Festung Golubac beim
Pelikane im Donaudelta - © Getty Images/iStockphoto
Leuchtturm Sulina, Donaudelta - © salajean - Fotolia
Parlament, Budapest - © Getty Images/iStockphoto
Von Wien bis zum Donaudelta

Die schöne blaue Donau

Nestroy
August 2024
WIEN - BUDAPEST - BELGRAD - ROUSSE - DONAUDELTA
Highlights der Reise
  • Unvergleichliche, natürliche Vielfalt des Donaudeltas
  • Historische Schätze in Budapest, Belgrad und Rousse
  • Felsenkirchen von Iwanowo

Flussfahrt auf der Donau von Wien bis zum Schwarzen Meer. Besondere Höhepunkte der Flussreise sind das "Eiserne Tor" sowie das Donaudelta mit seiner faszinierenden Flora und Fauna.

Reiseverlauf

Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. Flug nach Wien und Transfer zum Schiff. Nach der Einschiffung heisst es um ca. 15.00 Uhr «Leinen Los!» und das Schiff startet zur ersten Etappe durch die herrliche Landschaft der Hainburger Au Richtung Budapest.

Am frühen Morgen erreicht die MS Nestroy Budapest, wo uns schon von Bord aus ein spektakulärer Ausblick auf die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt erwartet. Bei diesem Anblick wird einem unweigerlich bewusst, warum die ungarische Metropole zu den sehenswertesten Städten Europas zählt. Eine Stadtrundfahrt(1) bietet uns die Möglichkeit, unter anderem den Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei und das Parlament kennenzulernen. Alternativ bieten wir einen flott geführten Stadtspaziergang(1) an, Entscheidung an Bord. Zu Mittag setzen wir unser Abenteuer Richtung Süden fort, durchqueren die berühmte ungarische Puszta und geniessen den Blick vom Sonnendeck aus.

Wir schippern an Bord nach Belgrad, wo nach dem Mittagessen die Rundfahrt mit Besichtigung(1) der serbischen Hauptstadt startet. Für Aktive bietet sich alternativ auch die Möglichkeit, Belgrad bei einem sportlichen Stadtspaziergang(1) zu erkunden, Entscheidung an Bord. Abends macht sich die MS Nestroy auf den Weg zum „Eisernen Tor“, während wir eine landestypische Folkloredarbietung auf dem Sonnendeck geniessen.

Das "Eiserne Tor", ein 100 km langes Durchbruchstal zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge, ist wohl zweifellos einer der landschaftlich reizvollsten Abschnitte unserer Donaukreuzfahrt. Hier verengt sich der Fluss an manchen Stellen bis auf 175 m und schlängelt sich durch eine spektakuläre landschaftliche Szenerie. Unsere Fahrt führt uns auch durch zwei der bedeutendsten Wasserkraftwerke am grossen Strom. Wir nutzen die Zeit für einen zünftigen Frühschoppen an Deck. Anschliessend öffnen sich für uns die grenzenlos scheinenden Weiten der südlichen Walachei, wo wir die still und gemächlich fliessende Donau auf uns wirken lassen.

Am Morgen legen wir in Rousse an. Literaturnobelpreisträger Elias Canetti bezeichnete seine Heimatstadt gerne auch als das „kleine Wien an der Donau“, was wohl dem vergleichbaren Baustil vieler Gebäude geschuldet ist. Vormittags erkunden wir Rousse zu Fuss(1) – dabei bringt uns unser Guide unter anderem auch zum Denkmal von Elias Canetti. Nach dem Mittagessen an Bord fahren(1) wir zu den berühmten Felsenkirchen von Iwanowo, die zu Recht als UNESCO-Weltkulturerbe deklariert sind. Das im 12. Jahrhundert gegründete Kloster beeindruckt mit seinen aus dem Kalkstein herausgearbeiteten Kammern und zahllosen Kunstschätzen. Danach machen wir noch einen kurzen Abstecher zu einem typisch bulgarischen Handwerkerhaus und verkosten ein köstliches, für diese Region bekanntes, Joghurt. Während des Abendessens nimmt das Schiff wieder Fahrt auf in Richtung Donaudelta.

Am Vormittag gleiten wir weiter talwärts auf der Donau. Nach dem Mittagessen passieren wir die Donaudelta-Hauptstadt Tulcea. Danach befahren wir den Sulina-Arm im Donaudelta und gelangen bis zum legendären Stromkilometer Null. Am Abend macht unser Schiff in Sulina fest. Sulina war einst eine wahre Weltstadt, vor allem der alte Leuchtturm aus dem Jahr 1869 ist berühmt. Ein kurzer abendlicher Rundgang(1) bringt uns die Eindrücke vom Leben im Donaudelta näher. Nach Mitternacht verlässt unser Schiff den Liegeplatz.

Morgens legt unsere MS Nestroy an der Mila 35 an. Von hier aus fahren wir mit kleinen Ausflugsbooten(1) direkt in die Seitenarme des Donaudeltas hinein und erleben die atemberaubende Flora und Fauna dieses aquatischen Labyrinths hautnah. Der mächtige Donaustrom teilt sich im Donaudelta in drei Hauptadern, die durch unzählige Kanäle, Nebenflüsse und Seen miteinander verbunden sind. Gemeinsam bilden sie eine über 5'000 km² grosse Flusslandschaft, die weltweit einzigartig ist. Eine natürliche Kulisse aus Wasser, Schilfwäldern, Büschen und Bäumen bietet die Bühne für den Gesang hunderter Vogelarten. Während des Mittagessens biegt unsere MS Nestroy in den St. Georgs-Arm ab. Der südlichste der drei Donauarme bietet ein besonderes Naturschauspiel und ist deshalb so einzigartig, weil er sich mäanderförmig in das Delta schmiegt. Am Nachmittag erreichen wir schliesslich das idyllische Dorf Sankt Georg. Dort bietet sich uns die Gelegenheit zu einem speziellen Bootsausflug(2), wo wir mit Schnellbooten zu einer zweiten Delta-Erkundung aufbrechen. Ansonsten bietet sich die Gelegenheit, ein wenig am Strand des Schwarzen Meeres zu bummeln. Am Abend verlässt die MS Nestroy Sankt Georg und nimmt Kurs Richtung Ausschiffungshafen.

Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung im Donauhafen Braila. Transfer nach Bukarest und Rückflug nach Zürich. Individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehaltenPartnerfirma: GTA

Termine & Preise

Termin
Preis pro Person
Status
Mo., 05.08. - Mo., 12.08.2024
Mo., 05. August - Mo., 12. August 2024
ab CHF 1’829
Auf Anfrage
Do., 22.08. - Do., 29.08.2024
Do., 22. August - Do., 29. August 2024
ab CHF 1’829
Verfügbar
So., 08.09. - So., 15.09.2024
So., 08. September - So., 15. September 2024
ab CHF 1’739
Auf Anfrage
Mi., 25.09. - Mi., 02.10.2024
Mi., 25. September - Mi., 02. Oktober 2024
ab CHF 1’639
Auf Anfrage

Ihr Schiff

MS Nestroy

Besonderheiten des Schiffs
  • Winter 2023/24 komplette Renovierung der Kabinen und neues Farbkonzept in der Panoramabar und im Restaurant
  • Open Air Grill-Restaurant auf dem Sonnendeck
  • Fitnesscenter mit Ausblick
An Bord erwartet Sie

Erleben Sie mit MS Nestroy eine Flusskreuzfahrt auf der Donau zwischen Schwarzem Meer und Wien. Helles, modernes Design, das Open-Air Grillrestaurant auf dem Sonnendeck und der grosszügige Fitnessbereich im Heck werden Sie begeistern! Das Schiff verfügt über 109 komfortabel eingerichtete Kabinen und vier Suiten.

2021 wurde das Open Air Grill-Restaurant auf dem Sonnendeck, die "Grillerei", eröffnet. Es bietet Köstlichkeiten vom Grill für bis zu 40 Gäste – ein absolutes Muss für alle BBQ-Liebhaberinnen und -Liebhaber und ein herrliches „Sommer-Wohnzimmer“!

Technische Daten
Baujahr/ Teilrenovation2007/2018/2023
Länge125 m
Breite11.45 m
Tiefgang1.55 m
Höhe über Wasser6 m
Kabinen/ Suiten105 / 4
Passagierdecks4
BordspracheDeutsch/ Englisch
BordwährungEuro

Donau & das Schwarze Meer

Flusskreuzfahrt Donau – die Königin der Flüsse, die Kulturen eint

Als «Königin unter Europas Flüssen» verbindet die Donau Europa mit Asien, das Abend- mit dem Morgenland. Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas und auf ihrem über 2800 Kilometer langen Weg von West nach Ost, vom Schwarzwald bis zum Donaudelta am Schwarzen Meer, durchquert sie zahlreiche Hauptstädte sowie einzigartige Landschaften und Gebirge. Dabei hält die Donau einen beachtlichen Weltrekord: Kein anderer Fluss auf der Erde durchfliesst oder berührt so viele Länder wie die Donau – und zwar zehn am Stück! Beim Abenteuer «Flusskreuzfahrt Donau» verbinden Sie ohne Probleme eine Reise nach Wien, Budapest, Belgrad, in die Karpaten und Ferien am Schwarzen Meer. Keine Flussreise bietet mehr Abwechslung als eine Flussfahrt auf der Donau bis zum Donaudelta.

Naturparadies Donaudelta: Flussreise zum UNESCO-Welterbe

Durch die liebliche Wachau und die wildromantischen Karpaten bahnt sich die Donau ihren Weg zum Mündungsgebiet. Das weit verzweigte Donaudelta mit vielfältiger Tier- und Pflanzenwelt ist nach dem Wolgadelta das zweitgrösste Delta Europas. Der grösste Teil des Deltas liegt auf rumänischer Seite und stellt das grösste Biosphärenreservat Europas dar. Nicht ohne Grund gehört das Donaudelta zum UNESCO-Welterbe. Die in den vergangenen Jahren wiederhergestellte Wildheit sorgt für ein Vogelparadies. Das grösstes Schilfrohrgebiet bietet die perfekte Heimat für Pelikane, Seidenreiher, Seeadler und Moorenten sowie diverse andere Tierarten. Beobachten Sie diese bei unseren Donaudelta-Reisen von Bord aus oder bei einem spannenden Ausflug. Bei einer Donau-Kreuzfahrt werden Sie nicht nur wunderbare Städte, sondern auch ein wahres Naturparadies hautnah erleben.

Traumhafte Donau-Kreuzfahrt bis zum Schwarzen Meer

Ein entspannter Urlaub am Schwarzen Meer rundet Ihre Donaureise perfekt ab. Das Schwarze Meer ist ein Binnenmeer und liegt zwischen Europa und Asien. Als beliebtes Urlaubsziel bietet es atemberaubende Landschaften, eine interessante Geschichte, unterschiedliche Kulturen, wertvolle Kunstschätze sowie reizvolle Hafenstädte. Nachdem Sie das Donaudelta passiert und dessen einzigartige Natur genossen haben, können Sie an Deck Ihres Flusskreuzfahrtschiffes die Füsse hochlegen und die Einfahrt ins Schwarze Meer geniessen. Sie werden kaum entspannter an dieses wunderschöne Urlaubsziel mit einzigartigen Badestränden gelangen als bei dieser Flussfahrt zum Schwarzen Meer.

Von der Donau zu einer aussergewöhnlichen Belgrad-Reisen

Die Donau verbindet Menschen, Sprachen, Kulturen – und Metropolen. Neben Wien und Budapest darf Belgrad auf keinen Fall fehlen. Die serbische Hauptstadt besticht durch ihre futuristischen Gebäude und die einzigartige Symbiose aus Jung und Alt. Lassen Sie sich während Ihrer Donaureise die oft unterschätzte Weltstadt Belgrad bei einem geführten Stadtrundgang nicht entgehen.

Eine wilde Karpaten-Reise auf der Donau

Die Karpaten sind ein unberührtes und majestätisches Hochgebirge, Heimat seltener Tiere und Ort magischer Schönheit. Neben Bären, Wölfen und Luchsen wartet bei Ihrem Karpaten-Urlaub eine einzigartige Flora und Fauna auf Sie. Das Hochgebirge ist rau und ursprünglich und für alle Naturliebhaber:innen ein absolutes Highlight. Denn hier finden Sie einen der wenigen Urwälder Europas. Im Durchbruchstal «Eiserne Tor» an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien finden Sie eine pittoreske Uferlandschaft, die Sie bei einer Flussreise auf der Donau von ganz nah bestaunen können. Verbinden Sie Ihren Karpaten-Urlaub mit einer Donau-Kreuzfahrt und erleben Sie dieses wunderschöne Fleckchen Erde. Sie wollten schon immer eine Reise durch die Karpaten machen? Dann buchen Sie jetzt Ihre Karpaten-Ferien zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weitere Empfehlungen

Suche Angebote...
{"headline":"Weitere Empfehlungen","text":"","columns_on_desktop":4,"layout_type":"slider","search":{"pm-li":"0,9","pm-o":"rand","pm-ot":2732},"mobile_slider":"no","uid":32469920,"pagination_bottom":"false","link_bottom":false}
Die schöne blaue Donau
ab CHF 1’829