Zum Inhalt springen

Edelweiss

Liebliches Fluss-Trio Basel-Saarbrücken
  • Romantischer Rhein mit Loreley
  • Weltkulturerbe Völklinger Hütte
  • Faszinierende Saarschleife
  • Reizvolles Moseltal
  • Malerische Winzerstädtchen
  • Erlebniszentrum Villeroy & Boch

Nächste Reisedaten

  1. 23.06. bis 01.07.2018Verfügbar
  2. 02.08. bis 10.08.2018Verfügbar
  3. 19.10. bis 27.10.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.23.06.18, Samstag01.07.18, Sonntag9 TageAb CHF 1′090.00 Verfügbar
2.02.08.18, Donnerstag10.08.18, Freitag9 TageAb CHF 1′090.00 Verfügbar
3.19.10.18, Freitag27.10.18, Samstag9 TageAb CHF 790.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Liebliches Fluss-Trio Basel-Saarbrücken


    Romantische Weinberge, Burgen, Winzerstädte, prachtvolle Baudenkmäler und abwechslungsreiche Landschaften bietet diese traumhafte Flussreise auf Rhein, Mosel und Saar.

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 16.00 Uhr. Um 17.00 Uhr heisst es «Leinen los».

    2. Tag Strasbourg

    Während einer Stadtrundfahrt* am Vormittag lernen Sie die Europastadt kennen. Die Hauptstadt des Elsass besitzt viele interessante Baudenkmäler wie z.B. das bedeutende gotische Münster mit der astronomischen Uhr. Französischen Charme verbreiten verträumte Kanäle und schöne Fachwerkhäuser. Am Mittag Weiterfahrt in Richtung Cochem.

    • Ausflüge

      Strasbourg Stadtrundfahrt/-gang

      Während der Rundfahrt durch die europäische Hauptstadt sehen Sie die vielseitigen Facetten dieser herrlichen Stadt. Die Fahrt führt durch das europäische Viertel mit seinen internationalen Institutionen, durch das Deutsche Viertel mit seinem prächtigen Kaiserpalast, entlang des Illkanals bis zur Altstadt mit deren Hauptsehenswürdigkeiten. Zu Fuss geht es ab den «Ponts Couverts» durch das ehemalige Gerberviertel «Petite France» mit seinen malerischen Fachwerkhäusern zum weltbekannten Strasbourger Münster mit seiner einzigartigen astronomischen Uhr. Sehenswert auf dem Münsterplatz ist das Maison Kammerzell, ein reich verzierter Fachwerkbau.

    3. Tag Romantischer Rhein - Cochem

    Geniessen Sie die beeindruckende Schifffahrt entlang dem «Romantischen Rhein», dem landschaftlich wohl schönsten Abschnitt des Flusses mit der viel besungenen Loreley, trutzigen Burgen und schönen Schlössern. Ankunft am Abend in Cochem. Rundgang* durch das historisch bedeutsame, direkt an der romantischen Flussschleife im Moseltal gelegene 5000-Seelen-Städtchen. Die Reichsburg mit ihren vielen kleinen Türmchen und dem machtvollen viereckigen Bergfried thront majestätisch auf dem Burgberg mitten in der Stadt.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang Cochem

      Lernen Sie die historische Altstadt von Cochem bei einem Stadtrundgang kennen. Die schöne Lage, Reste der Stadtmauern und Stadttore, der Marktplatz mit dem schmucken Rathaus, kleine Gassen und schiefergedeckte Häuser verleihen der Stadt ihr einzigartiges Flair.

    4. Tag Cochem - Zell

    Beim Rundgang+ durch die mittelalterliche Stadt, der grössten Weinbaugemeinde an der Mosel, erleben Sie alles «rund um den Wein» wie historische Weinkeller und Museen. Der Ausflug endet mit einer Degustation von köstlichen, lokal produzierten Weinen.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang und Weinprobe Zell

      Die mehr als 2000-jährige Stadt Zell ist heute mit ihren 331 Hektar bestockter Rebfläche eine der grössten Weinbaugemeinden an der Mosel und liegt am schmalen Ufersaum an der engsten Moselschleife. Degustieren Sie bei der Weinprobe im Anschluss auf dem Schiff die Weine der Region.

    5. Tag Zell - Bernkastel

    Ein begleiteter Rundgang* führt am Nachmittag durch die bezaubernde, mittelalterliche Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und wunderschönem Marktplatz. Das «Zentrum der Mittelmosel» wird durch den Weinbau geprägt und bietet Erholung und Kultur gleichermassen.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang Bernkastel

      Erkunden Sie das bezaubernde Bernkastel während eines geführten Rundganges. Die Weinstadt mit seinem mittelalterlichen Marktplatz und den vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Auch die Römer hinterliessen hier ihre Spuren. So wirkt ein Spaziergang durch Bernkastel wie eine Wanderung durch die Zeiten.

    6. Tag Trier–Saarburg–Mettlach

    Während der morgendlichen Rundfahrt/-gang* durch Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, können Sie unter anderem die 2000 Jahre alte «Porta Nigra», ein Denkmal römischer Baukunst, bestaunen. Der Bus bringt die Ausflugsteilnehmer und die individuellen Trier-Besucher nach Saarburg wo das Schiff bereits wartet. Am Nachmittag erreicht das Schiff Mettlach. Besuch* des Erlebniszentrums mit bekannten Keramikwerken von Villeroy & Boch.

    • Ausflüge

      Stadtrundfahrt/gang Trier

      Bei einer Stadtrundfahrt durch Trier lernen Sie die älteste Stadt Deutschlands kennen. Bestaunen Sie unter anderem das 2000 Jahre alte Denkmal römischer Baukunst «Porta Nigra». Alle Kulturepochen haben in Trier ihre Einflüsse eingebracht. Nach einer knappen Stunde Rundfahrt beginnt der geführte Rundgang durch das Städtchen.

      Villeroy & Boch Erlebniszentrum mit bekannten Keramikwerken

      In Mettlach besuchen Sie die Erlebniswelt Tischkultur von Villeroy & Boch  mit der „Keravision“ und dem Nachbau des „schönsten Milchladens der Welt“. Hinter der Barockfassade der ehemaligen Benediktinerabtei erleben Sie im Rahmen einer Führung eine Zeitreise durch die 260-jährige Keramik- und Unternehmensgeschichte. Ausserdem finden Sie in den Villeroy & Boch-Outlets eine grosse Auswahl tollen Geschenkideen und einzigartigen Produkten.

    7. Tag Mettlach–Saarlouis

    Morgendlicher Ausflug* zur Saarschleife. Der Spaziergang entlang des Baumwipfelpfades wird mit einem spektakulären Blick vom Aussichtsturm auf das Naturwunder Saarschleife belohnt. Am Nachmittag Transfer und Rundgang+ durch Saarlouis.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang Saarlouis

      Die Stadt Saarlouis gilt als französischste Stadt Deutschlands. Neben den bourbonischen Lilien im Stadtwappen erinnern viele steinerne Zeugen und die historische Stadtanlage an den Gründer der Stadt, Ludwig XIV., und seinen berühmten Baumeister Vauban. Während eines geführten Rundganges lernen Sie die Stadt des Sonnenkönigs näher kennen. Noch heute wird das Bild der Stadt der puren Lebensfreude durch historische Festigungselemente geprägt. Dennoch ist aus der einstigen Festung inzwischen eine moderne und weltoffene Stadt geworden.

      Ausflug zur Saarschleife

      Im Rahmen dieses Ausflugs geht es nach Orscholz, wo Sie den Baumwipfelpfad Saarschleife begehen. Oberhalb der Cloef eröffnet der 1250 Meter lange Pfad mit seinem spektakulären Aussichtsturm einen einzigartigen Blick auf das Naturwunder Saarschleife. Erleben Sie das Wahrzeichen des Saarlandes aus neuen Perspektiven!

    8. Tag Völklingen–Saarbrücken

    Abenteuerlicher Besuch+ der Völklinger Hütte, ein stillgelegtes Eisenwerk, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Stadtrundfahrt/-gang* durch die Landeshauptstadt des Saarlandes am Nachmittag. Überall können Sie die Lebensfreude à la français in Saarbrücken spüren.

    • Ausflüge

      Ausflug zur Völklinger Hütte

      Von der Anlegestelle des Schiffes erreichen Sie fussläufig das weltweit einzige Eisenwerk aus der Hochzeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Mit dem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Völklinger Hütte geht es zurück in die Bergbau-Vergangenheit des Saarlandes. Eine Führung durch das Weltkulturerbe zeigt  die Entwicklung des weltweit bedeutenden Industriedenkmals von den Anfängen der Völklinger Hütte bis in die Gegenwart. Sie erhalten einen Einblick in die Zeit, als die Völklinger Hütte Arbeit und Leben vieler Tausend Menschen in der Region prägte. Heute ist das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein beliebter Kulturort für erstklassige Ausstellungen und Veranstaltungen sowie Führungen.

      Stadtrundfahrt/-gang Saarbrücken

      Ein Stadtführer zeigt Ihnen die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken, deren interessante und wechselhafte Geschichte sich am besten bei einem geführten Stadtrundgang entdecken lässt. Sie sehen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das barocke Schloss, die Ludwigskirche, das Rathaus und die Alte Brücke. Das Herz der Saarmetropole schlägt am St.Johanner Markt, wo sich zahlreiche Lokale und Geschäfte um den lebhaften Marktplatz reihen.

    9. Tag Saarbrücken–Basel

    Ausschiffung nach dem Frühstück und Busrückfahrt nach Basel. Ankunft ca. um 12:30 Uhr am Bahnhof SBB.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

    Die mit '+' gekennzeichnete Ausflüge können nur an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: Scylla AG

    Liebliches Flusstrio: Basel-Saarbrücken Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord (Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag)
    • Bustransfer Saarbrücken-Basel
    • Audio-Sets bei den Ausflügen
    • Alle Schifffahrtsgebühren
    • Thurgau Travel Bordreiseleitung

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von Basel
    • Verpflegung während der Busfahrt
    • Versicherungen
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5 - 7 p.P./Tag)
    • Ausflüge
    • Auftragspauschale  Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Online-Buchung)
    • Allfällige Treibstoffzuschläge bleiben vorbehalten
  • Schiff

    Edelweiss

    • Beschreibung

      Die MS Edelweiss der Reederei Scylla aus Basel hat als erstes Schiff einer neuen Generation 2013 ihren Dienst aufgenommen. Das Schiff zeichnet sich durch die von Scylla-Schiffen bekannte, moderne und elegante Inneneinrichtung aus.

      Kabinen

      Alle Kabinen liegen aussen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Auf dem Ober- und Mitteldeck mit französischem Balkon (Glasschiebetüren), auf dem Hauptdeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen.

      Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildschirm-TV, Radio, Minibar, Safe, Haartrockner, Haustelefon und Klimaanlage ausgestattet.

      Restaurant / Küche

      Zum neuen Gastronomiekonzept gehören zwei Restaurants, «Jungfrau» auf dem Haupt- und «Matterhorn» auf dem Mitteldeck. Gäste des Oberdecks speisen im Restaurant «Matterhorn» mit Panoramafenster, Gäste von Haupt- und Mitteldeck im Restaurant «Jungfrau» im unteren Deck mit Oberlichtfenster. Mittags haben alle Gäste die Möglichkeit einen sogenannten Light-Lunch (kleines Buffet) im Panorama-Salon einzunehmen.

      Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist zweifellos das Gala-Dinner.

      Bordeinrichtung

      Stilvoll eingerichteter Panorama-Salon und Bar (die Bar befindet sich auf einem Zwischendeck zwischen Ober- und Mitteldeck) und Lido-Bar mit Aussenterrasse auf dem Oberdeck hinten. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Grossflächiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit kleinem Pool, Liegestühlen und Sitzgruppen und Putting Green.
      Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mittels Lift verbunden

      Das Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      Edelweiss Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2013
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110m
      • Breite: 11.45m
      • Tiefgang: 1.6m
      • Bordsprache: deutsch, englisch
      • Passagiere: 180
      • Kabinen: 90
      • Crew: ca. 40
    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster
      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Fön
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau