Bengal-Tiger - © photocech - stock.adobe.com
Kalkutta, Indien - © Getty Images/iStockphoto
Sundarbans - © milosk50 - stock.adobe.com
Aerial view of Wooden passenger boats along the Buriganga River, Sadarghat, Dhaka, Bangladesh - © Muhammadamdadphoto - stock.adobe.com
Es het solangs het
KALKUTTA-DHAKA

Auf den Spuren des Bengal-Tigers

Thurgau Ganga Vilas
Januar 2026
KALKUTTA - DHAKA
Highlights der Reise
  • REIZVOLLE UFERLANDSCHAFT ENTLANG DES BRAHMAPUTRA
  • FLUSSREISE FÜR ENTDECKER
  • PANORAMARUNDFAHRT DURCH DAS LEBEHAFTE DHAKA
  • UNESCO-WELTNAUTRERBE SUNDARBANS - GRÖSSTE MANGROVENWÄLDER DER ERDE
  • KALKUTTA: INDIEN METROPOLEN DER GEGENSÄTZE

15 Tage ab CHF 7’340 buchen
Teilen
Teile diese Reise

Unvergessliche Reise auf dem Fluss und an Land durch Indien und Bangladesch

Reiseverlauf

Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. Flug mit Emirates via Dubai nach Kalkutta.

Ankunft in Kalkutta am Morgen. Transfer zum Schiff und Einschiffung.

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Kalkutta und besuchen unter anderem den Blumenmarkt - ein Fest für die Augen! Später besuchen Sie Kumartuli, die sogenannte «Töpferkolonie» im Norden Kalkuttas. Nach dem Mittagessen auf dem Schiff besuchen Sie das Haus der heiliggesprochenen Mutter Theresa. Sie werden Näheres über das Wirken der immer noch aktiven Stiftung erfahren. Kurzer Fussmarsch zu deren Waisenhaus «Sishu Bhawan», wo Sie von einer Schwester des Ordens mehr über das Alltagsleben im Kinderheim erfahren werden.

Heute erreichen Sie Sundarbans. Besuchen Sie das Bhagabatpur Crocodile Project. Weiterfahrt nach Bali Island.

Morgen Besuch des Nationalparks Do Banki Watchtower in Sundarband und den Ort Bali Island.

Weiterfahrt durch die Mangrovenwälder der Sundarbans in Richtung Grenze nach Bangladesch.

Nach Erledigung der Zollformalitäten in Hemnagar geht es flussabwärts nach Antihara auf der bangladeschischen Seite der Sundarbans, um weitere Einreise- und Zollformalitäten zu erledigen.

Nach Ankunft in Mongla Besichtigung der Sixty Dome Moschee.

Am Nachmittag besuchen Sie den Ort Mongla. Fahrt mit Kanus in die Mangrovenwälder. Hier erleben Sie die Flora und Fauna hautnah und geniessen die stille Atmosphäre und die landschaftliche Schönheit am Meeresstrand von Kotka Jamtola. Im Waldgebiet von Kotka sind Rehe und weitere heimische Tiere anzutreffen. Weiterfahrt nach Karamjol.

Besichtigung Kaukhali und Weiterfahrt nach Barisal.

Am Morgen Besuch des schwimmenden Markts in Barisal und Besuch der anglikanischen Oxford Mission Kirche. Sie ist wohl die zweitgrösste Kirche in Asien und eine der ältesten des Kontinents.

Ganztätige Schifffahrt nach Mawa.

Ausschiffung. Panoramarundfahrt durch die Hauptstadt von Bangladesch mit ihren Sehenswürdigkeiten und denkmalgeschützten Gebäuden wie z.B. die Dhaka University und Curzon Hall, die National-Versammlung und das Alte Hohe Gericht. Sie besichtigen ausserdem den Dhakeswari-Tempel, der als Zentrum des hinduistischen Glaubens gilt. Check-in und Übernachtung.

Ausschiffung. Besichtigung weitere Sehenswürdigkeiten von Dhaka. Hotelübernachtung.

Nach dem Frühstück Check-out und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Zürich via Dubai. Individuelle Heimreise.

Alle Ausflüge gemäss Programm inbegriffenProgrammänderungen vorbehalten

Termine & Preise

Termin
Preis pro Person
Status
Mo., 12.01. - Mo., 26.01.2026
Mo., 12. Januar - Mo., 26. Januar 2026
ab CHF 7’340
Verfügbar

Ihr Schiff

RV Thurgau Ganga Vilas

Besonderheiten des Schiffs
  • Luxuriöses Schiff im indischen Stil
  • Einziges Schiff, welches bis Varanasi fahren kann
  • Alle Suiten sind 25m2 gross und verfügen über Infinity-Balkone
An Bord erwartet Sie

Auf dieser Ganges- oder Brahmaputra-Reise mit der RV Thurgau Ganga Vilas , erleben Sie Indien und Bangladesch abseits der Touristenpfade. Reizvolle Uferlandschaften, beeindruckende Tempel und eine einmalige Gastfreundschaft erwarten Sie während der Reise auf dem Brahmaputra, einem der längsten Flüsse der Erde, oder einer Flussreise durch das UNESCO- Weltnaturerbe Sundarbans, den grössten Mangrovenwäldern der Erde.

Technische Daten
Baujahr 2022
Flagge Indien
Länge 62.50 m
Breite 12.80 m
Tiefgang 1.15 m
Höhe über Wasser 10.61 m
Suiten 18
Passagiere max.36
Passagierdecks 3
Crew ca. 33
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD/INR
Management Exotic Heritage Group

Asien & Weltweit

Flussreisen in Laos, Kambodscha und Vietnam

Der Mekong, der längste Fluss Asiens, fasziniert durch seine vielen Gesichter und ist Nahrungs- und Energiequelle der Menschen. Mal bewegt er sich wild und stürmisch durch felsige Schluchten, dann beschaulich und träge durch flache, grüne Landschaften. Im Südwesten Vietnams, dem Delta, teilt sich der Mekong in zahlreiche Flussarme auf und schlängelt sich durch die einmalige und fruchtbare Gegend bis zum chinesischen Meer.

Flussreisen in Indien

Bunt, geheimnisvoll, gleichzeitig offen, modern und traditionell. Indien ist ein Land voller Gegensätze und großem kulturellem Reichtum. Als heiliger Strom der Hindus, dem reinigende und heilende Kraft zugeschrieben wird, ist der Ganges mystisch und real zugleich.

Flussreisen auf dem Amazonas

Die Gebiete entlang des Amazonas, des wasserreichsten Flusses der Erde, werden oft als Kronjuwel der Weltnatur bezeichnet. Das größte Regenwaldgebiet der Erde erstreckt sich über neun Staaten Südamerikas und beherbergt eine überwältigende Tierwelt.

Weitere Empfehlungen

Suche Angebote...
{"headline":"Weitere Empfehlungen","text":"","columns_on_desktop":4,"layout_type":"slider","search":{"pm-li":"0,9","pm-o":"rand","pm-ot":2732},"mobile_slider":"no","uid":11599875,"pagination_bottom":"false","link_bottom":false}
Auf den Spuren des Bengal-Tigers
ab CHF 7’340