Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise nickoVISION - Spektakuläre Metropolen an der Donau

nickoVISION

Spektakuläre Metropolen an der Donau
  • Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn
  • Budapest, die «Königin der Donau»
  • Wien und Budapest per E-Bike entdecken
  • Innovatives Schiff mit drei Restaurants
  • An­/Rückreise per Bahn

Nächste Reisedaten

  1. 22.03. bis 29.03.2021Verfügbar
  2. 12.04. bis 19.04.2021Verfügbar
  3. 19.04. bis 26.04.2021Verfügbar
  4. 10.05. bis 17.05.2021Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.22.03.21, Montag29.03.21, Montag8 TageAb CHF 1′190.00 Verfügbar
2.12.04.21, Montag19.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′340.00 Verfügbar
3.19.04.21, Montag26.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′340.00 Verfügbar
4.10.05.21, Montag17.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
5.17.05.21, Montag24.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
6.07.06.21, Montag14.06.21, Montag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
7.12.07.21, Montag19.07.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
8.02.08.21, Montag09.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
9.09.08.21, Montag16.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
10.13.09.21, Montag20.09.21, Montag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
11.20.09.21, Montag27.09.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
12.27.09.21, Montag04.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′490.00 Verfügbar
13.04.10.21, Montag11.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′340.00 Verfügbar
14.11.10.21, Montag18.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′340.00 Verfügbar
15.18.10.21, Montag25.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′340.00 Verfügbar
16.25.10.21, Montag01.11.21, Montag8 TageAb CHF 1′190.00 Verfügbar
17.01.11.21, Montag08.11.21, Montag8 TageAb CHF 1′190.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Schweiz - Passau

    Anreise mit der Bahn via St. Margrethen und München nach Passau. Einschiffung ab 16.00 Uhr, um 17.00 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Ybbs - Wien

    Am Morgen Ankunft in Ybbs. Wählen Sie zwischen dem Besuch(2) des imposanten Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug oder dem Ausflug(2) zur Maria Taferl mit seiner imposanten Basilika, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Niederösterreichs. Geniessen Sie am Nachmittag die Fahrt durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wachau. Ankunft in Wien nach dem Abendessen. Abendlicher Ausflug zum Heurigen(2), einem typischen Wiener Weinlokal.

    • Ausflüge

      Besuch von Maria Taferl

      Am Nordufer der Donau liegt, nur eine kurze Busfahrt entfernt, der bedeutendste Wallfahrtsort Niederösterreichs: Maria Taferl. Auf einer Anhöhe thront die gleichnamige Wallfahrtsbasilika, das niederösterreichische Landesheiligtum der schmerzhaften Mutter Gottes. Der Sakralbau wurde um einen Bildstock der Jungfrau Maria gebaut. Hiervon ist auch der Name «Maria Taferl» abgeleitet. Der Überlieferung zufolge kam es an diesem Ort bereits 1633 zu zwei wundersamen Heilungen. In den Folgejahren wurde immer wieder von Wundern und Engelserscheinungen an diesem Ort berichtet. Nach einem Besuch der Wallfahrtskirche, können Sie einen Panoramablick auf den Niebelungengau geniessen. Zurück in Ybbs besichtigen Sie das alte Schiffsmeisterhaus, in dem heute die Kunstgalerie «Atelier an der Donau» untergebracht ist. Bestaunen Sie Gemälde und Skulpturen von Künstlern aus aller Welt. Gerne können Sie sich an der Druckerpresse selbst betätigen. Den Abschluss bildet ein Rundgang durch die kleinen Gassen der Ybbser Altstadt, wo heute noch der Reichtum aus früheren Zeiten zu sehen ist.

      Dauer Ausflug: 3:00 h
      Anteil Fussweg: 1:30 h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      Besuch des Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug

      Ybbs-Persenbeug ist das älteste und von der Leistung her viertstärkste Donaukraftwerk Österreichs. Das 1959 fertiggestellte Kraftwerk dient hauptsächlich dazu, aus Wasserkraft Strom zu erzeugen. Durch den Bau der Anlage wurde aber auch die Donau für die Schifffahrt sicherer gemacht. Strudel und Untiefen gehören seitdem der Vergangenheit an. Erleben Sie bei einer eindrucksvollen Führung hautnah die Funktionen der einzelnen Bauteile. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft einmal aus der Nähe zu sehen, ist nicht nur etwas für Technik-Begeisterte. Beim Spaziergang über die Staumauer zu den Schleusenkammern werden die Dimensionen sichtbar. Während der Besichtigung der Schleusenanlage (wetterabhängig) erfahren Sie Details zur Schifffahrt, zum Schleusenvorgang sowie zu den Aufgaben der Schleusenaufsicht.

