Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise Heidelberg - Donauwalzer Deluxe

Heidelberg

Donauwalzer Deluxe
  • Schloss Schönbrunn mit bezaubernden Gärten
  • Sagenumwobene Wachau
  • An-/Rückreise per Bahn 
  • Gemütliches Luxusschiff mit grosszügigen Kabinen

Nächste Reisedaten

  1. 22.03. bis 29.03.2021Verfügbar
  2. 29.03. bis 05.04.2021Verfügbar
  3. 05.04. bis 12.04.2021Verfügbar
  4. 12.04. bis 19.04.2021Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.22.03.21, Montag29.03.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
2.29.03.21, Montag05.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
3.05.04.21, Montag12.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
4.12.04.21, Montag19.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′890.00 Verfügbar
5.19.04.21, Montag26.04.21, Montag8 TageAb CHF 1′890.00 Verfügbar
6.26.04.21, Montag03.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
7.03.05.21, Montag10.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
8.10.05.21, Montag17.05.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
9.31.05.21, Montag07.06.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
10.21.06.21, Montag28.06.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
11.28.06.21, Montag05.07.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
12.05.07.21, Montag12.07.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
13.26.07.21, Montag02.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
14.02.08.21, Montag09.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
15.09.08.21, Montag16.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
16.16.08.21, Montag23.08.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
17.23.08.21, Montag30.08.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
18.30.08.21, Montag06.09.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
19.06.09.21, Montag13.09.21, Montag8 TageAb CHF 2′090.00 Verfügbar
20.27.09.21, Montag04.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′990.00 Verfügbar
21.18.10.21, Montag25.10.21, Montag8 TageAb CHF 1′890.00 Verfügbar
22.25.10.21, Montag01.11.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
23.01.11.21, Montag08.11.21, Montag8 TageAb CHF 1′690.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Schweiz - Passau

    Anreise mit der Bahn via St. Margrethen und München nach Passau. Einschiffung ab 16.00 Uhr, um 21.30 Uhr heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Krems

    Geniessen Sie die Fahrt durch die bezaubernde Wachau, UNESCO Weltkulturerbe seit 2001. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug(1) zum barocken Augustinerstift Herzogenburg mit anschliessendem Standrundgang in Krems. Während des Abendessens Weiterfahrt Richtung Ungarn.

    • Ausflüge

      Stift Herzogenburg und Stadtrundgang Krems

      Die Doppelstadt Krems-Stein bietet seinen Besuchern eine Fülle an kulturellen und historischen Angeboten. Die mehr als tausendjährige Geschichte der Stadt ist überall gegenwärtig, sei es auf den Strassen und Plätzen, in alten Kirchen und Klöstern oder auch den Bürgerhäusern und Wehrbauten. Der Besuch des Augustiner Chorherrenstifts Herzogenburg schickt Sie auf eine Zeitreise in die mehr als 900 jährige Geschichte des Klosters. Dieses Barockjuwel bietet eine Fülle von wertvollen Kunstschätzen und gibt auch einen interessanten Einblick in das Klosterleben.

    3. Tag Esztergom - Budapest

    Ausflug(2) zur imposanten Basilika, der grössten Kirche Ungarns. Geniessen Sie den einmaligen Panoramablick auf das Donauknie in die «ungarische Wachau». Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Budapest. Die abendliche Lichterfahrt(1) im Ausflugsschiff mit musikalischer Untermalung zeigt die Schönheit von Budapest.

    • Ausflüge

      Basilika von Esztergom

      Heutiges Ziel ist Esztergom, das ehemalige Gran war einst die Hauptstadt Ungarns. Der Legende nach erblickte hier der erste ungarische König und Staatsgründer Stephan I. das Licht der Welt. Einst die erste königliche Residenz und heute Sitz des Oberhauptes der katholischen Kirche, des Bischofs von Esztergom, hat die Stadt eine grosse Bedeutung im ungarischen Bewusstsein. Das Stadtbild ist geprägt vom neo-klassizistischen Dom hoch über der Stadt, welcher dem heiligen Stephan geweiht wurde und mit 8.000 Sitzplätzen die grösste Kirche Ungarns ist. Mit einem Bähnchen geht es von der Anlegestelle direkt hoch zur Basilika, die Sie bei der Besichtigung begeistern wird. Beim Spaziergang rund um die Basilika geniessen Sie einen Panorama-Blick auf die Donau und das gegenüberliegende slowakische Sturovo, bevor es mit dem Bähnchen durch die Stadt zurück geht zum Schiff.

      Dauer Ausflug: ca. 1 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      Abendliche Lichterfahrt per Schiff

      Erleben Sie bei der Fahrt mit einem Ausflugsschiff das abendlich beleuchtete Budapest. Bei musikalischer Untermalung geniessen Sie ein Glas Sekt und lassen das malerische Panorama an sich vorübergleiten. Im nächtlichen Glanz verbreiten die beliebten Sehenswürdigkeiten wie die Burg, Fischerbastei, Kettenbrücke und das Parlament eine ganz besondere Atmosphäre.

      Dauer Ausflug: ca. 1:30 h

    4. Tag Budapest

    Rundfahrt/-gang(2) durch das glanzvolle Budapest mit dem Burgviertel und dem Gellertberg. Am Nachmittag bietet sich die Gelegenheit zur Puszta-Rundfahrt(2) mit einer traditionellen Reitvorführung oder Sie können Budapest aktiv erleben bei einer E-Bike-Ausflug(2).

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt-/gang Budapest

      Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen «Königin der Donau». Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zunächst durch die Innenstadt zum Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Im Anschluss geht es weiter zum Gellertberg, wo Sie bei einer kurzen Fotopause die Gelegenheit haben, die beeindruckende Aussicht auf die Donau und die Bauten am Donauufer, sowie die zahlreichen Brücken Budapests zu geniessen.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      E-Bike Budapest

      Wollen Sie abseits des geschäftigen Treibens in der Budapester Innenstadt ein wenig die Natur geniessen? Dann ist dieser Ausflug der richtige! Zusammen mit Ihrem Fahrrad-Guide geht es auf dem E-Bike zur Margareteninsel, einer grünen Ruheoase inmitten der Donau. Dort gibt es dann auch eine kleine Erfrischungspause. Unterwegs erleben Sie auf Ihrer Fahrt entlang der Donau die ungarische Donaumetropole aus einer anderen Perspektive.

      Dauer Ausflug: 02:30 h

    5. Tag Bratislava

    Nachmittags Rundfahrt/-gang(1) zur Burg wo Sie einen herrlichen Ausblick über die Stadt geniessen können. Auf dem Rundgang durch die wunderschöne Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Gassen werden Sie auf Cumil, den berühmtesten Mann von Bratislava, treffen. Anschliessend kommen Sie in den Genuss einer slowakischen Trinkschokolade. Vom Panoramarestaurant der Neuen Brücke und vom Burgberg aus bestaunen Sie auf der abendlichen Lichterfahrt(2) mit dem Bummelzug das stimmungsvolle Panorama des Dreiländerecks Slowakei-Österreich-Ungarn. 

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt-/gang Bratislava

      In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als «klein, aber fein» könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Bei der Besichtigung von Bratislava fahren Sie circa eine Stunde zuerst durch das Botschafts-Viertel zur Burg (Hrad), die hoch über der Stadt thront und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt geniessen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zur bewegten Geschichte der Burg, die lange Zeit die Residenz zahlreicher ungarischer Könige war, ehe Maria Theresia sich dort niederliess und die Burg ihre Blütezeit erlebte. Anschliessend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort und beginnen den Rundgang. Auf dem gemeinsamen circa eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava werden Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste und die Stadttore sehen, die die k.u.k. Monarchie bezeugen. Unter anderem werden Sie auch den wohl berühmtesten Mann von Bratislava, den Gullimann Čumil, kennen lernen.

      Dauer Ausflug: ca. 2 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Steigung: wenig

      Lichterfahrt zur Burg

      Mit einem Bummelzug starten Sie Ihren heutigen Abendausflug der besonderen Art. Erster Stop ist an der Neuen Brücke wo Sie ein Aufzug den 80m hohen Pfeiler zum Panoramarestaurant Ufo befördert. Von dort bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über das nächtliche Panorama des Dreiländerecks Slowakei-Österreich-Ungarn, welches Sie mit einem Cocktail in der Hand ausgiebig geniessen können. Wieder unten angekommen, setzt der Bummelzug seine Reise durch das nächtliche Bratislava fort und bringt Sie auf den Burgberg zum Parlament, wo Ihnen das Lichtermeer der Stadt zu Füssen liegt.

      Dauer Ausflug: ca. 2 h

    6. Tag Wien

    Am Morgen Rundfahrt/-gang(1) durch die traditionsreiche Donaumetropole. Fahrt entlang der Ringstrasse bis zur Albertina. Kurzer Spaziergang über die Kärntnerstrasse und den Graben zur Hofburg. Im Anschluss können Sie die Wiener Lebensart bei einem typischen Kaffeehaus-Besuch erleben. Besichtigung(2) des Barockschlosses Schönbrunn mit seinen bezaubernden Gärten oder Sie erkunden Wien bei einer E-Bike-Ausflug(2). Am Abend Fortsetzung der Reise Richtung Ybbs.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt-/gang Wien mit Besuch eines Kaffeehauses

      Sie erhalten heute einen umfassenden Eindruck von dieser traditionsreichen Donaumetropole. Von der Anlegestelle fahren Sie zunächst entlang der Ringstrasse mit ihren bekannten Prachtbauten, vorbei an der Staatsoper, dem Kunsthistorischen & Naturhistorischen Museum, Parlament, Rathaus und Burgtheater, Universität und der gotischen Votivkirche bis zur Albertina. Nach einem kurzen und gemütlichen Spaziergang über die Kärntnerstrasse und den Graben erreichen Sie die Hofburg. Im Anschluss können Sie die Wiener Lebensart bei einem typischen Kaffeehaus-Besuch erleben. Nach einer kurzen Freizeit erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h

      Schloss Schönbrunn

      Das Schloss Schönbrunn ist eines der bedeutendsten Kulturgüter und gehört bereits seit den 1960er Jahren zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich. Erfahren Sie während der Schlossführung viel Wissenswertes über die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger und besichtigen die Prunkräume der Kaiserfamilie. Das Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn wird zu Recht als ein prunkvolles Gesamtkunstwerk barocker Kultur bezeichnet. Nach der Besichtigung wandeln Sie auf den Spuren der Kaiserin Sisi bei einem geführten Spaziergang durch die wunderschöne Gartenanlage mit ihren kunstvoll gestalteten Blumenbeeten, Statuen und Brunnen.

      Dauer Ausflug: ca. 3 ½ h
      Anteil Fussweg: ca. 1 ½ h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

    7. Tag Ybbs

    Besuch(2) von Maria Taferl mit seiner Basilika, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Niederösterreichs, oder Besuch(2) des imposanten Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug. Mittags startet die letzte Reiseetappe nach Passau. Geniessen Sie den Nachmittag während der Fahrt durch die abwechslungsreiche Flusslandschaft.

    • Ausflüge

      Besuch von Maria Taferl

      Am Nordufer der Donau liegt, nur eine kurze Busfahrt entfernt, der bedeutendste Wallfahrtsort Niederösterreichs: Maria Taferl. Auf einer Anhöhe thront die gleichnamige Wallfahrtsbasilika, das niederösterreichische Landesheiligtum der schmerzhaften Mutter Gottes. Der Sakralbau wurde um einen Bildstock der Jungfrau Maria gebaut. Hiervon ist auch der Name «Maria Taferl» abgeleitet. Der Überlieferung zufolge kam es an diesem Ort bereits 1633 zu zwei wundersamen Heilungen. In den Folgejahren wurde immer wieder von Wundern und Engelserscheinungen an diesem Ort berichtet. Nach einem Besuch der Wallfahrtskirche, können Sie einen Panoramablick auf den Niebelungengau geniessen. Zurück in Ybbs besichtigen Sie das alte Schiffsmeisterhaus, in dem heute die Kunstgalerie «Atelier an der Donau» untergebracht ist. Bestaunen Sie Gemälde und Skulpturen von Künstlern aus aller Welt. Gerne können Sie sich an der Druckerpresse selbst betätigen. Den Abschluss bildet ein Rundgang durch die kleinen Gassen der Ybbser Altstadt, wo heute noch der Reichtum aus früheren Zeiten zu sehen ist.

      Dauer Ausflug: 3:00 h
      Anteil Fussweg: 1:30 h
      Treppen: wenig
      Steigung: wenig

      Besuch des Wasserkraftwerks Ybbs-Persenbeug

      Ybbs-Persenbeug ist das älteste und von der Leistung her viertstärkste Donaukraftwerk Österreichs. Das 1959 fertiggestellte Kraftwerk dient hauptsächlich dazu, aus Wasserkraft Strom zu erzeugen. Durch den Bau der Anlage wurde aber auch die Donau für die Schifffahrt sicherer gemacht. Strudel und Untiefen gehören seitdem der Vergangenheit an. Erleben Sie bei einer eindrucksvollen Führung hautnah die Funktionen der einzelnen Bauteile. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft einmal aus der Nähe zu sehen, ist nicht nur etwas für Technik-Begeisterte. Beim Spaziergang über die Staumauer zu den Schleusenkammern werden die Dimensionen sichtbar. Während der Besichtigung der Schleusenanlage (wetterabhängig) erfahren Sie Details zur Schifffahrt, zum Schleusenvorgang sowie zu den Aufgaben der Schleusenaufsicht.

      Dauer Ausflug: 2:00 h
      Anteil Fussweg: 1:30 h
      Treppen: Viele

    8. Tag Passau - Schweiz

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Bahnhof. Rückfahrt mit der Bahn via München nach St. Margrethen. Individuelle Heimreise.
     


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden, die mit (2) gekennzeichneten können nur an Bord gebucht werden.

    Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/ oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

    Partnerfirma: nicko cruises, Stuttgart

    Heidelberg Donauwalzer Deluxe Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis St. Margrethen nach/ab Passau mit Platzreservation, Basis ½-Tax-Abo
    • Deutsch sprechende Nicko Cruises Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von St. Margrethen
    • Taxi-Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 7-10 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

    Reisehinweise

    Single-Spezial - Reduzierter Alleinbenutzungs-Zuschlag an folgenden Daten:

    29.03. / 26.04. / 31.05. / 05.07. / 06.09.

  • Schiff

    Heidelberg

    • Beschreibung

      Sie wünschen sich ein schwimmendes Luxushotel? Willkommen an Bord der MS HEIDELBERG! Edle Hölzer und hochwertige Details bestimmen die elegante Einrichtung. Die für ein Flussschiff aussergewöhnlich grossen Kabinen bieten viel Raum für Gemütlichkeit. Eine wahre Oase der Entspannung entdecken Sie im grosszügigen Wellnessbereich. Kulinarische Höhepunkte aus erlesenen Komponenten werden täglich für Sie raffiniert zubereitet und attraktiv präsentiert.

      Kabineninformation

      Alle Kabinen sind elegant eingerichtete, geräumige Aussenkabinen (ca. 18 m², Einzelkabinen ca. 13 m²). Alle Mittel- und Oberdeckkabinen haben bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen (französischer Balkon). Die Hauptdeckkabinen haben nicht zu öffnende Bullaugen. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, Haartrockner, SAT-TV, Safe, Kühlschrank und Telefon. Bei allen Doppelkabinen können die Betten getrennt gestellt  werden. 

      Bordeinrichtung

      Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Bibliothek, Souvenir-Shop, Wellnessbereich mit Fitnessraum, Sauna, Dampfbad, Ruheraum, Massage und Friseur (gegen Gebühr), Sonnendeck mit Sonnensegel, Schach, Liegestühlen, Stühlen und Tischen.

      Restaurant / Küche

      Das stilvolle Panorama-Restaurant bietet ausreichend Platz für alle Gäste. Lassen Sie sich vom freundlichen Personal verwöhnen. Auf dem Speiseplan stehen internationale Spezialitäten ebenso wie Gerichte aus der Küche der Länder entlang der Reiseroute.

      Bordprogramm

      Themenabende, Quizveranstaltungen, Bingo (je nach Programm) sowie Live-Musik lassen keine Langeweile aufkommen. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

      Leben an Bord

      Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen sportlich-elegante Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht.
      Nichtraucher-Schiff (es darf nur auf dem Sonnendeck geraucht werden).

      Zahlungsmittel

      Die Bordwährung ist Euro. Sie können am Ende der Kreuzfahrt Ihre Rechnung sowie an Bord gebuchte Ausflüge bequem bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA, PIN-Nummer erforderlich) bezahlen.

      Heidelberg Deckplan

      Infos

      • Länge: 109,4m
      • Breite: 11,4m
      • Tiefgang: 1,6 m
      • Passagiere: 110
      • Crew: ca. 35
      • Borsprache: Deutsch

      360° Panoarama ansehen

    • Kabinen

      2-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 18m²
      • Betten wahlweise nebeneinander oder getrennt stehend
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen

      1-Bett Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 13m²
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • nicht zu öffnende Bullaugen
      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 18m²
      • Betten wahlweise nebeneinander oder getrennt stehend
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • französischer Balkon
      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 18m²
      • Betten wahlweise nebeneinander oder getrennt stehend
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • französischer Balkon

      1-Bett Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 13m²
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 18m²
      • Betten wahlweise nebeneinander oder getrennt stehend
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • französischer Balkon
      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bett Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 18m²
      • Betten wahlweise nebeneinander oder getrennt stehend
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Dusche/WC, Föhn
      • SAT-TV, Telefon, Safe
      • Kühlschrank
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Trèves-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

MS Thurgau Karelia
Saint Pétersbourg-Moscou

RV Thurgau Exotic 1
Mandalay-Yangon

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau