Zum Inhalt springen

Aranui 5

Per Postschiff durch das Südsee-Paradies
  • 14-tägige Kreuzfahrt zu den entlegenen Tuamotu- und Marquesas-Inseln
  • Französisch Polynesien, Cook Inseln, Bora Bora und Aitutaki
  • Metropolen und Südseelandschaften
  • Authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung

Nächste Reisedaten

  1. 18.08. bis 16.09.2018Auf Anfrage
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.18.08.18, Samstag16.09.18, Sonntag30 TageAb CHF 16′650.00 Auf Anfrage
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Per Postschiff durchs Südsee-Paradies Los Angeles-Tahiti-Auckland-Hongkong

    Die Postschiffe der Aranui-Flotte versorgen auf ihren Fahrten durch die Inselwelt der Tuamotus und Marquesas die dortigen Bewohner mit Waren und stellt die Nabelschnur zur zivilisierten Welt dar. Kommen Sie mit an Bord dieses modernen Schiffes und erleben Sie spannende Landausflüge die Ihnen einen einzigartigen Einblick in die verschiedenen Kulturen, Künste und Bräuche vermitteln. Vulkanische Inseln, smaragdgrüne Gewässer, gewaltige Berge, spektakuläre Landschaften und stolze Kulturen erwarten Sie. Sie werden verstehen, warum Paul Gauguin und Jacques Brel die Marquesas so liebten. Durch den Besuch einiger Gesellschaftsinseln lernen Sie noch weitere farbenprächtige Facetten der Südsee kennen und abschliessend besuchen Sie auf den Cook Inseln die wohl schönste Lagune der Welt - Aitutaki!

    1. Tag Flug nach Los Angeles

    Individuelle Anreise nach Zürich Flughafen und Flug nach Los Angeles. Am Abend erreichen Sie Los Angeles, wo Sie ein Transfer zum gebuchten Hotel fährt.

    2. Tag Los Angeles

    Am Vormittag besichtigen Sie die Stadt der Engel im Rahmen einer deutschsprachigen Stadtführung. Der Rest des Tages steht Ihnen bis zum Abflug zur freien Verfügung. Nachtflug von Los Angeles nach Papeete.
    (F)

    3. Tag Willkommen in der Südsee

    Morgens erreichen Sie Papeete und fliegen direkt weiter nach Huahine (ca. 30 Minuten), einem Atoll aus zwei zentralen Vulkaninseln, die lediglich durch einen sehr schmalen und seichten Kanal voneinander getrennt sind. Dort beziehen Sie Ihre gemütlichen Garten-Bungalows und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Abends geniessen Sie ein gemeinsames Welcome-Dinner.
    (F,A)

    4. Tag Lagunenfahrt Huahine

    Heute unternehmen Sie eine ganztägige Lagunenfahrt. Sie erfahren wissenswertes über die Insel und deren Legenden und Meerestiere, bevor Sie zum Korallengarten fahren. Ein Picknick auf einer der kleinen vorgelagerten Inselchen, den sogenannten Motus, und die Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln runden diesen perfekten Tag ab.
    (F,M)

    5. Tag Polynesische Geschichte und Traditionen auf Huahine

    Ihre halbtägige Tour über die Insel Huahine steht heute im Zeichen der polynesischen Geschichte und Tradition. Während Ihrer Tour besuchen Sie unter anderem das Dorf Maeva, eine Vanilleplantage, sehen die traditionellen Fischfallen und geniessen den traumhaften Blick auf die Lagune Huahine. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
    (F)

    6. Tag Von Huahine nach Papeete

    Heute Nachmittag fliegen Sie zurück nach Papeete. Den Abend lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, begleitet von einer farbenprächtigen polynesichen Tanz -Show.
    (F,A)

    7. Tag Tahiti

    Sie besuchen heute das Museum von Tahiti und seinen Inseln und das Marae Arahurahu und bekommen so einen Eindruck vom Leben in der Südsee.
    (F)

    8. Tag An Bord der Aranui 5

    Heute beginnt Ihre 14-tägige Kreuzfahrt an Bord des Post schiffs Aranui 5 zum Tuamotu-Archipel und zu den Marquesas-Inseln.
    (F,M,A)

    9. Tag Im Tuamotu-Archipel

    Die Tuamotu-Inseln bilden eine eigene Welt zwischen Himmel und dem weiten Ozean. Am Vormittag haben Sie Zeit, auf Fakarava an Land zu gehen und in der glasklaren Lagune zu schwimmen.
    (F,M,A)

    10. Tag Auf offener See

    Während die Aranui ihren Weg in Richtung Marquesas-Inseln verfolgt, entspannen Sie auf dem Sonnendeck, schwimmen im Pool und lassen Ihre Augen über die unendliche Weite des Südpazifiks wandern. Stöbern Sie in der Bordbibliothek, diskutieren Sie mit Ihrer Reiseleitung über marquesanische Kultur und Archäologie oder lauschen Sie den spannenden Vorträgen an Bord!
    (F,M,A)

    11. Tag Die archäologische Hochburg Nuku Hiva

    Heute erreichen Sie die Insel Nuku Hiva, und wie überall, wo die Aranui einläuft, kommen die fröhlichen Bewohner herbeigelaufen, um Sie willkommen zu heissen. Geniessen Sie bei Einfahrt in die Bucht von Taiohae den Blick auf ein gigantisches Amphitheater aus Vulkangestein. Grossartige archäologische Fundstätten, steinerne Gottheiten, Stätten heiliger Rituale und rätselhafte Felszeichnungen von Fischen und Schildkröten begleiten Ihren Weg über diese imposante Insel.
    (F,M,A)

    12. Tag Ua Pou – Vulkanische Schönheit

    Während die Seeleute die mitgebrachten Waren abladen, haben Sie die Möglichkeit, das Dorf Hakahau mit seiner charmanten Kirche zu besuchen und zum Aussichtspunkt zu wandern, der Ihnen einen traumhaften Ausblick über die wolkenverhangene Vulkanlandschaft bietet. Zum Mittagessen geniessen Sie polynesische Spezialitäten.
    (F,M,A)

    13. Tag Hiva Oa und Insel Tahuata – Die Wahlheimat von Paul Gauguin

    Paul Gauguin war wohl der berühmteste Bewohner von Atuona, dem Hauptort der zweitgrössten Insel der Marquesas. Hier liess er sich inspirieren, malte einige seiner berühmtesten Bilder, und hier ist er auch begraben. Ebenso fand der belgische Sänger und Komponist Jacques Brel unweit von Gauguins Grab seine letzte Ruhestätte. Auf Tahuata ist die Luft angefüllt mit dem betörenden Duft von Tiare und Frangipani. Nirgends auf den Marquesas sind Sie der europäischen Geschichte näher als hier, wo spanische Entdecker und Missionare ihre Spuren hinterliessen.
    (F,M,A)

    14. Tag Die grüne Insel Fatu Hiva

    Heute besuchen Sie die entlegenste und wohl geheimnisvollste sowie landschaftlich schönste Insel des Marquesas-Archipels: Fatu Hiva ist bekannt für seine handwerklich brillanten Bewohner, denen Sie bei der Arbeit über die Schulter schauen können. Sie haben auch die Möglichkeit, eine ausgiebige Wanderung zu einer der weltweit schönsten Buchten, der Jungfrauenbucht, zu unternehmen.
    (F,M,A)

    15. Tag Hiva Oa

    Heute legen Sie nochmals auf Hiva Oa an und suchen die eindrucksvollen Tikis im Nordosten der Insel auf. Es sind die grössten polynesischen Steinfiguren nach den Moais auf der Osterinsel. Sie zeugen von einer bedeutenden Zivilisation, die vor Ankunft der Europäer ihre Blütezeit erlebte.
    (F,M,A)

    16. Tag Ua Huka

    Hier befinden sich einige der ältesten archäologischen Überreste der Marquesas. Die Landschaft Ua Hukas hat im Gegensatz zu den anderen Inseln ein flacheres Relief mit Hochplateaus und dazwischen liegen fast wüstenartige Gebiete.
    (F,M,A)

    17. Tag Nuku Hiva und Ua Pou – Die Aranui wird beladen

    Bei ihren letzten Stopps auf den Marquesas wird die Aranui mit getrockneten Kokosnüssen und Früchten beladen, die sie nach Tahiti transportiert. Nutzen Sie die Möglichkeit, hier noch lokales Kunsthandwerk zu erstehen.
    (F,M,A)

    18. Tag Auf offener See

    Ruhetag an Bord. Geniessen Sie am heutigen Tag die Vorzüge Ihres modernen Postschiffes und relaxen Sie auf dem Sonnendeck.
    (F,M,A

    19. Tag Rangiroa

    Heute haben Sie Gelegenheit, in einem der grössten Atolle der Welt zu schwimmen oder zu schnorcheln sowie eine Perlenfarm zu besichtigen.
    (F,M,A)

    20. Tag Südseetraum Bora Bora

    Das kristallklare Wasser der stechend türkisfarbenen Lagune auf Bora Bora, einem der bekanntesten Atolle der Welt, lädt zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Geniessen Sie den Inbegriff europäischer Südseeromantik bei einem leckeren Picknick am weissen Korallenstrand.
    (F,M,A)

    21. Tag Moorea

    Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Papeete. Mit der Fähre setzen Sie anschliessend nach Moorea über. Hier dominieren die Buchten Baie de Cook und Baie d’Opunohum, deren Wasser in der Lagune in allen erdenklichen Farben schillern. Während einer Inseltour lernen Sie die Besonderheiten von Moorea kennen. Im Anschluss erwartet Sie ein Barbecue auf einer kleinen vorgelagerten Insel. Nach einem ereignisreichen Tag nehmen Sie die Fähre zurück nach Tahiti.
    (F,M)

    22. Tag Aitutaki

    Sie verabschieden sich vom Paradies Französisch Polynesiens und fliegen direkt weiter in das nächste verzauberte Fleckchen Erde: die Cook -Inseln. Geniessen Sie auf Aitutaki die einzigartige Lage des Resorts. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
    (F)

    23. Tag Aitutaki

    Sie kreuzen durch die herrliche Lagune Aitutakis und erforschen die schönsten Ecken dieser makellosen Lagune. Im kleinsten Postamt der Welt, auf One Foot Island, erhalten Sie auf Wunsch einen Stempel in Ihren Reisepass. Ein köstliches Grill -Picknick erwartet Sie zum Mittag.
    (F,M,A)

    24. Tag Aitutaki

    Heute Vormittag unternehmen Sie eine Tour zum Thema Geschichte und Kultur der Insel Aitutaki und geniessen ein Umukai-Mittagessen aus dem Erdofen. Entspannen Sie am Nachmittag mit Blick auf die Lagune.
    (F,M)

    25. Tag Aitutaki – Rarotonga

    Ein ca. 50-minütiger Flug bringt Sie heute zurück auf die Hauptinsel der Cook-Inseln. Hier unternehmen Sie eine besondere Führung mit Pa, der Ihnen «sein Rarotonga» zeigt.
    (F,M,A)

    26. Tag Von den Cook-Inseln nach Auckland

    Heute verlassen Sie die Südsee und fliegen in ca. 4 Stunden in die Hauptstadt Neuseelands. Aufgrund der Datumsgrenze erreichen Sie Auckland erst am kommenden Tag.
    (F)

    27. Tag Cook-Inseln - Neuseeland

    Abends Ankunft in Auckland und Transfer zum Hotel. Als Highlight haben wir heute ein besonderes Abendessen geplant. In der Spitze des Skytowers finden Sie das Orbit Restaurant, welches sich um 360° in der Stunde dreht und Ihnen somit ein einzigartiges Panorama von Auckland bietet.
    (A)

    28. Tag Auckland

    Heute Morgen lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Höhepunkte Aucklands, der «City of Sails» kennen. Der viktorianisch restaurierte Stadtteil Parnell mit seinen wunderschön restaurierten Kolonialhäusern wird Ihnen ebenso gefallen wie das «War Memorial Museum» mit seiner beeindruckenden Sammlung von Maorikunst - und Kulturgegenständen.
    Am frühen Mittag geht es auf ein Boot, um zur Insel Rangitoto zu gelangen, eine der jüngsten vulkanischen Inseln der Erde. Über erstarrte Lavamassen führt ein Wanderweg zum Gipfel (260m) dieser konisch geformten Insel, die vor ca. 700 Jahren in Folge mehrerer Eruptionen entstand. Alternativ kann die Gelegenheit auf der Insel zum Schwimmen, Fischen, Relaxen oder zur Vogel-/Naturbeobachtung genutzt werden. Nach einem ereignisreichen Tag fliegen Sie gegen Mitternacht weiter nach Hongkong
    (F,M).

    29. Tag Hongkong

    Hongkong, eine überwältigende Stadt! Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Ihnen Ihr Reiseleiter diese vielschichtige Metropole näherbringt. Anschliessend Zeit zur freien
    Verfügung.
    (F,M)

    30. Tag Rückflug

    Der Vormittag steht Ihnen zur Erkundung von Hongkong zur freien Verfügung. Transfer  zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.
    (F)

    31. Tag Ankunft in Zürch

    Nach Ankunft individuelle Heimreise.

     

     


    inbegriffene Mahlzeiten: (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

    Hinweis: Auf Grund der örtlichen Begebenheiten sind Änderungen am Reiseverlauf möglich.

    Mindestteilnehmeranzahl: 15 / Max. Teilnehmerzahl: 20
    Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

    Partnerfirma: Lernidee GmbH, Berlin         

    Karte Aranui Südsee Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Mahlzeiten und Übernachtungen in Komfort-/ Mittelklasse-Hotels gemäss Programm
    • Flüge Zürich–Rarotonga/Papeete–Zürich mit Swiss und Air-New Zealand (Star-Alliance) in Economy
    • Innerpazifische Flüge in Economy
    • Eintrittsgelder und Transfers gemäss Programm
    • Stadtrundfahrten in Hongkong, Auckland und Los Angeles
    • Kurzweilige Vorträge an Bord
    • Deutsch sprechende Lernidee-Reiseleitung vor Ort
    • Reiseliteratur und Informationsmaterial

     

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von Zürich Flughafen
    • Versicherungen (wir empfehlen eine Jahresversicherung der Allianz Global Assistance)
    • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Trinkgelder
    • zusätzliche Wunsch-Ausflüge
    • ESTA-Genehmigung für die USA (ca. 14 $)
    • Auftragspauschale Fr. 35.– pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)

     

     

    Reisepapiere und Impfungen:

    Es ist ein Reisepass erforderlich, der mindestens noch 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein muss, sowie die ESTA-Genehmigung für die USA. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Hausarzt.

     

    Reiseleitung:

    Begleitet werden die Lernidee-Gruppen von der Südsee-Expertin, Buchautorin und Archäologin, Frau Heidy Baumgartner Lesage. Die gebürtige Schweizerin lebt bereits seit 1991 auf Tahiti und arbeitet dort u.a. an verschiedenen Projekten des archäologischen Dienstes. Als ehemalige Kreuzfahrtdirektorin auf der Aranui kennt sich Frau Baumgartner Lesage bestens im Gebiet der Marquesas Inseln aus und kann Sie durch dieses Paradies führen wie wohl kaum ein anderer.

     

    Der erfahrene Südsee-Experte, Buchautor und Geograph, Michael Brillat, der 13 Jahre auf Tahiti lebte, begleitet im April und Oktober 2017 sowie im Februar 2018 ebenfalls diese Reisen.

  • Schiff

    Aranui 5

    • Beschreibung

      Die Passagierfrachtschiffe der Aranui-Flotte stellen seit Jahrzehnten die Versorgung der Inselbewohner in der Südsee sicher. Die im Jahr 2015 gebaute Aranui 5 führt diese Tradition eindrucksvoll fort und verwöhnt dabei Reisende mit noch mehr Platz.

      Kabinen

      Auf 8 Decks finden bis zu 254 Gäste in 103 stilvoll gestalteten Aussenkabinen und Suiten sowie zwei Schlafsälen ein komfortables Zuhause. Alle Kabinen sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche.

      Bordausstattung

      Die Innenausstattung ist im Stil der Marquesas gehalten und mit Bildern von Paul Gauguin und Original-Zeichnungen des deutschstämmigen Inselmalers Erhard Lux dekoriert. Ferner gehören ein Swimmingpool, eine Bibliothek, ein Shopping-Center, ein Fitness- und ein Massageraum sowie ein Restaurant und 4 Bars zur Bordausstattung. Das Schiff verfügt über zwei Lifte.

      Aranui 5 Deckplan

      Deckplan Download

      Infos

      • Baujahr 2015
      • Flagge: Frankreich
      • Länge: 126 m
      • Breite: 22 m
      • Passagierdecks: 8
      • Kabinen: 108
      • max. Geschwindigkeit: 15 kn
      • max. Passagiere: 254
    • Kabinen

      Standardkabine

      Standardkabine

      • Aussenkabine (11 m²) mit Bullauge
      • Badezimmer mit Dusche
      • Doppelbett (180x200 cm) oder zwei Einzelbetten (90x200 cm)
      • Schreibtisch
      • Flachbildfernseher
      • Safe
      • Deck: Boat Deck, Main Deck, Lower Deck
      Deluxe Kabine mit Balkon

      Deluxe Kabine mit Balkon

      • Aussenkabine (13 m²) mit Balkon (4 m²)
      • Badezimmer mit Dusche und Haartrockner
      • Schminktisch
      • Schreibtisch
      • Kleiderschrank
      • Flachbildfernseher
      • Doppelbett (180x200 cm) oder zwei Einzelbetten (90x200 cm)
      • Safe
      • Kühlschrank
      • Deck: Sky Bar Deck, Sun Deck, Pool Deck
      Superior Deluxe Kabine mit Balkon

      Superior Deluxe Kabine mit Balkon

      • Aussenkabine (14,5 m²) mit eigenem Balkon (4 m²)
      • Badezimmer mit Dusche und Haartrockner
      • Schminktisch
      • Schreibtisch
      • Kleiderschrank
      • Flachbildfernseher
      • Doppelbett (180x200 cm) oder zwei Einzelbetten (90x200 cm)
      • Safe
      • Kühlschrank
      • Deck: Sky Bar Deck, Sun Deck, Upper Deck, Main Deck
      Premium Suite mit Balkon

      Premium Suite mit Balkon

      • Aussenkabine (18 m²) mit eigenem Balkon (4 m²)
      • Glasschiebetüren
      • Aufenthaltsraum
      • Schlafzimmer mit dekorativer Trennwand zum Wohnbereich
      • Badezimmer mit Dusche und Haartrockner
      • Schminktisch
      • Schreibtisch
      • Kleiderschrank
      • Flachbildfernseher
      • Doppelbett (180x200 cm) oder zwei Einzelbetten (90x200 cm)
      • Sofa
      • Safe
      • Kühlschrank
      • Deck: Pool Deck, Veranda Deck
      Royal Suite mit Balkon

      Royal Suite mit Balkon

      • Aussenkabine (22 m²) mit eigenem Balkon (9,5 m²)
      • Glasschiebetüren
      • Aufenthaltsraum
      • Schlafzimmer mit dekorativer Trennwand zum Wohnbereich
      • Kleiderschrank
      • Badezimmer mit Dusche und Haartrockner
      • Schminktisch
      • Flachbildfernseher
      • Doppelbett (180x200 cm) oder zwei Einzelbetten (90x200 cm)
      • Sofa
      • Safe
      • Kühlschrank
      • Deck: Sun Deck, Pool Deck, Veranda Deck, Boat Deck
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau