Zum Inhalt springen

Katharina von Bora

Havel und Elbe Hamburg-Potsdam
  • Hamburg – «Deutschlands Tor zur Welt»
  • Havelländische Seen
  • Parkanlagen von Sanssouci
  • Auf den Spuren preussischer Geschichte
  • Unverbaute Uferlandschaften an der Elbe

Nächste Reisedaten

  1. 09.06. bis 16.06.2018Verfügbar
  2. 15.09. bis 22.09.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.09.06.18, Samstag16.06.18, Samstag8 TageAb CHF 1′740.00 Verfügbar
2.15.09.18, Samstag22.09.18, Samstag8 TageAb CHF 1′590.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Schweiz-Hamburg

    Bahnfahrt im ICE nach Hamburg, wo das Schiff zur Einschiffung bereit steht.

    2. Tag Hamburg

    Während einer Stadtrundfahrt/-gang* zeigt sich Hamburg als «Weltstadt mit Flair». Ob historische Speicherstadt, Reeperbahn oder Hafenmeile, vieles gibt es in dieser interessanten Stadt zu sehen. Am Abend besteht die Möglichkeit zu einem geführten Bummel+ über die berühmt-berüchtigte Reeperbahn. Das Schiff verlässt danach Hamburg.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Hamburg (Ausflugspaket)

      Zwischen Hafen, Michel und Rathaus gibt es viel zu entdecken, die Weltstadt mit Flair hat wirklich für jeden Besucher etwas zu bieten. Folgen Sie uns auf eine Zeitreise durch Hamburgs Vergangenheit. Erstmals erwähnt im 7. Jahrhundert ist die Hansestadt heute Industrie- und Handelsstandort. Ob Reeperbahn, Hafenmeile oder Speicherstadt-wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten dieser vielfältigen Stadt, «Sie kommen als Fremder und gehen als Freund».

      Anteil Fussweg: ca. 1 Stunde
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

      Abendliche Führung über die Reeperbahn (fakultativ)

      Bei diesem Ausflug bekommen Sie einen kleinen Einblick in die «sündigste Meile der Welt». Reeperbahn ist der Name für die zentrale Strasse im Hamburger Rotlicht- und Vergnügungsviertel St. Pauli. Hier findet man zahlreiche Diskotheken, Bars und Nachtclubs aneinandergereiht. Erfahren Sie Kurioses und Interessantes über die Geschichte des bekannten Hamburger Stadtteils.

      Anteil Fussweg: ca. 2 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

    3. Tag Lauenburg

    Morgendlicher Busausflug* in die nahe gelegene hanseatische Stadt Lüneburg. Dank ihres Salzvorkommens gelangte sie im Mittelalter zu immensem Reichtum. Ausdruck davon ist die Architektur im Stil der Backsteingotik. Schifffahrt am Nachmittag auf der Elbe stromaufwärts in Richtung Havelberg.

    • Ausflüge

      Ausflugnach Lüneburg (Ausflugspaket)

      Markenzeichen dieser mehr als 1050 Jahre alten Salz- und Hansestadt zwischen Elbe und Lüneburger Heide ist seine mittelalterliche Architektur im Stil der Backsteingotik. Einst auf Salz erbaut, erlangte die Stadt im Mittelalter durch den Handel mit dem «Weissen Gold» Ansehen und Reichtum. Inzwischen steht der historische Stadtkern mit seinen prächtigen Handelshäusern im reizvollen Gegensatz zum quirligen, bunten Stadtleben der Universitätsstadt. Wir zeigen Ihnen die schönsten Ecken der Stadt. Ein Blick auf den «Alten Kran» am Stintmarkt darf dabei natürlich nicht fehlen.

      Anteil Fussweg: ca. 1,5 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Wenig

    4. Tag Havelberg-Tangermünde

    Am Morgen Rundgang+ durch Havelberg, «Insel- und Domstadt im Grünen». Der malerische Ort an der Mündung der Havel in die Elbe kann als ehemaliger Bischofssitz auf eine grosse Vergangenheit zurück blicken. Weiterfahrt nach Tangermünde. Bei einem Rundgang* durch die Stadt in der Altmark sind die Spuren preussischer Geschichte allgegenwärtig.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang durch die Hansestadt Havelberg (fakultativ)

      Havelberg kann als Bischofssitz auf eine grosse Vergangenheit zurückblicken. Die Innenstadt liegt auf einer von der Havel umflossenen Insel und ist sehr sehenswert. Erfahren Sie bei einem geführten Rundgang viel Wissenswertes über die Geschichte der Domstadt und besuchen Sie auch die Stadtkirche St. Laurentius. Weiter geht es, den Domberg hinauf, zu einem der ältesten Bischofssitze östlich der Elbe. Die Domführung enthüllt interessante Details zu diesem eindrucksvollen Bauwerk. Als krönenden Abschluss können Sie noch die Akustik des Domes bei einem kleinen Orgelkonzert geniessen.

      Anteil Fussweg: ca. 2,5 Stunden
      Treppen: Ja
      Steigung: Ja

    5. Tag Magdeburg

    Nach Ankunft am Mittag Stadtrundfahrt/-gang* durch Magdeburg. Sehenswürdigkeiten wie Dom, Kloster «Unser Lieben Frauen» sowie der Goldene Reiter sind Zeugen der Vergangenheit der Stadt.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Magdeburg (Ausflugspaket)

      Besuchen Sie heute die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Magdeburg blickt bereits auf eine 1.200 jährige bewegte historische Vergangenheit zurück. Als einstige Kaiserresidenz, Hansestadt und preussische Festung erlebte die Stadt wiederholt Krieg und Zerstörung. Glücklicherweise legte man auf die Erhaltung und Pflege kultureller Güter bei jedem Wiederaufbau ein besonderes Augenmerk. Hierzu gehören unter anderem der historisch bedeutsame Dom und das Kloster Unser Lieben Frauen. Bei einem kurzen Stopp am Rathaus sehen Sie auch den Guericke Brunnen und den Alten Markt mit seinem Goldenen Reiter. Im Anschluss geht es mit dem Bus vorbei an prächtigen Häusern aus der Gründerzeit und dem romanischen Kloster Unser Lieben Frauen, zum eindrucksvollen Hundertwasser-Haus. Ausserdem sehen Sie den Dom zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina. Wer möchte, kann den Dom auch individuell von innen besichtigen.

      Anteil Fussweg: ca. 30 Minuten
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

    6. Tag Brandenburg-Potsdam

    Über Elbe-Havel-Kanal und Plauer See geht die Fahrt weiter nach Brandenburg. Rundgang+ am Nachmittag durch die Stadt Brandenburg, die auf mehreren Inseln in der Havel liegt und als «Wiege der Mark» bezeichnet wird. Schifffahrt am Abend bis Potsdam.

    7. Tag Potsdam

    Morgens Stadtrundfahrt/-gang+ durch die pulsierende Metropole Berlin mit Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude und Gedächtniskirche. Am Nachmittag zeigt sich die Residenzstadt Potsdam während einer interessanten Stadtrundfahrt+ mit Spaziergang durch den grossartigen Park von Sanssouci von ihrer glanzvollsten Seite.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/-gang Potsdam mit Besuch der Parkanlage von Sanssouci (Ausflugspaket)

      Wer Potsdam hört, denkt sicherlich sofort an Schloss Sanssouci. Aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Grossen. Auch die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel, allesamt historische Quartiere der Stadt, tragen zum besonderen Charme Potsdams bei.Auf dem Weg durch die historische Innenstadt mit ihren wundervoll restaurierten Gebäuden passieren Sie das Holländische Viertel mit seinen entzückenden Giebelhäusern, die Russische Kolonie Alexandrowka und erfahren von der Bedeutung der Glienicker Brücke. Im Anschluss wartet ein Rundgang durch die Parkanlage von Schloss Cecilienhof auf Sie. Weiter geht es dann zum imposanten Sommerpalast Sanssouci. Friedrich der Grosse liess dieses Schloss als ein Ort der Ruhe errichten, wo er sich sorgenfrei (sans souci), fernab der Hektik Berlins, der Kunst, Musik und Kultur widmen konnte. Begleiten Sie uns auf einen geführten Spaziergang durch die eindrucksvollen Parkanlagen des Anwesens, bevor es zum Hauptbahnhof Berlin geht.

      Anteil Fussweg: ca. 1 Stunde
      Treppen: Ja
      Steigung: Nein

      Stadtrundfahrt/-gang Berlin (fakultativ)

      Stadtbesichtigung unter anderem mit Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude und Gedächtniskirche.

    8. Tag Potsdam-Berlin-Schweiz

    Ausschiffung nach dem Frühstück und Rückfahrt mit der Regionalbahn nach Berlin und weiter im ICE in die Schweiz.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden, die mit '+' gekennzeichneten können nur an Bord gebucht werden.

    Die Elbe wird in Deutschland nicht durch Schleusen reguliert. Dadurch bietet sie eine in Europa einmalige natürliche Uferlandschaft, ist aber auch anfälliger für Hoch- oder Niedrigwasser als andere Flüsse. Kurzfristige Programmänderungen (Reiseverlauf/Ausflüge) bei schwierigen Wasserständen bleiben deshalb vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste per Bus zu befördern und/ oder den Streckenverlauf zu ändern.

    Partnerfirma: nicko cruises, Stuttgart

    Katharina von Bora, Frederic Chopin: Hamburg-Potsdam Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis CH-Wohnort, Basis ½-Tax-Abo, inkl. Platzreservation
    • Alle Schleusen- und Hafengebühren
    • Deutsch sprechende Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

     

    Nicht inbegriffen

    • Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5-7 p.P./Tag)
    • Treibstoffzuschläge vorbehalten
    • Auftragspauschale Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Katharina von Bora

    • Beschreibung

      Behaglich ist die Atmosphäre auf diesem bezaubernden Flussschiff – egal, wo man sich aufhält. Ob in den elegant eingerichteten Kabinen, dem grosszügigen Panorama-Restaurant oder dem stimmungsvollen Salon, an Bord der MS KATHARINA VON BORA werden Sie sich vom ersten Augenblick an zuhause fühlen. Abends warten Gaumenfreuden und schwungvolle Tanzmusik. Tagsüber ist das Sonnendeck beliebter Treffpunkt. Von hier aus lässt sich die vorbeiziehende Landschaft von Oder und Elbe in netter Gesellschaft stilvoll geniessen.

      Kabineninformation

      Alle Kabinen sind Aussenkabinen und stilvoll eingerichtet. Auf dem Oberdeck sind alle Kabinen mit grossen, bis zum Boden reichenden Panoramafenstern zum Öffnen ausgestattet (französischer Balkon). Die Hauptdeck-Kabinen haben nicht zu öffnende Fenster. Die 2-Bett-Kabinen haben eine Grösse von etwa 12m², während die Deluxe-Kabinen ca. 13m² und die 1-Bett Kabinen ca. 9m² gross sind. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, Haartrockner, Musikkanal, SAT-TV, Safe, Minibar und Telefon. Die 2-Bett-Kabinen bieten entweder ein Doppelbett (1,50 m x 2,00 m) mit zwei Matratzen oder zwei getrennte untere Betten. Die Deluxe-Kabinen verfügen über ein Doppelbett (1,50 x 2,00 m) mit zwei Matratzen. Die 1-Bett Kabinen sind mit einem feststehenden, unteren Bett ausgestattet.

      Bordeinrichtung

      Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Souvenir-Shop, Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen.

      Restaurant / Küche

      Das stilvolle Restaurant bietet ausreichned Platz für alle Gäste. Lassen Sie sich vom freundlichen Personal verwöhnen. Die Bordküche bietet schmackhafte internationale und deutsche Gerichte, die liebevoll präsentiert werden.

      Bordprogramm

      Themenabende, Quizveranstaltungen, Bingo (je nach Programm) sowie Live-Musik lassen keine Langeweile an Bord aufkommen. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

      Leben an Bord

      Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen sportlich-elegante Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht. Die nicko cruises-Kreuzfahrtleitung steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite.
       

      Zahlungsmittel

      Die Bordwährung ist Euro. Sie können am Ende der Kreuzfahrt Ihre Rechnung sowie an Bord gebuchte Ausflüge bequem bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA, PIN-Nummer erforderlich) bezahlen.

      Nichtraucher-Schiff: Rauchen ist nur in den dafür vorgesehenen Aussenbereichen erlaubt.

      Katharina von Bora Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2000
      • Länge: 83m
      • Breite: 9.5m
      • Höhe über Wasser: 4.15m
      • Tiefgang: 1.1m
      • Passagiere: 80
      • Crew: ca. 22
      • Bordsprache: deutsch
    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck hinten

      2-Bett Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse: ca.12m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • nicht zu öffnende Fenster
      2-Bett Hauptdeck

      2-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca.12m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • nicht zu öffnende Fenster
      2-Bett Deluxe Hauptdeck

      2-Bett Deluxe Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca.13m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • nicht zu öffnende Fenster
      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca.12m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • französischer Balkon

      1-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca.9m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • nicht zu öffnende Fenster

      1-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca.9m²
      • individuell regelbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Fön
      • Musikkanal
      • SAT-TV
      • Safe
      • Minibar
      • Telefon
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau