Zum Inhalt springen
Titelbild der Reise Edelweiss - Liebliches Fluss-Duett Rhein und Mosel

Edelweiss

Liebliches Fluss-Duett Rhein und Mosel
  • Burgen und Schlösser
  • Reizvolles Moseltal
  • Weindegustationen
  • Romantischer Rhein
  • Malerische Winzerstädtchen

Nächste Reisedaten

  1. 29.08. bis 05.09.2020Verfügbar
  2. 12.09. bis 19.09.2020Verfügbar
  3. 26.09. bis 03.10.2020Verfügbar
  4. 10.10. bis 17.10.2020Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.29.08.20, Samstag05.09.20, Samstag8 TageAb CHF 990.00 Verfügbar
2.12.09.20, Samstag19.09.20, Samstag8 TageAb CHF 990.00 Verfügbar
3.26.09.20, Samstag03.10.20, Samstag8 TageAb CHF 1′790.00 Verfügbar
4.10.10.20, Samstag17.10.20, Samstag8 TageAb CHF 890.00 Verfügbar
5.24.10.20, Samstag31.10.20, Samstag8 TageAb CHF 1′090.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Basel

    Individuelle Anreise nach Basel. Einschiffung ab 14.00 Uhr. Um 15.00 Uhr heisst es «Leinen los».

    2. Tag Flusstag

    Gemütliche Schifffahrt entlang des Rheins und Entspannung an Bord. Am Abend passiert das Schiff den «Romantischen Rhein».

    3. Tag Cochem - Zell

    Ankunft im historisch bedeutsamen Cochem. Das Städtchen liegt direkt an einer romantischen Flussschleife. Ausflug(1) zur wunderschönen und über dem Moseltal thronenden Reichsburg. Weiterfahrt nach Zell. Während der Fahrt erzählt Ihnen die ehemalige Winzerkönigin des Moseltals bei einer Weinprobe (inkl.) viel Wissenswertes über die Weinregion. Freie Zeit für eigene Erkundungen in Zell, der grössten Weinbaugemeinde an der Mosel.

    • Ausflüge

      Rundgang Cochem mit Ausflug Reichsburg

      Nach einem Rundgang in der Altstadt geht es hoch zum Wahrzeichen von Cochem – der Reichsburg. Die Anlage diente im Mittelalter als Zollburg, welche gemäss Burgenforschungen zu Beginn des 12. Jahrhunderts errichtet wurde. Nachdem sie im 17.Jahrhundert zerstört worden war, liess sie der Berliner Kaufmann und spätere Kommerzienrat Louis Fréderic Jacques Ravené im Geschmack der Burgenromantik über 70 Jahre später wiederaufbauen. Die Burg ist damit ein gutes Beispiel für ein Bauwerk, das im Stil der Neugotik gebaut wurde. Auf einem Rundgang erfahren Sie mehr spannende Einzelheiten.

    4. Tag Trier - Bernkastel

    Rundfahrt/-gang(1) am Morgen durch Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Während der Besichtigung gibt es unter anderem die 2000 Jahre alte «Porta Nigra», ein Denkmal römischer Baukunst, zu bestaunen. Alle Kulturepochen hinterliessen ihre Spuren in Trier. Die bedeutendsten Baudenkmäler wie der Dom, die Thermen und Kirchen wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Entspannend und erholend ist die nachmittägliche Fahrt durch die herrlichen Mosellandschaften. Ankunft in Bernkastel am Abend.

    • Ausflüge

      Rundfahrt Trier

      Lernen Sie bei einer Rundfahrt Trier, die älteste Stadt Deutschlands, kennen. In ihrer bewegten Geschichte war Trier unter anderem Regierungssitz des weströmischen Reichs, erhielt im Mittelalter den Beinamen "heilige Stadt", überstand als Grenzstadt zwischen Deutschland und Frankreich viele kriegerische Auseinandersetzungen und ist heute eine Universitätsstadt im Herzen Europas. Bestaunen Sie unter anderem das 2000 Jahre alte Denkmal römischer Baukunst „Porta Nigra“. Alle Kulturepochen haben in Trier ihre Einflüsse eingebracht. Die bedeutendsten Baudenkmäler wie der Dom, die Thermen und Kirchen wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

    5. Tag Bernkastel

    Kurzer Rundgang durch die Gassen von Bernkastel. Panoramafahrt in Richtung Brauneberg mit Aussicht auf die Mosel. Besuch(1) einer römischen Kelteranlage und Halt bei einem Weingut mit anschliessender Degustation von lokalen Weinen. Geniessen Sie am Nachmittag die Annehmlichkeiten an Bord.

    • Ausflüge

      Weinerlebnisausflug Bernkastel mit Weinverkostung

      In Bernkastel atmen jeder Stein und jedes Haus Geschichte. Lassen Sie sich bei einem kurzen geführten Streifzug durch die uralten Gassen von Bernkastel davon überzeugen. Die anschliessende Panoramafahrt Richtung Brauneberg eröffnet Ihnen wunderbare Ausblicke auf die Mosel und ihre Schleifen von oben. Bei dem Besuch einer römischen Kelteranlage erfahren Sie Wissenswertes über die 2000 jährige Weinkulturlandschaft der Mosel. In einem ausgewählten Weingut an der Mittelmosel lernen Sie mehr über den Weinausbau und haben Gelegenheit mit dem Winzer über Steillagen-Weine und Kellerwirtschaft zu sprechen. Zum Abschluss können Sie sich selbst bei einer Verkostung von der Qualität der lokalen Weine überzeugen.

    6. Tag Koblenz

    Schmuck präsentiert sich Koblenz, eine der ältesten und vielfältigsten Städte Deutschlands, während eines Rundgangs(1) mit anschliessender Weinprobe. Lauschen Sie am Nachmittag den Ausführungen eines Einheimischen über die einzigartige Kulturlandschaft entlang des «Romantischen Rheins»

    • Ausflüge

      Rundgang Koblenz mit Weinprobe

      Der Rundgang durch Koblenz eröffnet Ihnen versteckte Orte und erzählt von Geschichten des Städtchens. Speziell die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche stellen einen starken touristischen Anziehungspunkt dar. Weiter ist das Denkmal zu Ehren Kaiser Wilhelms, welcher im 19. Jahrhundert die vollendete Einigung des Deutschen Reiches herbeigeführt hatte, äusserst sehenswert. Als Abschluss gibt es eine Weinprobe in einem typisch urigen Lokal.

    7. Tag Plittersdorf- Kehl

    Nachmittags ab Plittersdorf Ausflug(1) entlang der badischen Weinstrasse in den Schwarzwald und Verkostung regionaler Weine. Rückfahrt nach Kehl, wo das Schiff die Ausflugsteilnehmer erwartet.

    • Ausflüge

      Ausflug "Badischer Wein"

      Vom Schiffsanleger aus führt Sie der Ausflugsbus über einen Abschnitt der gesamt ca. 500 km langen badischen Weinstrasse im Südwesten Deutschlands. Sie wurde im Jahr 1954 Jahr ins Leben gerufen und ist ein Anziehungspunkt für viele Weinkenner. Das entlang der Weinstrasse weilende «Rotweindorf» Kappelrodeck mit seinem Ortsteil Waldulm, liegt herrlich eingebettet zwischen weiten Obstanlagen und reichen Weinbergen, gekrönt von dem in Privatbesitz befindlichen Schloss Rodeck. In demselben Ort verköstigen die Ausflugteilnehmer, kombiniert mit einer Kellerführung, Weine aus der Gegend. Nach etwas Freizeit stehen die Busse bereit für den Rücktransfer zum Schiff.

    8. Tag Basel

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

     


    Die mit (1) markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: Scylla AG, Baar

    Karte Romantischer Rhein & liebliche Mosel Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Thurgau Travel Bordreiseleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    nicht inbegriffen

    • An- und Rückreise zum/vom Schiff
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung EUR 5 - 7 p.P./Tag)
    • Auftragspauschale Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
  • Schiff

    Edelweiss

    • Beschreibung

      Die MS Edelweiss der Reederei Scylla aus Basel hat als erstes Schiff einer neuen Generation 2013 ihren Dienst aufgenommen. Das Schiff zeichnet sich durch die von Scylla-Schiffen bekannte, moderne und elegante Inneneinrichtung aus.

      Kabinen

      Alle Kabinen liegen aussen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Auf dem Ober- und Mitteldeck mit französischem Balkon (Glasschiebetüren), auf dem Hauptdeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen.

      Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildschirm-TV, Radio, Kühlschrank, Safe, Haartrockner, Haustelefon und Klimaanlage ausgestattet.

      Restaurant / Küche

      Zum neuen Gastronomiekonzept gehören zwei Restaurants, «Jungfrau» auf dem Haupt- und «Matterhorn» auf dem Mitteldeck. Gäste des Oberdecks speisen im Restaurant «Matterhorn» mit Panoramafenster, Gäste von Haupt- und Mitteldeck im Restaurant «Jungfrau» im unteren Deck mit Oberlichtfenster. Mittags haben alle Gäste die Möglichkeit einen sogenannten Light-Lunch (kleines Buffet) im Panorama-Salon einzunehmen.

      Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist zweifellos das Gala-Dinner.

      Bordeinrichtung

      Stilvoll eingerichteter Panorama-Salon und Bar (die Bar befindet sich auf einem Zwischendeck zwischen Ober- und Mitteldeck) und Lido-Bar mit Aussenterrasse auf dem Oberdeck hinten. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Grossflächiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit kleinem Pool, Liegestühlen und Sitzgruppen und Putting Green.
      Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mittels Lift verbunden

      Das Rauchen ist im gesamten Innenbereich des Schiffes untersagt. In den dafür vorgesehen Aussenbereichen darf geraucht werden.

      Edelweiss Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2013
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.45 m
      • Tiefgang: 1.5 m
      • Passagiere: 180
      • Passagierdecks: 4
      • Kabinen: 90
      • Crew: ca. 40
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Management: Scylla AG

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • nicht zu öffnende Fenster

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, frz. Balkon

      • Flat-Screen-TV
      • Kabinengrösse: ca. 14m²
      • Radio
      • Minibar
      • Safe
      • Föhn
      • Haustelefon
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Sarrelouis-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

MS Thurgau Rhône
Lyon-Arles-Avignon-Lyon

MS Thurgau Karelia
Saint Pétersbourg-Moscou

RV Thurgau Exotic 1
Mandalay-Yangon

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau