Zum Inhalt springen

Champa Pandaw

Vientiane - Chiang Rai

Nächste Reisedaten

  1. 18.11. bis 02.12.2018Verfügbar
  2. 23.01. bis 06.02.2019Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.18.11.18, Sonntag02.12.18, Sonntag15 TageAb CHF 5′490.00 Verfügbar
2.23.01.19, Mittwoch06.02.19, Mittwoch15 TageAb CHF 5′490.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Laos auf dem Mekong zwischen Vientiane und dem Goldenen Dreieck

    Lassen Sie sich auf der traumhaften Mekong-Route durch Laos auf dem neuen Schiff Champa Pandaw verwöhnen! Sie reisen bequem von der laotischen Hauptstadt Vientiane zum Goldenen Dreieck, wo Thailand, Myanmar und Laos aufeinandertreffen. Im Land der Millionen Elefanten lernen Sie äusserst abgeschiedene und noch sehr ursprüngliche Regionen kennen.

    1. Tag        Zürich - Vientiane

    Flug von Zürich via Bangkok nach Vientiane gemäss separatem Anreiseprogramm.


    2. Tag        Vientiane

    Ankunft in Vientiane gegen Mittag. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. An-schliessend Transfer zum Hotel und Check-in.
    Nach dem Mittagessen Besichtigung des Xieng Khuan Buddha Parks. Dieser wurde von 1960 bis 1975 von einem Mönch gebaut. Der Park zeigt Buddhistische und Hinduistische Skulpturen. Rückkehr zum Hotel und Nachtessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel „Settha Palace“.


    3. Tag        Vientiane

    Check-out nach dem Frühstück und Transfer zum Schiff RV Champa Pandaw. Nach der Einschiffung geniessen Sie das erste Mittagessen an Bord Ihres Hotelschiffes. Nachmittags besichtigen Sie die reizende Hauptstadt Vientiane. Sie sehen den Sisa-ket Tempel, den Präsidentenpalast, den Wat Prakeo Tempel und das Patouxai Denkmal. Gegen Abend „Leinen los“ und Fahrt flussaufwärts. Willkommensnachtes-sen an Bord.


    4. Tag        Ban Xanakham

    Geniessen Sie den Tag auf dem Schiff während der eindrücklichen Fahrt vorbei an Dschungelwäldern und keinen Dörfern am Flussufer. Am Morgen wird Ihnen während einer Präsentation die laotische Sprache vorgestellt. Ankunft in Ban Xanakham gegen Abend.


    5. Tag        Pak Lai

    Am Nachmittag besichtigen Sie den Ort Pak Lai mit seinen zahlreichen Kolonialge-bäuden und dem lebendigen lokalen Markt.


    6. Tag        Ban Pork Bor

    Morgens besuchen Sie Ban Park Bor, ein typisches Dorf am Ufer des Mekongs und inmitten des Dschungels. Am Nachmittag passiert die RV Champa Pandaw den Xanyaburi Damm.


    7. Tag        Ban Mouang Khai

    Am Morgen besichtigen Sie ein Dorf des Hmong Bergvolkes. Weiterfahrt bis nach Ban Mouang Khai. Nachmittags Ausflug zu den faszinierenden Kuang Si Wasserfällen. Ebenfalls besuchen Sie einen Schmetterlingsgarten. Gegen Abend Ankunft in Luang Prabang.

    8. Tag        Luang Prabang

    Nach dem Frühstück erkunden Sie zu Fuss und per Tuk Tuk die UNESCO-Weltkul-turerbe-Stadt Luang Prabang mit ihren vielen Buddhistischen Tempeln und dem Königspalast. Nutzen Sie die freie Zeit am Nachmittag, um die einmalige Atmosphäre und Schönheit Luang Prabangs selber zu erkunden. Abends traditionelle laotische Tanzshow auf dem Sonnendeck. Den Nachtmarkt vor dem Königspalast können Sie auf eigene Faust erkunden.


    9. Tag        Pak Ou Höhlen

    Wer möchte und sehr früh aufstehen mag, kann die Mönche bei Ihrem täglichen Almosengang in Luang Prabang beobachten. Sie werden auch eingeladen, die Spenden, meist in Form von Essen, welches das Schiff zur Verfügung stellt, an die Mönche zu verteilen. Rückkehr zum Schiff. Mit kleineren, lokalen Booten unterneh-men Sie einen Ausflug zu den einzigartigen Pak Ou Höhlen. Dies ist ein Buddhistisches Heiligtum mit spektakulären Kalksteinfelsen. Anschliessend Weiterfahrt nach Ban Bo.


    10. Tag    Pak Beng

    Nach dem Frühstück erkunden Sie ein Khamo Dorf. Anschliessend Fahrt flussaufwärts vorbei an Pak Beng Richtung Pak Sit.


    11. Tag    Huay Say

    Morgens besichtigen Sie ein weiteres Khamo Dorf. Danach geniessen Sie die Fluss-fahrt durch atemberaubende Landschaften entlang der Grenze von Laos zu Thai-land. Spätnachmittags Spaziergang durch Huay Say. Über Nacht ankert die RV Champa Pandaw auf der laotischen Seite des Flusses.


    12. Tag    Chiang Saen

    Malerische Flussfahrt bis nach Chiang Saen, wo der Grenzübertritt nach Thailand stattfindet. Abends Abschieds-Cocktail und traditionelle thailändische Tanzshow auf dem Sonnendeck. Geniessen Sie ein letztes Nachtessen an Bord.


    13. Tag    Ausschiffung - Chiang Rai

    Ausschiffung nach dem Frühstück. Transfer von Chiang Saen zum Opiummuseum für eine Besichtigung. Anschliessend Weiterfahrt zum Goldenen Dreieck, das Sie ebenfalls besichtigen werden. Danach Fahrt nach Chiang Rai. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Transfer zum Hotel und Check-in. Freie Zeit am Nachmittag für eigene Erkundungen in Chiang Rai oder geniessen Sie die schöne Hotelanlage. Nachtessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel „Le Meridien“.


    14. Tag    Chiang Rai - Bangkok

    Frühstück im Hotel. Check-out gegen 11 Uhr. Anschliessend Besuch des weissen Wat Rong Khun Tempels, ein Meisterwerk der Architektur. Nach dem Abschiedsmittagessen in einem lokalen Restaurant besichtigen Sie den Blauen Tempel sowie die Statue Wat Huay Plakang. Anschliessend Fahrt zum Langhalsdorf. Bei einem Rundgang lernen Sie die Bevölkerung und Kultur dieser Völkergruppe kennen. Gegen Abend Transfer zum Flughafen in Chiang Rai. Flug mit Thai Airways via Bangkok nach Zürich gemäss separatem Rückreiseprogramm.


    15. Tag    Bangkok - Zürich

    Am Morgen Ankunft in Zürich. Individuelle Heimreise.

     


    Programmänderungen vorbehalten.

    Jede Flussreise auf dem oberen Mekong ist darüber hinaus aufs Neue eine Pionierfahrt und den sich ständig ändernden Verhältnissen des Flusses unterworfen. So kann der Wasserstand hier von einem Tag auf den anderen teilweise um bis zu 2 Meter variieren. Die im Text beschriebenen Programme können daher kurzfristigen Änderungen unterliegen, die Ankunftszeiten in den jeweils besuchten Orten können manchmal bis zu einem halben Tag nach vorn oder hinten variieren. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir in seltenen Fällen den Reise- und Routenverlauf aufgrund von entsprechenden Witterungsbedingungen wie starkem Nebel, Hoch- und Niedrigwasser oder behördlichen Sperrungen der Schifffahrt den aktuellen Gegebenheiten kurzfristig anpassen müssen.

    Reederei/Partnerfirma: Pandaw River Expeditions

    Champa Pandaw Mekong Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Flusskreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Flüge ab/bis Zürich mit Thai Airways in Economy (G-Klasse) oder anderer IATA Gesellschaft, inkl. Flughafentaxen, höhere Klasse gegen Zuschlag
    • Je 1 Übernachtung im 5-Sterne-Hotel in Vientiane und Chiang Rai
    • Vollpension
    • Alle Ausflüge gemäss Programm
    • Trinkgelder und lokale Getränke (ohne Wein) an Bord
    • Alle Transfers und Hafentaxen
    • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
    • Thurgau Travel-Reisebegleitung

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Flughafen
    • Versicherungen
    • Importgetränke/Wein an Bord
    • Getränke bei Landprogramm
    • Trinkgelder auf Ausflügen
    • Treibstoffzuschläge vorbehalten
    • Auftragspauschale Fr. 35.– pro Auftrag (entfällt bei Online-Buchung)
  • Schiff

    Champa Pandaw

    • Beschreibung

      Die RV Champa Pandaw ist ein Schiff der Pandaw-Flotte, die sich in schottischem Besitz befindet. Die verwendeten Materialien, Teakholz und Messing, verleihen den Schiffen einen dezenten Hauch von Luxus. Die grosszügigen Platzverhältnisse und die familiäre, ungezwungene Atmosphäre sind Garanten für ein aussergewöhnliches Reiseerlebnis.

      Kabinen

      Die Kabinen sind zweckmässig und komfortabel eingerichtet. Sie sind ca. 16m² gross und verfügen über Dusche/WC, Föhn, individuell regulierbare Klimaanlage, Mini-Safe und grosszügigen Stauraum unter den Betten. Bewusst verzichtet wurde in der Kabinenausstattung auf Minibar, TV und Telefon.

      Restaurant / Küche

      Im Restaurant auf dem Oberdeck mit Innen- und Aussenplätzen werden die Mahlzeiten in einer Sitzung eingenommen. Am Morgen erwartet Sie ein Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen werden an den Tisch serviert. Die abwechslungsreichen Menus beinhalten asiatische, internationale und auf Wunsch auch vegetarische Küche. Eine schiffseigene Bäckerei sort jeden Tag für frisches Brot. Auf der RV Champa Pandaw sind lokale Getränke (Süssgetränke, Mineralwasser, Bier, Kaffee und Tee) im Preis inbegriffen.

      Bordeinrichtung

      Auf dem grosszügigen, überdachten Sonnendeck befindet sich die Lounge mit Bar sowie reichlich Sitzplätze und Liegestühle. Nichtraucherschiff: Rauchen nur auf dem Sonnendeck erlaubt.

      Bordaktivitäten

      Während der Reise kann an verschiedenen Aktivitäten wie Kochkursen, Vorträgen oder Aufführungen kultureller Art teilgenommen werden.

       

      Champa Pandaw Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2016
      • Länge: 44.5m
      • Breite: 8.9m
      • Tiefgang: 1.2m
      • Decks: 2
      • Passagiere: 28
      • Crew: ca. 15
      • Bordsprache: englisch
    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Mini-Safe
      2-Bettkabine Oberdeck

      2-Bettkabine Oberdeck

      • Kabinengrösse ca. 16 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Mini-Safe
    • Impressionen

  • Impressionen
  • Teilen auf FacebookTwitter
  • E-Mail senden
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau