Pestkapelle St. Rochus, auch Peterskapelle genannt, vorbei. Sie wurde nach der Rückkehr der Pest 1666 erbaut. Ihre Wanderung endet am Schiff.

      Wanderzeit ca. 3 h
      Schwierigkeitsgrad: mittel
      Höhendifferenz: ca. 300 m

    5. Tag Trier - Bernkastel

    In Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, gibt es unter anderem die 2000 Jahre alte «Porta Nigra», ein Denkmal römischer Baukunst, zu bestaunen. Alle Kulturepochen hinterliessen ihre Spuren in Trier. Die bedeutendsten Baudenkmäler wie der Dom, die Thermen und Kirchen wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Wanderung(1) zum Weisshauswald gewährt einen neuen Blick auf die Stadt. Nach der Wanderung entspannen Sie während der nachmittäglichen Fahrt durch die herrlichen Mosellandschaften. Am Abend erreicht das Schiff Bernkastel, ein weiterer bekannter Winzerort.

    • Ausflüge

      Wanderung "Basislager Trier - hoch hinauf zum Weisshauswald"

      Die Wanderung startet auf der linken Moselseite in der Nähe der Porta Nigra. Durch das beliebte Naherholungsgebiet der Trierer bieten sich Ihnen auf dem Waldlehrpfad immer wieder besonders spektakuläre Ausblicke auf die Mosel. Sie lernen die Römerstadt aus einer neuen Perspektive kennen.

      Wanderzeit: ca. 2 h
      Schwierigkeitsgrad: mittel
      Höhendifferenz: ca. 220 m

    6. Tag Bernkastel

    Auch an diesem Tag werden die Wanderschuhe geschnürt. Die Wanderung(1) führt Sie auf den Olymp, einen Aussichtspunkt und die höchste Erhebung der Wanderung. Weiterfahrt am frühen Nachmittag. Geniessen Sie die freie Zeit an Bord und die vorbeiziehenden Landschaften.

    • Ausflüge

      Wanderung Bernkastel "Burg-Olymp-Tour"

      Los geht die Wanderung am Schiff. Sie wandern vorbei an der St. Anna-Kapelle, der letzten von dreizehn Kreuzwegstationen. Auf einem schmalen und steilen Wanderpfad, einem Teilstück des «Moselsteigs», laufen Sie durch die dichten Wälder entlang der Mosel zur Wilhelmshöhe. Ihr Ausblick reicht bis zur Eifel. Weiter geht es Richtung «Olymp», der höchsten Erhebung des Hunsrücks mit 415 Metern. Bewundern Sie den Blick auf Bernkastel und das wunderschöne Moseltal. Auf schmalen Pfaden und Forstwegen treten Sie den Rückweg an und passieren die Burg Landshut, bevor die Tour am Schiff endet.

      Wanderzeit: ca. 3 h
      Schwierigkeitsgrad: mittel
      Höhendifferenz: ca. 300 m

    7. Tag Koblenz - Passage Romantischer Rhein

    Am Morgen legt das Schiff in Koblenz an, einer der ältesten Städte Deutschlands. Anschliessend erkunden Sie die Gegend auf einer abwechslungsreichen Wanderung(1) in und um Koblenz. Nach dem Mittagessen fährt das Schiff weiter. Lauschen Sie den Ausführungen eines Einheimischen über die einzigartige Kulturlandschaft während der Passage des «Romantischen Rheins».

    • Ausflüge

      Wanderung "Koblenz im Höhenrausch"

      Für Start und Ziel der Wanderung nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel zu Land und zu Wasser und haben somit Gelegenheit, fünf Stadtteile in Koblenz zu erwandern, herrliche Panoramaausblicke über die Felder hinweg zu genießen, enge Hohlwege auch bergab über Wurzel und Stein zu bewältigen, über Nachbars Zaun zu schauen und auch noch ein wenig barockes Ambiente zu spüren, immer wieder die Festung Ehrenbreitstein im Blick. Die Wanderung kombiniert perfekt das Leben in der Stadt und die Natur um Koblenz.

      Wanderzeit: ca. 2 h
      Schwierigkeitsgrad: mittel
      Höhendifferenz: ca. 240 m

    8. Tag Gambsheim - Kehl

    Kurz nach Mittag legt das Schiff in Gambsheim an. Von dort bringt Sie der Bus in die Bäderstadt Baden-Baden, wo Ihre Abschlusswanderung(1) vom Hausberg Merkur startet. Nachdem die Ausflugsgäste von Bord gegangen sind, fährt das Schiff weiter nach Kehl, wo die Ausflugsteilnehmer kurz vor dem Abendessen wieder einschiffen. Anschliessend startet das Schiff zur letzten Etappe in Richtung Basel.

    • Ausflüge

      Wanderung Baden-Baden "auf den Merkur"

      Vom Schiffsanleger aus fährt Sie der Bus zur Talstation der Merkurbahn. Sie ist eine der längsten und steilsten Standseilbahnen Deutschlands und wurde 1913 eröffnet. Gemütlich fahren Sie mit der Bahn auf den Gipfel des 668m hohen Merkur, den Hausberg von Baden-Baden. Geniessen Sie von oben den fantastischen Ausblick auf Baden-Baden sowie das tolle Panorama auf die Berge des Schwarzwaldes, das Elsass und die Rheinebene. Ihre Wanderung führt dann bergab durch den Wald und endet an der Talstation der Merkurbahn. Von dort bringt Sie der Bus zum Schiff nach Kehl.

      Wanderzeit ca. 1.5 h
      Schwierigkeitsgrad: mittel
      Höhendifferenz: ca. 370 m

    6. Tag Basel

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

     


    Die mit (1) markierten Wanderungen sind im "Wander"-Paket enthalten und können vorab zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden. Der mit (2) markierte Transfer ist nicht im "Wander"-Paket enthalten und kann nur an Bord gebucht werden.

    Teilnehmer: mind. 15 Pax / max. 30 Pax

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: River Advice

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Thurgau Travel Kreuzfahrtleitung
    • Nutzung der Wellness- und Fitness-Einrichtung an Bord


    Im Wanderpaket enthalten
    (muss dazu gebucht werden):

    • Wanderungen gemäss Ausschreibung
    • fachkundige regionale Wanderreiseleiter
    • Versorgung an der "Vital-Ecke" mit Wasser, Tee und Snacks für die Wanderungen

    Teilnehmer Wanderpaket: mind. 15 / max. 30 Pax

    Gegen Gebühr an Bord
    (begrenzte Anzahl vorhanden):

    • Wanderstöcke
    • Wanderrucksäcke
       

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Schiff
    • Versicherungen
    • Wanderungen
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 7-10 p. P./Tag)
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweis

    Es besteht auch die Möglichkeit, an unseren Standard-Ausflügen teilzunehmen. Das Ausflugspaket beinhaltet wie folgt:

    Ausflugspaket «Standard»
    Tag 3: Rundgang Cochem mit Reichsburg
    Tag 4: Ausflug Luxemburg
    Tag 5: Rundfahrt Trier
    Tag 6: Weinerlebnisausflug mit Weinverkostung
    Tag 7: Rundgang Koblenz mit Weinprobe
    Tag 8: Ausflug Badischer Wein

    Das «Standard»-Ausflugspaket und das «Wander»-Paket sind nicht kombinierbar. 

  • Schiff

    Thurgau Gold

    • Beschreibung

      Nachhaltigkeit

      Als Anbieter von Flusskreuzfahrten ist es uns ein besonderes Anliegen, einen massgeblichen Beitrag zum Klimaschutz und dem Erhalt eines intakten Ökosystems zu leisten. Mit dem Bau von MS Thurgau Gold ist es uns gelungen, die derzeit fortschrittlichste und umweltschonendste Technik umzusetzen. Motoren der neusten Generation tragen zu einer 10–20-prozentigen Kraftstoffeinsparung bei. Zudem reduziert das an Bord eingebaute Katalysator System die entstandenen Abgase. Modernste verbaute Technologien der an Bord genutzten Geräte, wie Küchenmaschinen oder Maschinen der Wäscherei, verringern den Stromverbrauch bedeutend, wobei Energiespitzen zusätzlich mit einem Batteriespeicher überbrückt werden. Die in die Reling des Schiffes integrierten Solarzellen sammeln das natürliche Sonnenlicht, welches in den Energiefluss des Schiffs gespiesen wird. Zudem gewährleistet das hochisolierte verbaute Glas, dass der Wärmeverlust im Winter geringgehalten und die Hitzedurchlässigkeit im Sommer verringert wird. Das fortschrittliche Wärmerückgewinnungssystem für die Luftaufbereitung im Panoramasalon und Restaurant sorgt für die Wiederverwendung der warmen Luft und für die Auffrischung der sauberen Luft.

      Kabinen/Suiten

      Alle Kabinen und Suiten sind Aussenkabinen und mit Dusche/WC, Föhn, Safe, TV/Radio, Telefon, Tisch, Stühlen und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Die Betten können auch getrennt zu Einzelbetten gestellt werden. Die 2-Bettkabinen Standard auf dem Hauptdeck sind ca. 14 m2 und die Superieur sowie Deluxe Kabinen auf dem Mittel-/Oberdeck sind ca. 16 m2 gross. Die Gold Suiten (ca. 23 m2) verfügen zusätzlich über eine Minibar, ein Sofa und ein Doppellavabo im Bad. Die Kabinen auf dem Hauptdeck haben Fenster, welche aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden können. Alle Kabinen und Suiten auf Mittel- und Oberdeck verfügen über einen französischen Balkon mit absenkbaren Panoramafenstern.

      Restaurant / Küche

      Im grosszügigen Restaurant auf dem Mitteldeck, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Mittags und abends werden mehrgängige Menüs serviert. Alternativ gibt es mittags einen «Light-Lunch» (Buffet) im Panorama-Salon. Das Gala-Dinner auf allen Flussreisen ist ein kulinarisches Highlight.

      Bordeinrichtung

      Auf dem Zwischendeck befinden sich der Eingangsbereich mit Réception und einem kleinen Bordshop. Der Panorama-Salon mit Bar und Tanzfläche bietet den Gästen die Möglichkeit zu verweilen, sich zu unterhalten oder die vorbeiziehende Landschaft zu geniessen und den Tag ausklingen zu lassen. Im Heckbereich des Oberdecks befindet sich eine Brasserie und auf dem Hauptdeck ein Fitness-/Wellnessbereich. Das grosse Sonnendeck mit Windschutz, Sonnensegel, komfortablen Liegestühlen, Sitzgelegenheiten sowie Whirlpool und Bar lädt zu ruhigen, entspannenden Momente während der Schifffahrt ein. Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mit einem Lift verbunden. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit.

      Rauchen

      Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehenen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      Thurgau Gold Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2023
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 135 m
      • Breite: 11.4 m
      • Tiefgang: 1.55 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Kabinen/Suiten: 87/4
      • Decks: 4
      • Passagiere: 182
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Bordwährung: Euro
      • Management:River Advice
    • Kabinen

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Standard Hauptdeck

      2-Bettkabine Standard Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 14 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • kleinere, nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Superieur Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Deluxe Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Gold Suite Oberdeck (ca. 23 m²), franz. Balkon

      Gold Suite Oberdeck (ca. 23 m²), franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 23 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • TV, Radio
      • Safe
      • Minibar
      • Sitzecke mit Sofa und kleinem Tisch
      • individuell regulierbare  Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


Nos partenaires en Suisse romande sont: 

 

Hotelplan - MTCH SA
Rue du Concert 2
CH-2001 Neuchâtel

Tel. 032 613 20 00
thurgautravel@hotelplan.ch 
www.croisieres.hotelplan.ch

CruiseCenter SA
Rue de l’Hôpital 2
CH-2000 Neuchâtel

Tél. 032 755 99 99
thurgautravel@cruisecenter.ch
www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle
 

 

D'autre partenaire en Suisse romande est Romandie Voyages