Zum Inhalt springen
Kloster Mraconia, Eisernes Tor

Nestroy Vom Schwarzen Meer bis nach Wien

  • Passage Eisernes Tor
  • Bootsausflug im Donaudelta
  • Eindrucksvolle Puszta-Rundfahrt
  • Bequeme An-/Rückreise per Flug

Nächste Reisedaten

  1. 16.04. bis 24.04.2022Verfügbar
  2. 02.05. bis 10.05.2022Verfügbar
  3. 18.05. bis 26.05.2022Verfügbar
  4. 05.06. bis 13.06.2022Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 16.04.22, Samstag 24.04.22, Sonntag 9 Tage Ab CHF 1′890.00 Verfügbar
2. 02.05.22, Montag 10.05.22, Dienstag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
3. 18.05.22, Mittwoch 26.05.22, Donnerstag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
4. 05.06.22, Sonntag 13.06.22, Montag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
5. 21.06.22, Dienstag 29.06.22, Mittwoch 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
6. 07.07.22, Donnerstag 15.07.22, Freitag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
7. 25.07.22, Montag 02.08.22, Dienstag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
8. 10.08.22, Mittwoch 18.08.22, Donnerstag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
9. 26.08.22, Freitag 03.09.22, Samstag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
10. 11.09.22, Sonntag 19.09.22, Montag 9 Tage Ab CHF 1′990.00 Verfügbar
11. 27.09.22, Dienstag 05.10.22, Mittwoch 9 Tage Ab CHF 1′890.00 Verfügbar
12. 13.10.22, Donnerstag 21.10.22, Freitag 9 Tage Ab CHF 1′790.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Vom Schwarzen Meer durchs Eiserne Tor bis nach Wien

    Eine Reise auf der Donau vom Schwarzen Meer nach Wien ist beinahe so bunt und vielfältig wie der große Strom selbst. Sie entdecken mit der MS Nestroy die unvergleichliche, natürliche Vielfalt des Donaudeltas, genauso wie den wildromantischen Charme der Landschaft am Eisernen Tor. Städte wie Budapest, Belgrad oder Novi Sad begeistern mit kosmopolitischem Flair und unzähligen historischen Schätzen. Aber auch Geheimtipps wie Arbanassi oder die Felsenkirchen von Iwanowo zeugen vom reichen kulturellen Erbe entlang der alten Handelsrouten des Habsburgerreiches. Kommen Sie mit auf ein Abenteuer voller Kontraste und erleben Sie die Donau, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

    1. Tag  Zürich-Braila

    Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. Flug via Wien nach Bukarest. Transfer zum Schiff in Braila und Einschiffung. Spät abends heisst es «Leinen Los!» und das Schiff startet zur ersten Etappe Richtung Stromkilometer Null.

    2. Tag  Donaudelta

    Morgens steht ein besonderes Erlebnis auf dem Programm, Sie fahren mit der MS Nestroy durch den Sulina-Arm bis zum Schwarzen Meer. Die Landschaft entlang dieser Route wird auch gerne als „Amazonien Europas“ bezeichnet. Als ersten Höhepunkt dieser Reise erreichen Sie den Stromkilometer Null, an dem die Donau ins Schwarze Meer mündet. Dort dreht das Schiff und fährt wieder flussaufwärts Richtung Tulcea, wo es zum Mittagessen festmachen wird. Hier wartet gleich das nächste Highlight auf Sie. Bei einer Rundfahrt(1) mit  Ausflugsbooten erleben Sie das über 5.000 km² große Donaudelta, dessen Landschaft weltweit einzigartig ist. Vor einer Kulisse aus Wasser, Schilfwänden, Büschen und Bäumen führt die Fahrt durch die Heimat hunderter Vogelarten. Im Anschluss nimmt das Schiff Kurs auf Giurgiu.

    3. Tag  Bukarest

    Der Vormittag bietet Gelegenheit, die Annehmlichkeiten der MS Nestroy und die wunderschöne Flusslandschaft der Donau ausgiebig zu genießen. Gegen Mittag legt das Schiff  im rumänischen Giurgiu  an. Von dort aus erkunden Sie bei einem Ausflug(1)  Bukarest, wo Sie unter anderem den Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz sehen werden. Danach geht es zurück auf die MS Nestroy, die bereits im bulgarischen Donauhafen Rousse auf Sie wartet.

    4. Tag  Rousse-Nikopol

    Nach dem Frühstück bietet sich die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Tagesausflug(1) nach Arbanassi & Veliko Tarnovo. Erste Station ist das altertümliche Dorf Arbanassi, das für seine verzierten Scheunenkirchen bekannt ist. Ein gut erhaltenes Kaufmannshaus bietet Einblick in die Lebenswelt im 16. Jahrhundert. Nach dem Mittagessen mit Panoramablick auf die ehemalige Zarenresidenz besichtigen Sie Veliko Tarnovo, welches als eine der schönsten Städte Bulgariens gilt. Alternativ bietet sich für Aktive die Teilnahme an einem Tagesausflug(1), bei dem Sie zu Fuß mit einem Guide Rousse erkunden. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen Sie auch das Denkmal von Literaturnobelpreisträger Elias Canetti. Sie sehen ein typisches bulgarisches Handwerkerhaus und verkosten für die Region bekanntes, köstliches Joghurt. Im Anschluss folgt eine Besichtigung der berühmten Felsenkirchen von Iwanowo, ein UNESCO Weltkulturerbe. Das im 12. Jahrhundert gegründete Kloster beeindruckt mit seinen aus dem Kalkstein herausgearbeiteten Kammern und zahllosen Kunstschätzen. Danach sind Sie zum Mittagessen in einem Weingut geladen, bevor Sie in Nikopol wieder an Bord der MS Nestroy gehen.

    5. Tag  Flusstag "Eisernes Tor"

    Das Eiserne Tor, ein 100 km langes Durchbruchstal zwischen dem Balkangebirge und den Karpaten, ist wohl zweifellos einer der landschaftlich reizvollsten Abschnitte dieser Donaukreuzfahrt. Hier schlängelt sich der einst kilometerweite Fluss zwischen teils 600 Meter hohen Felswänden durch eine spektakuläre Landschaft. Der einstmals gefährlichste Teil einer Donaureise ist heutzutage problemlos schiffbar. Die Fahrt durch das Eiserne Tor führt, neben zahlreichen Engstellen und Kesseln, auch durch zwei der bedeutendsten Wasserkraftwerke am großen Strom, bevor die MS Nestroy schließlich der serbischen Hauptstadt Belgrad entgegenfährt.

    6.Tag  Belgrad-Novi Sad

    Eine Rundfahrt(1) durch die serbische Hauptstadt führt am Nationalmuseum vorbei, über den Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. Lernen Sie dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Stadt kennen. Natürlich besuchen Sie mit der berühmten Festung Kalemegdan auch eines der großen historischen Highlights von Belgrad. Für Aktive bietet sich alternativ die Möglichkeit, an einem sportlichen Rundgang(1) teilzunehmen. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Novi Sad, der europäischen Kulturhauptstadt 2021, wo die MS Nestroy bereits auf Sie wartet. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug(1) zum Kloster Krusedol und zu einem Weingut in Sremski Karlovci. Hier dürfen Sie sich von der Qualität der regionalen Weine selbst ein Bild machen. Für Aktive steht alternativ ein Rundgang(1) durch Novi Sad auf dem Programm. Natürlich darf dabei auch eine Besichtigung der Festung Peter Wardein nicht fehlen. Mit einem herrlichen Blick auf die mächtige Festung setzt die MS Nestroy abends ihre Fahrt weiter stromaufwärts fort.

    7. Tag  Mohács-Kalocsa

    Heute steht ein Ausflug(1) in die ungarische Puszta auf dem Programm. Dabei gewinnen Sie einen Einblick in das Leben in der Region und in die Traditionen der Pferdehirten. Nach einer Stärkung mit Langos und Schnaps sind Sie bereit für eine Kutschenfahrt und eine eindrucksvolle Pferdevorführung. Zum Abschluss statten Sie schließlich noch dem Städtchen Kalocsa einen Besuch ab, bevor es zurück zum Schiff geht. Als Alternative haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug(1) in die ungarische Stadt Pecs, die auf eine bewegte Geschichte zurückblickt und 2010 zur Europäischen Kulturhauptstadt ernannt wurde. Eindrucksvoll ist die Kathedrale, der Bischofspalast aus dem 18. Jahrhundert und der Hauptplatz mit dem Zsolnay Brunnen, einem Juwel des Jugendstils. In Kalocsa wartet die MS Nestroy bereits auf Sie und nimmt weiter Fahrt in Richtung Norden auf.

    8. Tag  Budapest-Esztergom

    Beim Einlaufen in Budapest erwartet Sie ein spektakulärer Ausblick auf die Prachtbauten, die das Flussufer zu beiden Seiten säumen. Dieser Anblick lässt sich am besten auf dem Oberdeck mit einer Tasse Kaffee genießen. In Budapest angekommen bringt Ihnen eine Rundfahrt(1) die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei sowie das Parlament näher. Für alle Aktiven bietet sich ein sportlich geführter  Rundgang(1) an, bei dem Sie auch Sehenswürdigkeiten besuchen, die mit dem Bus nicht zu erreichen sind. Alternativ besteht die Möglichkeit, an einem Ausflug(1) ans ungarische Donauknie teilzunehmen. Eindrucksvoll ist die fantastische Landschaft und der reizvolle Blick auf die Festung Visegrad. In Esztergom, einer der ältesten Städte Ungarns, sehen Sie die klassizistische Basilika aus dem 19. Jahrhundert und den Dom, welcher zu einer der größten Kirchen Europas zählt. Anschließend gehen Sie wieder an Bord der MS Nestroy, bevor das Schiff in Richtung Wien ablegt.

    9. Tag  Wien-Zürich

    Ausschiffung nach dem Frühstück und Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Zürich und individuelle Heimreise.

     


    Programmänderungen vorbehalten.

    (1) Im Ausflugspaket enthalten
    Das Ausflugspaket ist nur im Voraus und im Ganzen buchbar! Die Ausflugswahl der Aktiv- & Alternativausflüge gibt der Reisegast am Ankunftstag an Bord bekannt.

    Reederei/Partnerfirma: GTA-SKY-WAYS 

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
    • Flüge ab/bis Zürich in Economy inkl.  Flughafentaxen, höhere Klasse gegen Zuschlag
    • Transfer Flughafen–Schiff–Flughafen
    • Deutsch sprechende Bordreiseleitung 
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Flughafen Zürich
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Transfers bei individuellen Verlängerungen
    • Trinkgelder (Empfehlung € 9 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale CHF 20 pro Person (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Getränkepaket - gültig täglich von 9 - 24 Uhr

    Ausgewählte offene Weine, hauseigener Sekt, Bier, Mineralwasser, Softdrinks, Säfte, 1 Tagescocktail, Wasserflaschen in der Kabine, Wasser für die Ausflüge, Kaffee & Tee.

  • Schiff

    Nestroy

    • Beschreibung

      Das Schiff wurde 2007 gebaut und im Winter 2017/18 komplett renoviert.

      Kabinen

      Verteilt auf vier Passagierdecks befinden sich 107 Kabinen und 4 Suiten.
      Die komfortabel eingerichteten Kabinen (ca. 12 m²) sind mit Dusche/WC, Föhn, Safe, TV, Telefon und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet, auf Mittel- und Oberdeck mit französischem Balkon, auf dem Hauptdeck mit nicht zu öffnenden Fenstern. Das Bett kann tagsüber in ein Sofa umgewandelt werden. Die Suiten auf Mittel- und Oberdeck (ca. 17 m² mit französischem Balkon) verfügen über ein Doppelbett mit zwei Matratzen.

      Restaurant

      Die Mahlzeiten an Bord werden in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Das Frühstück wird in Buffetform offeriert, das Mittagessen wird zum Teil in Buffetform offeriert und zum Teil serviert, abends serviert Ihnen das Serviceteam ein mehrgängiges Menü. 

      Bordausstattung

      Zur Bordausstattung gehören ein gemütlicher Panorama-Salon, Restaurant auf dem Mitteldeck und Open-Air Grillrestaurant auf dem Sonnendeck, Foyer mit Réception und Boutique, Fitness Center und Massagesalon. Das Sonnendeck mit Sonnendach und Liegen lädt während der Fahrt zur Erholung und Entspannung ein. Lift zwischen Haupt- und Oberdeck. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. 
      Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt).

      Nestroy Deckplan

      Infos

      • Baujahr/Renovation: 2007/2018
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 125 m
      • Breite: 11.45 m
      • Tiefgang: 1.75 m
      • Kabinen/Passagiere: 111/222
      • Passagierdecks: 4

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck, Fenster

      2-Bettkabine Hauptdeck, Fenster

      • Kabinengrösse ca. 12 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe, TV, Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster, können nicht geöffnet werden
      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 12 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe, TV, Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 17 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe, TV, Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 12 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe, TV, Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 17 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe, TV, Telefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle - Amsterdam - Bâle
Bâle - Trèves - Bâle

MS Thurgau Karelia
Saint - Pétersbourg - Moscou
Astrakhan - Moscou

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau

RV Thurgau Exotic 3
Mandalay - Rangoon

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau