Zum Inhalt springen

Antonio Bellucci

Drei-Flüsse-Zauber Passau-Basel
  • Strasbourg und sein Münster
  • Fränkisches Weinland
  • Romantische Fachwerkhäuser
  • Kurvenreicher Main
  • Donaudurchbruch bei Kelheim
  • Kaiserliches Bamberg

Nächste Reisedaten

  1. 29.06. bis 07.07.2018Verfügbar
  2. 11.09. bis 19.09.2018Verfügbar
Nr.AbreisedatumAnkunftDauerPreis / PersonStatus
1.29.06.18, Freitag07.07.18, Samstag9 TageAb CHF 1′290.00 Verfügbar
2.11.09.18, Dienstag19.09.18, Mittwoch9 TageAb CHF 1′290.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    Drei-Flüsse-Zauber Rhein, Main, Donau Passau - Regensburg - Strasbourg - Basel

    Auf dieser Kreuzfahrt erwartet Sie eine einmalige Reiseroute: Die Faszination der Donau, der spektakuläre Donaudurchbruch bei Kelheim, der einzigartige Main-Donaukanal mit seinen vielen Schleusen zwischen Regensburg und Bamberg, der kurvenreiche Main und der vielbesungene «Vater Rhein». Geniessen Sie die ständig wechselnden Flusslandschaften, den Kontrast der unterschiedlichen Bauwerke und die vielfältige Geschichte der verschiedenen Metropolen, die besucht werden.

    1. Tag Schweiz - Passau

    Anreise mit dem Bus von Zürich (ab 8:15 Uhr) und St. Margrethen (ab 9:45 Uhr) nach Passau. Nach der Einschiffung, heisst es um 17.00 Uhr «Leinen los!».

    2. Tag Regensburg-Kelheim

    Am Vormittag Stadtrundgang durch die lebendige Metropole Regensburg*. In Kelheim Rückkehr an Bord fürs Mittagessen. Den Nachmittag verbringen die Gäste auf einer Fahrt mit dem Ausflugsboot zum Donaudurchbruch* und zum Kloster Weltenburg, einer erstmals im 7. Jahr hundert erwähnten Benediktinerabtei.

    • Ausflüge

      Stadtrundgang Regensburg

      Regensburg ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands und wird Sie mit ca. 1400 historischen Gebäuden beeindrucken. Unter den architektonischen Kostbarkeiten sind vor allem die Kathedrale, Kirchen und Klöster, das Rathaus und eine der ältesten Brücken Europas erwähnenswert.

      Donaudurchbruch / Weltenburg

      Nach einem kurzen Bustransfer zu einer anderen Anlegestelle besteigen Sie ein Ausflugsschiff, welches durch das Naturschutzgebiet «Weltenburger Enge» bis zur Benediktinerabtei Weltenburg fährt. Das Kloster wurde um ca. 620 n. Chr. von iro-schottischen Mönchen gegründet und ist das älteste Kloster in Bayern. Nach einer Kirchenführung und etwas freier Zeit Bustransfer zurück zum Schiff.

    3. Tag Nürnberg

    Die Metropole Frankens am Fluss Pegnitz hat viele Namen und Attribute: Meistersingerstadt, Dürerstadt, Stadt der Lebkuchen und der Bratwürste, des Spielzeugs und des Christkindlmarkts. Während einer Stadtrundfahrt/-gang* am Vormittag lernen Sie einige der vielen Baudenkmäler innerhalb der imposanten Stadtmauern kennen. Am Nachmittag können Sie auf eigene Faust weitere der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Weiterfahrt am Abend nach Bamberg.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Nürnberg

      Nürnberg war einstmals Kaiserpfalz, mächtige Reichsstadt und internationales Wirtschaftszentrum. Die wohlhabende Stadt bot die ideale Grundlage für ein reges Kunst-, Kultur- und Geistesleben. Noch heute zeugen zahlreiche Bauten, Denkmäler und Kunstwerke von der einstigen Bedeutung. Die im Zweiten Weltkrieg schwer von Bomben zerstörte Stadt zeigt sich heute als gelungene Verbindung von lebendiger Vergangenheit und moderner Gegenwart.

    4. Tag Bamberg

    Am Morgen erreicht das Schiff die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg für eine Besichtigung*. Die vier Türme des Domes, eines der bedeutendsten Bauwerke des Mittelalters, thronen hoch über dem Städtchen. Bauwerke von der Gotik bis zum bürgerlichen Barock zieren die Altstadt. Weiterfahrt am frühen Nachmittag.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Bamberg

      Transfer per Bus ins Zentrum von Bamberg. Auf einem rund 2-stündigen Rundgang tauchen Sie ein in die Geschichte dieser Stadt. Nicht ohne Grund wurde die historische Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, ihren Brücken, engen Gassen und Plätzen, sowie ihren Fachwerkhäusern und Barockfassaden zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

    5. Tag Würzburg

    Ankunft am Morgen in Würzburg, der Barockstadt mit der bischöflichen Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe), Festung Marienberg und den charakteristischen Höfen und Burghäusern der Altstadt. Die Besichtigung* zeigt die eindrucksvollen Baudenkmäler dieser kulturell bedeutsamen Stadt.

    • Ausflüge

      Ausflug Würzburg mit Besuch der Residenz

      Bustransfer zur Würzburger Residenz, wo der Altstadtrundgang und die Besichtigung der Residenz startet. Der altehrwürdige Bischofssitz Würzburg ist von fränkischem Weinland umgeben und wird überragt von der Festung Marienberg. Die Würzburger Residenz ist das Hauptwerk des süddeutschen Barock und wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts als eines der bedeutendsten Barockschlösser von Balthasar Neumann erbaut. Sie wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Besonders eindrucksvoll sind das Treppenhaus mit den atemberaubenden Fresken des Venezianers Tiepolo, der Kaisersaal und das Spiegelkabinett.

    6. Tag Wertheim

    Am Vormittag Stadtrundgang* durch Wertheim mit der Burg als Wahrzeichen und der reizvollen, historischen Altstadt. Beim Besuch des Glasmuseums sind Exponate vom Luxusglas der Antike bis zur Glasindustrie zu bestaunen. Weiterfahrt am Mittag nach Miltenberg. Stadtrundgang* durch die «Perle des Mains» mit ihren schönen mittelalterlichen Fachwerkhäusern.

    • Ausflüge

      Rundgang Wertheim mit Besuch des Glasmuseums

      Tauchen Sie ein in die lebendige Geschichte und Romantik dieser Stadt und erkunden Sie beim Stadtrundgang die mittelalterlichen Gassen und zahlreichen Fachwerkhäuser. Das Stadtbild gibt die frühere Umfassung durch die Stadtmauer noch gut wieder und vermittelt auch heute noch den Charakter der ehemaligen Residenzstadt. Während einer Führung durch das Museum erfahren Sie Interessantes über den Werkstoff Glas und dessen Verarbeitung. Dazu kommen Sie in den Genuss, einem Glasbläser bei seiner Arbeit zuzusehen.

    7. Tag Flusstag

    Verbringen Sie einen unbeschwerten Tag an Bord Ihres Schiffes und geniessen Sie alle Vorzüge und Annehmlichkeiten.

    8. Tag Strasbourg

    Die nachmittägliche Rundfahrt/-gang* bringt den Gästen die geschichtsträchtige Hauptstadt des Elsass und zugleich Metropole des neuen Europas näher. Französischen Charme strahlen die verträumten Kanäle und die malerischen Fachwerkhäuser aus. Aufbruch zur letzten Etappe nach Basel während des Abendessens.

    • Ausflüge

      Strasbourg Stadtrundfahrt/-gang

      Während der Rundfahrt durch die europäische Hauptstadt sehen Sie die vielseitigen Facetten dieser herrlichen Stadt. Die Fahrt führt durch das europäische Viertel mit seinen internationalen Institutionen, durch das Deutsche Viertel mit seinem prächtigen Kaiserpalast, entlang des Illkanals bis zur Altstadt mit deren Hauptsehenswürdigkeiten. Zu Fuss geht es ab den «Ponts Couverts» durch das ehemalige Gerberviertel «Petite France» mit seinen malerischen Fachwerkhäusern zum weltbekannten Strasbourger Münster mit seiner einzigartigen astronomischen Uhr. Sehenswert auf dem Münsterplatz ist das Maison Kammerzell, ein reich verzierter Fachwerkbau.

    9. Tag Basel

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

     

     


    Die mit '*' markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: Feenstra Rijn Lijn, NL-Arnhem   

     

    Karte Drei-Flüsse-Zauber Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord (Abendessen am Anreisetag bis Frühstück am Abreisetag)
    • Audio-Sets bei den Ausflügen
    • Alle Schifffahrtsgebühren
    • Thurgau Travel Bordreiseleitung
    • Bustransfer Zürich oder St. Margrethen - Passau

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise zum/vom Schiff und zum/vom gewählten Busein-/aussteigeort
    • Verpflegung während der Busfahrt
    • Versicherungen
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung EUR 5 - 7 p.P./Tag)
    • Ausflüge
    • Auftragspauschale  Fr. 35.- pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch)
    • Allfällige Treibstoffzuschläge vorbehalten

     

     

     

    Wegen niedriger Brückenhöhen kann das Sonnendeck zwischen Frankfurt und Nürnberg nur wenig benutzt werden.

  • Schiff

    Antonio Bellucci

    • Beschreibung

      Das Luxusschiff hat Anfang April 2012 seine Jungfernfahrt absolviert. Die 70 geschmackvoll eingerichteten Kabinen bieten Platz für maximal 141 Gäste.

      Kabinen

      Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Flachbild-TV, Telefon, Safe, Föhn und Dusche/WC.

      Mittel-/Oberdeck

      Die ca. 15 m² grossen 2-Bettkabinen des Mittel-, bzw. Oberdecks verfügen über einen französischen Balkon mit raumhohen Glasschiebetüren. In der Kabine gibt es eine Sitzgelegenheit, bestehend aus einem Tisch und zwei Stühlen.

      Die Kabinen der Kategorie Mitteldeck hinten fallen etwas kleiner aus als die restlichen Mitteldeckkabinen und bieten keine zusätzlichen Sitzgelegenheiten. Zwischen den getrennt stehenden Betten befindet sich ein Nachttisch.

      Die Suite im Oberdeck ist gleich ausgestattet wie die übrigen Kabinen des Mittel-/Oberdecks, jedoch beträgt die Grösse ca. 32 m².

      Hauptdeck

      Die Hauptdeckkabinen sind ein wenig kleiner (ca. 13 m²) als diejenigen auf dem Mittel-/Oberdeck, verfügen über Oberlichtfenster (1.25m X 0.60m) und keine Sitzgelegenheit. Die Oberlichfenster lassen sich aus Sicherheitsgründen nicht öffnen.

      Restaurant

      Für alle Gäste steht auf dem Mitteldeck ein Restaurant zur Verfügung.

      Bordeinrichtung

      Auf dem Oberdeck befindet sich die Réception und ein kleiner Bordshop. Im vorderen Teil geniessen Sie eine grosse Panoramalounge mit Bar und Tanzfläche und im Heckbereich den gemütlichen Captain's Corner mit Kaffee-Bar und Bibliothek.

      Fitness und Sauna auf dem Hauptdeck

      Teilweise überdachtes Sonnendeck mit Whirlpool (Durchmesser 2.5m).

      Lift zwischen Mittel- und Oberdeck, Treppenlift zwischen Ober- zum Sonnendeck, das Hauptdeck kann nur über die Treppe erreicht werden.

      Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt).

      Antonio Bellucci Deckplan

      Infos

      • Baujahr: 2011/2012
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110m
      • Breite: 11.45m
      • Tiefgang: 1.6m
      • Höhe über Wasser: 6m
      • Passagiere: 141
      • Bordwährung: Euro
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse ca. 13 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster (öffnen nicht möglich)
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)

       

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse ca. 13 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Fenster (Öffnen nicht möglich)
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)

      2-Bettkabine Mitteldeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • ohne Sitzgelegenheit (Tisch und Stühle)
      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Tisch mit zwei Stühlen
      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck hinten, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • Französischer Balkon
      • Tisch mit 2 Stühlen
      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 15 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Tisch mit 2 Stühlen
      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse ca. 32 m²
      • Dusche/WC, Föhn
      • Safe
      • Telefon
      • TV
      • individuell regulierbare Klimaanlage
      • französischer Balkon
      • Tisch mit 2 Stühlen
    • Impressionen

  • Impressionen
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel[at]cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Edelweiss
Bâle-Amsterdam-Bâle
Bâle-Sarrebruck / Sarrebruck-Bâle

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau

Thurgau Exotic 1
Mandalay-Rangun

 

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info[at]romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/f/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau