Mekong Pandaw

Kambodscha und Vietnam

Programm

Mekong Pandaw: Kambodscha und Vietnam

Zauber des Mekongs Siem Reap-Phnom Penh-Saigon

Indochina – ein Wort, das Sehnsüchte weckt. Erleben Sie das unbeschreibliche Indochina mit seinen verborgenen Schätzen und atemberaubenden Landschaften in Vietnam und Kambodscha: Das fruchtbare Mekong-Delta mit seinen unzähligen Flüssen und Kanälen sowie Kambodscha mit seinem faszinierenden Tempelkomplex von Angkor Wat. Die Ausflüge zu historischen Stätten, der unendliche Kulturreichtum und die ausgesprochene Freundlichkeit der Menschen, die Ihnen während der Reise begegnen werden, machen diese Flusskreuzfahrt zu einem einmaligen Erlebnis.

1. Tag Zürich - Bangkok

Flug von Zürich via Bangkok nach Siem Reap.

2. Tag Bangkok - Siem Reap

Ankunft in Siem Reap am Morgen. Stadtbesichtigung und Mittagessen. Transfer zum Hotel.

3. Tag Siem Reap (Angkor Wat)

Ganzer Tag Besichtigung in Angkor Wat. Hier befindet sich eine der grössten Tempelanlagen der Welt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Am Morgen Besuch des Banteay Srei Tempels, der sich ausserhalb von Siem Reap befindet. Besichtigung des Tempelkomplexes Angkor Wat, des wohl berühmtesten aller Tempel, am Nachmittag.

4. Tag Siem Reap

Der zweite Teil der Besichtigungstour in Angkor Wat startet am Morgen. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag Einschiffung - Kampong Cham

Nach dem Frühstück Bustransfer zum Schiff nach Kampong Cham. Unterwegs Rast in Kampong Thom. Nach der Einschiffung beginnt die wunderbare Flussfahrt.

6. Tag Kampong Cham

Beim morgendlichen Ausflug zum Tempel Wat Hanchey, der auf einem Hügel steht, bietet sich ein herrlicher Blick auf die Flusslandschaft des Mekongs. Die heiligen Zwillingshügel «Phnom Pros» (Berg der Männer) und «Phnom Srey» (Berg der Frauen) sind das Ziel des Busausflugs am Nachmittag. Besichtigung des Dorfes Choeungkok (Ökotourismus).

7. Tag Tonle Sap Fluss - Kampong Chhnang

Abhängig vom Wasserstand erfolgt die Reise per Schiff auf dem Tonle Sap Fluss oder per Bus nach Kampong Chhnang. Hinter Kampong Chhnang Fahrt mit der Pandaw Explorer durch das weite Feuchtgebiet an der Mündung des Tonle Sap Sees.

8. Tag Phnom Penh

Die Hauptstadt Kambodschas hat über die Jahre ihren französischen Charme bewahrt. Mit Fahrrad-Rikschas Besichtigung von Königspalast, Silberpagode und Nationalmuseum. Am Nachmittag Ausflug zum ehemaligen Foltergefängnis «Toul Sleng» (S21) der Roten Khmer.

9. Tag Phnom Penh - Grenze

Entspannter und erholsamer Tag an Bord. Morgens Abfahrt in Richtung Grenze. Nach dem Mittag Ankunft beim Zoll. An der vietnamesischen Grenze Zoll- und Passkontrolle. Weiterfahrt auf dem Mekong.

10. Tag Chau Doc

Rikscha-Fahrt durch die im Kolonialstil erbaute Grenzstadt Chau Doc. Mit kleinen Booten Besuch eines Dorfes der Cham und einer Fischfarm.

11. Tag Sadec - Cai Be

Fahrt mit lokalen Booten auf Kanälen und Nebengewässern über Vinh Long nach Sadec. Besuch des lokalen Marktes und dem historischen Haus von Herrn Huyn Thuy Le, dem «Liebhaber» aus Marguerite Duras’ gleichnamigen Roman. In Cai Be Besuch der französischen Kathedrale im gotischen Stil sowie einer Süssigkeiten- und Reispapierfabrik.

12. Tag My Tho - Saigon

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Bustransfer nach Saigon. Während der Stadtrundfahrt in Saigon Besichtigung des chinesischen Viertels und der prachtvollen Hauptpost.

13. Tag Saigon

Programm Saison 2017/2018

Ausflug zu den einmaligen «Cu Chi Tunnels» aus dem Vietnamkrieg.

Programm Saison 2018/2019

Besuch des lokalen Ben Thanh Marktes. Anschliessend erleben Sie einen vietnamesischen Kochkurs, wobei Sie das alltägliche Leben der Bevölkerung sowie die Künste der vietnamesischen Küche kennen lernen. Zum Mittagessen kommen Sie in den Genuss der gekochten Gerichte. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

14. Tag Saigon - Bangkok

Freie Zeit am Morgen. Das Künstlerdorf Ky Long Art wird nach dem Abschiedsmittagessen besucht. Transfer zum Flughafen. Am Abend Flug nach Bangkok.

15. Tag Bangkok - Zürich

Kurz nach Mitternacht Flug in die Schweiz. Ankunft in Zürich am frühen Morgen. Individuelle Heimreise.

 

 


Programmänderungen vorbehalten.
Partnerfirma: Pandaw River Expeditions

 

Zusatzprogramm Hanoi und Halong-Bay (optional)

14. Tag Saigon - Hanoi

Am Vormittag Zeit für eigene Erkundungen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen Flug mit Vietnam Airlines nach Hanoi. Transfer zum Hotel. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

15. Tag Hanoi

Nach dem Frühstück beginnt die Stadtrundfahrt in Hanoi. Einige der vielen Sehenswürdigkeiten sind das Ho Chi Minh Mausoleum, der Tempel der Literatur sowie der Ba Dinh Square. Bat Trang, das älteste und bekannteste Keramikdorf Vietnams, ist Ziel des Nachmittagsausflugs.

16. Tag Hanoi - Halong Bay

Transfer zur Halong Bay und Einschiffung auf eine traditionelle Dschunke. Die Fahrt durch die fantastische Landschaft der Halong Bay, «Bucht des untertauchenden Drachens», mit Hunderten von bizarren Felsen und Inseln (UNESCO-Weltnaturerbe) wird zum einmaligen Erlebnis.

17. Tag Halong Bay - Hanoi

Die morgendliche Schifffahrt durch die malerische Halong Bay endet mit der Besichtigung einer der grössten Kalksteinhöhlen. Ausschiffung und Transfer zurück nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi.

18. Tag Hanoi - Bangkok - Zürich

Zeit zur freien Verfügung bis zum Mittagessen. Eine Rikscha-Fahrt durch die Altstadt mit Besichtigung des Ethnologischen Museums beendet den Aufenthalt in Vietnam. Transfer zum Flughafen und Flug nach Bangkok.

19. Tag Bangkok - Zürich

Kurz nach Mitternacht Flug in die Schweiz. Ankunft in Zürich am frühen Morgen. Individuelle Heimreise.

Leistungen

Kabinen


Thurgau Travel
Rathausstrasse 5
CH-8570 Weinfelden

Tel +41 71 626 55 00
Fax +41 71 626 55 16
info[at]thurgautravel.ch


Montag bis Freitag:
08.30 – 12.00
13.30 – 17.30

Samstag geschlossen


  • 0800 626 550
  • 0800 186 0580