      Dauer Ausflug: 2:00 h
      Anteil Fussweg: 1:30 h
      Treppen: Viele

      Ausflug zum Heurigen

      In Wien wird Gemütlichkeit noch gross geschrieben, deshalb heisst es nicht umsonst: Wer nach Wien kommt, muss Zeit einplanen. Erleben Sie es selbst bei einem typischen Heurigenabend in Wien. Mit dem Bus geht es zu einem berühmten Heurigenort, wo Sie in gemütlicher Atmosphäre in einem typischen Heurigen den Abend verbringen. «Heurigen» bezeichnet sowohl die urigen Tavernen als auch den jungen Wein. Die Heurigen Musikanten sorgen für die passende Stimmung. Im Ausflugspreis ist auch bereits ein Getränk enthalten.

      Dauer Ausflug: ca. 3 h
      Treppen: wenig

    3. Tag Wien

    Während der Rundfahrt/-gang(1) am Vormittag geht es vorbei am «Neuen Wien» mit der Uno-City und der Donauinsel. Die Fahrt führt Sie über die Ringstrasse, vorbei an den Prachtbauten wie Staatsoper, Burgtheater, Rathaus und Votivkirche, bis ins Herz der Stadt. Vom Burgtheater aus startet ein gemütlicher Spaziergang durch die Altstadt bis zum Stephansplatz. Anschliessend Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Besuch(2) des UNESCO­-Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn mit seinen imposanten Parkanlagen oder erleben Sie Wien aktiv auf einer E-Bike-Ausflug(2).

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Wien

      Heute steht die traditionsreiche Donaumetropole Wien auf dem Programm. Von der Anlegestelle geht es vorbei am «Neuen Wien» mit der Uno-City und der Donauinsel. Sehen Sie imposante Prachtbauten wie die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, das Parlament, das Rathaus und die Votivkirche während der Fahrt über die bekannte Ringstrasse. Bei einem geführten Rundgang im Anschluss erleben Sie diese charmante Stadt und ihren weltbekannten «Wiener Schmäh» hautnah. Nach einer etwa 30-minütigen Freizeit erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt und bringt Sie vorbei am Praterstern und dem Handelskai zurück zu Ihrem Schiff.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
       

      Schloss Schönbrunn

      Das Schloss Schönbrunn ist eines der bedeutendsten Kulturgüter und gehört bereits seit den 1960er Jahren zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich. Erfahren Sie während der Schlossführung viel Wissenswertes über die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger und besichtigen die Prunkräume der Kaiserfamilie. Das Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn wird zu Recht als ein prunkvolles Gesamtkunstwerk barocker Kultur bezeichnet. Nach der Besichtigung wandeln Sie auf den Spuren der Kaiserin Sisi bei einem geführten Spaziergang durch die wunderschöne Gartenanlage mit ihren kunstvoll gestalteten Blumenbeeten, Statuen und Brunnen.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

    4. Tag Budapest

    Rundfahrt/­gang(1) durch das glanzvolle Budapest mit seinen eindrucksvollen Bauwerken wie dem Burgviertel und dem Gellertberg. Der Abend klingt aus mit dem Ausflug(2) «Budapest bei Nacht» oder einer Fahrt mit dem Riverridebus(2).

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Budapest

      Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen «Königin der Donau». Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zunächst durch die Innenstadt zum Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Im Anschluss geht es weiter zum Gellertberg, wo Sie bei einer kurzen Fotopause die Gelegenheit haben, die beeindruckende Aussicht auf die Donau und die Bauten am Donauufer, sowie die zahlreichen Brücken Budapests zu geniessen.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      Budapest bei Nacht mit Folkloredarbietung

      Erleben Sie bei dieser landestypischen Abendveranstaltung die eindrucksvolle Darbietung einer ungarischen Folkloregruppe mit ihrer temperamentvollen Musik. Dazu werden Sie mit einer typisch ungarischen Gulaschsuppe und ungarischem Wein verköstigt. Im Anschluss geht es durch das nächtliche Budapest, vorbei an den hell erleuchteten Denkmälern und Prachbauten. Erleben Sie von einem Aussichtspunkt aus einen eindrucksvollen Blick auf das Lichtermeer Budapests mit der wunderschön beleuchteten Kettenbrücke, der Fischerbastei auf der Buda-Seite und dem Parlament auf der Pester-Seite.

      Dauer Ausflug: ca. 2 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 30'
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      Riverride Budapest

      Ein Erlebnis der besonderen Art bietet Ihnen die Fahrt mit dem Amphibienbus Riverride. Geniessen Sie das eindrucksvolle Lichtermeer der Stadt zuerst bei einer Fahrt durch die illuminierten Strassen Budapests, bevor der Bus seine Rundfahrt zu Wasser fortsetzt. Der Busfahrer wird zum Kapitän und der «schwimmende» Bus ermöglicht Ihnen einen besonderen Blick auf Prachtbauten, wie dem Parlament, der Fischerbastei und der Burg, die im Scheinwerferlicht einen ganz besonderen Glanz ausstrahlen.

      Dauer Ausflug: 2:00 h

    5. Tag Budapest

    An diesem Tag erwarten Sie eine Puszta­-Rundfahrt(2) mit traditioneller Reitvorführung, der Rundgang(2) «Budapester Impressionen» mit einer Fahrt in der ältesten U-Bahn des europäischen Kontinents oder Sie entdecken Budapest aktiv auf einer E-Bike-Ausflug(2). Anschliessend nimmt das Schiff Kurs auf Bratislava.

    • Ausflüge

      Stadtspaziergang «Budapester Impressionen»

      Erleben Sie Budapest heute aus einer anderen Perspektive und hautnah. Das Parlament, die kleinen Plätze und Gassen voll mit wunderschönen Statuen und Gebäuden aus den unterschiedlichsten Epochen sowie die bekannte St. Istvan Basilika sind nur einige Stationen auf Ihrer einmaligen Entdeckungstour zu Fuss und mit der Bahn durch die ungarische Hauptstadt. Spazieren Sie abseits des Trubels und geniessen Sie das besondere Flair sowie die versteckten Ecken der Stadt. Weiter geht es auf eine nostalgische Zeitreise mit der ältesten U-Bahn des europäischen Kontinents, bevor Sie entlang der Donau mit der Strassenbahn zum Unicum-Museum fahren, in dem Sie bei einer beeindruckenden Führung mehr über die Familie Zwack und die Herstellung des legendären Unicums erfahren werden. Seit 1892 wird dieser in Budapest produziert, wobei sein Rezept bis heute strengstens geheim ist. Nach einer kleiner Verkostung geht es zurück zum Schiff.

      E-Bike Budapest

      Wollen Sie abseits des geschäftigen Treibens in der Budapester Innenstadt ein wenig die Natur geniessen? Dann ist dieser Ausflug der richtige! Zusammen mit Ihrem Fahrrad-Guide geht es auf dem E-Bike zur Margareteninsel, einer grünen Ruheoase inmitten der Donau. Dort gibt es dann auch eine kleine Erfrischungspause. Unterwegs erleben Sie auf Ihrer Fahrt entlang der Donau die ungarische Donaumetropole aus einer anderen Perspektive.

      Dauer Ausflug: 02:30 h

    6. Tag Bratislava

    Am Morgen trifft das Schiff in Bratislava ein. Interessante Rundfahrt/-gang(1) durch die wunderschöne Altstadt mit den liebevoll restaurierten Gassen und zur Burg, dem Wahrzeichen der slowakischen Hauptstadt. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt Richtung Melk.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt-/gang Bratislava

      In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als «klein, aber fein» könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Bei der Besichtigung von Bratislava fahren Sie circa eine Stunde zuerst durch das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt geniessen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zur bewegten Geschichte der Burg, die lange Zeit die Residenz zahlreicher ungarischer Könige war, ehe Maria Theresia sich dort niederliess und die Burg ihre Blütezeit erlebte. Anschliessend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort und beginnen den Rundgang. Auf dem gemeinsamen circa eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava werden Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste und die Stadttore sehen, die die k.u.k. Monarchie bezeugen. Unter anderem werden Sie auch den wohl berühmtesten Mann von Bratislava, den Gullimann Čumil, kennen lernen.

      Dauer Ausflug: ca. 2 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Steigung: wenig

    7. Tag Melk

    Ausflug(1) zum barocken, heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Benediktinerkloster Stift Melk. Im Anschluss an die Führung haben Sie die Möglichkeit, die Aussenanlagen selbst zu erkunden. Mittags startet die letzte Reiseetappe nach Passau.

    • Ausflüge

      Besichtigung Benediktinerstift Melk

      Das barocke Benediktinerstift Melk thront eindrucksvoll oberhalb der Stadt am Donaueintritt der Wachau. Mehr als 1.000 Jahre ist Melk bereits ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Literarisch bekannt geworden ist das Stift unter anderem durch Umberto Ecos Roman «Der Name der Rose». Der imposante Barockbau ist sichtbarer Ausdruck für die Bedeutung des Stiftes in der Barockzeit. Eine Führung durch das Kloster vermittelt Ihnen eindrucksvoll die einstige Bedeutung des Stifts. Im Anschluss an die Führung haben Sie noch die Möglichkeit, die Aussenanlagen selbst zu erkunden, bevor Sie der Bus wieder abholt und zurück zum Schiff bringt.

      Dauer Ausflug: ca. 2 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 h
      Treppen: viele
      Steigung: wenig

    8. Tag Passau - Schweiz

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Bahnhof. Rückfahrt mit der Bahn via München nach St. Margrethen. Individuelle Heimreise.
     


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden, die mit (2) gekennzeichneten können nur an Bord gebucht werden.

    Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/ oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Partnerfirma: nicko cruises, Stuttgart

    nickoVISION - Passau-Budapest-Passau Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis St. Margrethen nach/ab Passau mit Platzreservation, Basis ½-Tax-Abo
    • Deutsch sprechende Nicko Cruises Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von St. Margrethen
    • Taxi-Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 7-10 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweise

    Single-Spezial - Reduzierter Alleinbenutzungs-Zuschlag an folgenden Daten:

    12.04. / 10.05. / 13.09. / 18.10. / 01.11.

  • Schiff

    nickoVISION

    • Beschreibung

      Das 2018 gebaute Schiff der gehobenen Komfortklasse bietet mit einem innovativen Design und speziellem An-Bord-Konzept einen neuen Standard auf dem Fluss. Die MS nickoVISION besticht aussen durch grossflächige Glasfronten und eine markante Linienführung, der Innenbereich mit einer lichtdurchfluteten Architektur und edlem, modernen Interieur. Mehrere Restaurants, eine Bar, Freizeit- und Rückzugsmöglichkeiten ermöglichen das, was sonst eher von Hochseeeschiffen bekannt ist.

      Kabinen

      Alle ca. 14 m² grossen Kabinen sind aussen liegend, mit hellen Farben und modernem Design ausgestattet. Sie verfügen über ein bequemes Doppelbett, das auf Wunsch getrennt gestellt werden kann, Bad mit Dusche/WC, Föhn, Safe, TV/Radio und individuell regulierbare Klimaanlage. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck haben einen französischen Balkon. Auf dem Hauptdeck lassen sich die grossen Fenster nicht öffnen.

      Restaurant/Küche

      Hauptrestaurant
      Zu flexiblen Tischzeiten und freier Platzwahl werden hier Köstlichkeiten aus der Region und der ganzen Welt als mehrgängige Menüs serviert. Grosse Panoramafenster ermöglichen die Sicht auf das Flusspanorama auch während des Essens. Mittags steht auch im Panorama-Salon ein Buffet zur Verfügung.

      Mario’s Grill
      Das in hellen Holztönen und schlichtem Design gestaltete Restaurant im Heck des Schiffes verbreitet eine leger-entspannte Atmosphäre. Hier werden frisch angerichtete Speisen vom Grill angeboten. Die grosse Glasfront kann komplett zur Heckterrasse geöffnet und somit mitgenutzt werden.

      Spezialitäten-Restaurant
      Für besondere Anlässe bietet das Restaurant (Reservation an der Réception erforderlich) in privater Atmosphäre wechselnde Themenabende mit entsprechender Dekoration, exquisiten Speisen und dazu passenden edlen Tropfen.

      Bordausstattung
      Die helle und offene Raumgestaltung beherrscht auch die Gemeinschaftsräume. Im Panorama-Salon, von dem sich immer von bequemen Sitzmöbeln ein Weitblick auf die Uferlandschaft bietet, sind aber auch ruhige Ecken zu finden. In der stilvollen VISIONbar im Bug des Schiffes lässt sich bei guten Drinks der Urlaubstag entspannt beenden. Der Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad lädt zum Entspannen ein und für Bewegung sorgt ein kleiner Fitnessbereich mit Kardiogeräten. Das grosse Sonnendeck mit Liegestühlen, Stühlen und Tischen ist der Ort um zu relaxen. Für Abkühlung an heissen Tagen sorgt ein kleiner Pool. Ein Lift verbindet Ober-, Mittel- und Hauptdeck. WLAN nach Verfügbarkeit (gegen Gebühr).

       

       

      Rauchen

      Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      nickoVISION Deckplan

      nickoVISION Deckplan

      Infos

      • Länge: 135m
      • Breite: 11.45m
      • Passagierdecks: 4
      • Tiefgang: 2.1m
      • Passagiere: 220
      • Crew: ca. 54
      • Baujahr: 2018
      • Bordsprache: Deutsch

       

      360° Panorama ansehen

    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck vorn

      2-Bett Hauptdeck vorn

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • grosse, nicht öffenbare Fenster
      2-Bett Hauptdeck

      2-Bett Hauptdeck

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • grosse, nicht öffenbare Fenster
      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck vorn, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck vorn, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck vorn, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck vorn, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinenrösse: ca. 14m²
      • Doppelbett (auf Wunsch getrennt)
      • Dusche/WC, Fön
      • Safe, Kühlschrank
      • TV/Radio
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Trèves-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

MS Thurgau Karelia
Saint Pétersbourg-Moscou

RV Thurgau Exotic 1
Mandalay-Yangon

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau